Auto-Angriff

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Funktionsweise[Bearbeiten]

Ein Auto-Angriff findet statt, wenn ein Charakter angreift oder eine Angriffsfertigkeit benutzt. Der Charakter greift den Gegner solange automatisch an, bis einer von beiden stirbt oder ein anderer Befehl gegeben wird. Die manuelle Auswahl einer Angriffsfertigkeit hat immer Vorrang vor dem Auto-Angriff. Die manuelle Benutzung einer Fertigkeit unterbricht laufende Auto-Angriffe. Bei Umgebungswaffen wird der Auto-Angriffsbefehl durch das Ablegen der Waffe gelöscht.

Standard[Bearbeiten]

Standardmäßig ist die Waffen-Fertigkeit 1 als Auto-Angriff eingestellt. Das entsprechende Symbol ist mit zwei umlaufenden Pfeilen markiert.

Anpassen[Bearbeiten]

Mit Strg+ Maus Rechts Icon.png auf eine der zehn Waffen- oder Slot-Fertigkeiten wird diese zum Auto-Angriff.

Das entsprechende Symbol ist danach mit zwei umlaufenden Pfeilen markiert.

Hinweis[Bearbeiten]

Es kann immer nur eine Waffen- oder Slot-Fertigkeit als Auto-Angriff aktiviert sein.

Wo ein Waffenwechsel möglich ist, kann der Auto-Angriff für jede Waffe getrennt eingestellt werden.

Beim Waffenwechsel im Kampf wird der Auto-Angriff mit der neuen Waffe weiterhin ausgeführt, ohne erneut den Befehl dazu geben zu müssen.

Für den Elementarmagier ist es möglich, pro Einstimmung je einen Auto-Angriff festzulegen.

Bodengerichtete Fertigkeiten können mit einem Auto-Angriff markiert werden, werden dann aber durch ein graues Schloss gekennzeichnet und es wird kein Auto-Angriff ausgeführt.

Fertigkeits-Slot Nummer 6 (Heilskill) wird bei Auto-Angriff ununterbrochen eingesetzt, auch wenn der Charakter weder im Kampf ist, noch ein Ziel anvisiert hat.

Siehe auch[Bearbeiten]