Chatcode

Aus Guild Wars 2 Wiki
(Weitergeleitet von Chatlink)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Chatcode entsteht, wenn man beim Drücken von ⇧    oder Strg auf eine Fertigkeit, ein Objekt auf der Karte, ein Rezept (im Handwerks- oder Heldenfenster) oder einen Gegenstand klickt. Andere Spieler können die Maus über diesen Chatcode bewegen und sich dann anschauen, was darin enthalten ist. Beim Drücken von ⇧    wird der Chatcode nur in die Chat-Nachricht eingefügt und kann mit eigenem Text bzw. auf gleiche Weise mit weiteren Chatcodes versehen werden.

Intern sind Chatcodes Base64-kodierte Daten, die von [& und ] umklammert sind. Man kann Chatcodes herausfinden, indem man sie mittels der ⇧   -Variante als Suchbegriff für den /wiki-Chatbefehl angibt. Anders als mit ⇧    eingefügte Chatlinks werden aus anderen Quellen kopierte Chatlinks im Nachrichtenfeld bis zum Abschicken als eben diese Rohcodes angezeigt. Dafür können sie mittels wiederholt werden, während mit ⇧    eingefügte Chatcodes fester Text in der eingestellten Sprache werden.

Chatcodes müssen gültig sein, um verlinkt zu werden. Ansonsten wird der Code selbst angezeigt.

Aufbau[Bearbeiten]

Chatcodes sind mindestens 40 Bits lang. Bytes sind in Little Endian, die Bits in ihnen jedoch in Big Endian gespeichert. Ein wiederkehrendes Muster ist hierbei ein 32-Bit-Block aus 16 Bit Daten, 2 Bits egal, 6 Bits 0 und 8 Bits egal. Dies legt nahe, dass die Daten eventuell ein 22-Bit-Wert sind.

Das erste Byte gibt den Typ an. Nur die Typen 2, 4, 6, 8, 9, 10 und 11 können ohne externe Hilfsmittel direkt im Spiel erzeugt werden.

  1. Münzen (nicht verfügbar)
  2. Gegenstand
  3. NSC-Ausrufe (nicht verfügbar)
  4. Schauplatz: Wegmarken und Sehenswürdigkeiten
  5. (unbekannt)
  6. Fertigkeit
  7. (unbekannt)
  8. Eigenschaft
  9. Rezept
  10. Skin
  11. Kleidungsset

Münzen[Bearbeiten]

Dieses Feature ist (vermutlich wie die NSC-Aufrufe seit Ende März 2013) mehr oder weniger inaktiv: Die Codes sind üblicherweise gar nicht, eventuell aber einmal pro Spielstart oder erst nach dem Umloggen sichtbar, sorgen aber beim Anflüstern eines Spielers für das entsprechende Geräusch und werden beim Senden an einen Chatkanal, der eine Sprechblase über dem Charakter erzeugt, in dieser angezeigt.

  • 32 Bits: Münzen in Kupfer

Der Wert ist vorzeichenlos, bewegt sich also zwischen 0 und 232-1 (knapp 4,3 Milliarden Kupfer).

Gegenstände[Bearbeiten]

  • 8 Bits: Menge (0 wird wie 1 dargestellt, 251 bis 255 werden normal dargestellt.)
  • 16 Bits: Gegenstands-ID
  • 2 Bits: Flag-Array
  • 6 Bits: 0
  • 8 Bits: Flag-Array

Namen der allermeisten Gegenstände – nicht jedoch sämtliche anderen Informationen – werden im erzeugten Chattext und Tooltip nur dann angezeigt, wenn der Gegenstand dem Client bekannt ist. Das ist immer der Fall, wenn der Chatlink aus dem Spiel heraus erzeugt wurde, oder wenn der jeweilige Client diesen Gegenstand in der Vergangenheit bereits einmal aus dem Spiel heraus gesehen hat oder der Gegenstand sich im Inventar befindet oder befand.

Hängt man mehrere Gegenstände hintereinander, wird im Chat ab dem zweiten die Mehrzahl angezeigt während es in der Sprechblase genau andersrum ist.

Die Flag-Arrays erfordern folgende Zusatzsatzen:

Flag-Array Flag Inhalt
1 1 unbekannt
1 2 unbekannt
2 1 unbekannt
2 2 Aufwertung:
  • 16 Bits: Gegenstands-ID
  • 2 Bits: unbekannt
  • 6 Bits: 0
  • 8 Bits: unbekannt

Bei einigen Gegenständen (z.B. PvP-Rüstungsteile) wird ohne diese Daten die Standard-Aufwertung angezeigt.

