Die Schlacht von Drachensturz

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehlende Informationen: Events während der einzelnen Phasen; Sonstiges
Die Schlacht von Drachensturz

Die Schlacht von Drachensturz ist ein Meta-Event, dass sich ganzheitlich im Drachensturz abspielt.

Ablauf der Events[Bearbeiten]

Phase 1

Kralkatorriks Kokon wurde gewaltsam zerschmettert und die Region wird jetzt von Brandstürmen geschüttelt.

Phase 2

Eure Verbündeten sind bereit, auf der Insel vorzurücken und ihre Lager zu errichten.
Kristallblüten-Stufe: 0/4
Nebelwächter-Stufe: 0/4
Olmakhan-Stufe: 0/4

Event Verteidigung Icon.png [Gruppen-Event] 80 Helft Zaeim und Caithe, im Nordwesten ein Lager zu errichten.
Phase 3

Rund um Kralkatorrik wurden Außenposten eingerichtet. Jetzt müssen Eure Verbündeten ihren Einfluss in jeder Region ausdehnen.
Kristallblüten-Stufe: 1/4
Nebelwächter-Stufe: 1/4
Olmakhan-Stufe: 1/4

Phase 4

Eure Verbündeten sind stark genug, um den zentralen Brandsturm, der Kralkatorrik umgibt, auszuschalten.
Kristallblüten-Stufe: 2/4
Nebelwächter-Stufe: 2/4
Olmakhan-Stufe: 2/4

Erläuterung[Bearbeiten]

  • Nach Abschluss des vorherigen Meta-Events findet Phase 1 statt, bei welcher alle Spieler zum Kommando des Pakts teleportiert werden, eine Explosion erfahren und folgendem Hinweis erhalten:
    • Explosion der Kraft
      Eine Explosion der Energie aus Kralkatorriks Körper hat die Region mit besonderen Brandstürmen überflutet.
  • Phase 1 dauert nur sehr kurz und Phase 2 beginnt.
  • Nach Ankunft der jeweiligen Gruppen an ihren Zielen findet Phase 3 statt und lokale Meta-Events beginnen.
  • Nach Abschluss einiger Events und dem Ausbau der Außenposten auf Stufe 2 beginnt Phase 4 und dauert an bis zum vollständigen Ausbau der Außenposten.
    • Das Meta-Event wurde abgeschlossen und es folgt direkt das Nachfolger Meta-Event.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Gegner[Bearbeiten]

Objekte[Bearbeiten]