Ministeriums-Wächterin

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist ein Löschkandidat, Grund: Die Wache wurde durch die Ministerialwache (Die Oberstadt) abgelöst.
Wenn du mit einer Löschung nicht einverstanden bist, begründe dies bitte auf der Diskussionsseite. Wenn diese Seite offensichtlich nicht gelöscht werden soll, entferne bitte diesen Hinweis. Bitte entferne diesen Hinweis nicht von Artikeln die von dir erstellt wurden.

Administratoren, denkt daran zu prüfen ob etwas hierher verlinkt und prüft die Versionsgeschichte (letzte Änderung) vor dem Löschen

Ministeriums-Wächterin
Ministeriums-Wächterin.jpg
Klassifikation
Typ
Verbündeter
Volk
Mensch
Organisation
Ministerialwache

Die Ministeriums-Wächterinnen sind dazu beauftragt, die Minister sowie die Kammer der Minister zu schützen.

Standort[Bearbeiten]

Dialog[Bearbeiten]

Die Kammer der Minister steht unter dem Schutz der Ministerialwache. Bitte stört keine offiziellen Sitzungen. Ihr könnt mit den Ministern sprechen, bevor die nächste Versammlung beginnt.

Dialog Weiter Icon.png Beschützen nicht die Seraphen die Stadt?
Die Seraphen haben alle Hände voll damit zu tun, der wenigen Banditen und Pferdemenschen Herr zu werden. Minister Caudecus ist sich ihrer ... Bemühungen ... bewusst und gewährt uns daher die Ehre, das Ministerium zu schützen.
Dialog Weiter Icon.png Erzählt mir mehr über das Ministerium.
Die Minister bringen die Gesetze von Kryta zur Anwendung und stehen der Königin mit dringend benötigtem Rat zur Seite. Sie sind das wahre Rückgrat unserer Regierung.
Dialog Abbrechen Icon.png Interessant.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich verstehe.
Dialog Weiter Icon.png Erzählt mir mehr über die Minister.
Die Minister bringen die Gesetze von Kryta zur Anwendung und stehen der Königin mit dringend benötigtem Rat zur Seite. Sie sind das wahre Rückgrat unserer Regierung.
Dialog Abbrechen Icon.png Interessant.
Dialog Abbrechen Icon.png Verlassen.

Zitate[Bearbeiten]

  • Wir tun, was wir können.
  • Mögen die Sechs Euch behüten.
  • Ich hoffe, Ihr wollt helfen.
  • Wir müssen alle kämpfen.
  • In der Menge liegt Kraft.