Vorlage Diskussion:Beschreibung

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Habe diese Vorlage jetzt ohne große Absprache für Artikel wie Magisches Gespür erstellt. Daher wollte ich jetzt noch zwei Sachen abklären:

  • Vorlagenname: Ist „Beschreibung“ in Ordnung? Meine andere Idee „Effekt“ fand ich heikel, und da man den Parameter „beschreibung“ ausliest, habe ich es erstmal so genannt.
  • Standardformat: Soll der Standard bei der Formatierung die Zeilenversion oder die Version mit Absätzen wie im Artikel sein?

--Benutzer ARTy Signatur.png 02:19, 11. Okt. 2012 (CEST)

Die Zeilenversion fände ich auf Anhieb besser, wenn da nicht das Problem der Runen wäre - überlegene Rune mit 3 bist zu passenden Einträgen, die sinnvol dargestellt werden müssen. Wenn du dafür eine gute Lösung hast, würde ich also die Zeilenversion bevorzugen. Nebem der reinen Auflistung wäre eine Sortierung (wie derzeit unter Magisches Gespür auch nicht schlecht). --Benutzer Anube Logo.png Anube 08:29, 11. Okt. 2012 (CEST)
Bisher ist das ja keine Vollautomatisierung und das dürfte es auch erstmal nicht werden. Geht eher darum, dass man durch die Vorlage kleinere Änderungen an den Artikeln/Gegenständen nicht überall per Hand nachbessern müsste. Die Vorlage setzen, wo sie richtig ist und die Gegenstände verschiedenen Listen zuordnen wäre davon nicht betroffen, würde also ein Gegenstand komplett geändert und hätte bspw. kein magisches Gespür mehr als Bonus, müsste man das wie gehabt per Hand rauswerfen.
Entsprechend ist die Frage, ob die Runengeschichte wirklich so sinnvoll per Vorlage zu lösen ist. Natürlich könnte man jetzt etwas einbauen, dass man gezielt nur Bonus (1), (3) und (5) auslesen kann oder sowas, aber das läuft vermutlich auf genauso viel Bearbeitungsaufwand hinaus, wie einfach die Effekte per Hand zu übertragen und wie gehabt direkt als Text einzufügen. --Benutzer ARTy Signatur.png 08:48, 11. Okt. 2012 (CEST)