2 3 unbekannt, vielleicht irgendwas mit der Beschreibung
  • 64 Bits: unbekannt
2 4 unbekannt
  • 64 Bits: 2.562.432.814.995 (bei Farben)
2 5 unbekannt
2 6 unbekannt
2 7 unbekannt
2 8 unbekannt

NSC-Ausrufe[Bearbeiten]

Dieses Feature ist seit Ende März 2013 mehr oder weniger inaktiv: Die Codes sind üblicherweise gar nicht, eventuell aber einmal pro Spielstart oder erst nach dem Umloggen sichtbar, sorgen aber beim Anflüstern eines Spielers für das entsprechende Geräusch und werden beim Senden an einen Chatkanal, der eine Sprechblase über dem Charakter erzeugt, in dieser angezeigt. Es gibt etwa 20.000 verschiedene NSC-Ausrufe, die hiermit eingefügt werden konnten.

NSC-Ausrufe erscheinen dunkler im Chat und können nicht anklickt werden.

  • 32 Bits: ID eines Ausrufes

Schauplätze[Bearbeiten]

Diese Markierungen können angeklickt werden und zentrieren die Kartenansicht auf der jeweiligen Wegmarke oder Sehenswürdigkeit, auch wenn sie noch nicht erforscht ist.

  • 16 Bits: Orts-ID
  • 2 Bits: egal
  • 6 Bits: 0
  • 8 Bits: egal

Der Typ eines Schauplatzes ist nicht im Code enthalten und kann nur mittels einer vollständigen Liste aller Schauplätze herausgefunden werden. Herzchen, Fertigkeitspunkte, Ausblicke und NSC auf der Karte können nicht verlinkt werden.

Fertigkeiten[Bearbeiten]

  • 16 Bits: Fertigkeits-ID
  • 2 Bits: egal
  • 6 Bits: 0
  • 8 Bits: egal

Vorlagen[Bearbeiten]

Vorlagen sind seit dem Update vom 19. April 2013 nicht mehr anklickbar und wurden mit dem Update vom 30. April 2013 komplett entfernt. Grund dafür war, dass man auch sechs entfernte, Volks- und sonstige nicht für die Nutzung von Spielern gedachte Fertigkeiten damit erhalten konnte.

Vorlagen funktionierten wie Orts-Codes: Man konnte nicht mit der Maus drüber fahren, sondern nur draufklicken. Wenn man sich im PvP befand und die richtige Klasse besaß, wurde die Vorlage geladen. Anders als die anderen Chatcodes funktionierten Vorlage bereits, wenn sie ein gültiger Base64-Code (inkl. eventuelle Aufrunder-Gleichzeichen) sind. Das Spiel ging sie von vorne bis hinten durch und lud die entsprechenden Dinge, sofern man die richtige Klasse hatte und im PvP war. Falsche Daten wurden ignoriert. Gültige Daten konnte man Anhand der Animation erkennen, selbst wenn sie gleich zu den aktuellen Daten waren (Fertigkeiten drehten sich, Eigenschaftenlinien leuchteten). Ansonsten wäre das ziemlich komplexe System nicht zu entschlüsseln gewesen.

  • 8 Bits: Klasse
    1. Wächter, 2. Krieger, 3. Ingenieur, 4. Waldläufer, 5. Dieb, 6. Elementarmagier, 7. Mesmer, 8. Nekromant
  • 5× Slot-Fertigkeiten
    • 16 Bits: Fertigkeitsnummer
      Das System ist ein anderes als das der Fertigkeiten-Chatlinks. Vermutlich dient das dazu, Fertigkeiten zu Gruppen zusammenzufassen, wie wir das auch im Wiki machen. Es ist keine Möglichkeit bekannt, einen leeren Fertigkeitsplatz zu speichern.
    • 2 Bits: egal
    • 6 Bits: 0
    • 8 Bits: egal
  • 4× Waffen
    Reihenfolge: Satz 1 Haupthand, Satz 1 Nebenhand, Satz 2 Haupthand, Satz 2 Nebenhand
    Die Waffen werden nicht erstellt, sondern vom Spiel im Inventar oder aus den anderen Waffenplätzen zusammengesucht und dann angelegt.
    • 8 Bits: Waffen-ID
      0. Schwert, 1. Hammer, 2. Langbogen, 3. Kurzbogen, 4. Axt, 5. Dolch, 6. Großschwert, 7. Streitkolben, 8. Pistole, 10. Gewehr, 11. Zepter, 12. Stab, 13. Fokus, 14. Fackel, 15. Kriegshorn, 16. Schild
      Es gibt keine 9.
  • 5× Eigenschaften
    • 8 Bits: Rang
    • 0–3× Haupteigenschaften
      so oft, wie theoretisch möglich, also Rang div 10, wobei div die abrundende Division ist
      • 16 Bits: Eigenschaftsnummer
        Das System entspricht dem der Eigenschaften-Chatcodes.
      • 2 Bits: egal
      • 6 Bits: 0
      • 8 Bits: egal

Eigenschaften[Bearbeiten]

  • 16 Bits: Eigenschafts-ID
  • 2 Bits: egal
  • 6 Bits: 0
  • 8 Bits: egal

Rezepte[Bearbeiten]

  • 16 Bits: Rezept-ID
  • 2 Bits: egal
  • 6 Bits: 0
  • 8 Bits: egal