Instabile Blutsteinscherbe

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Instabile Blutsteinscherbe
Instabile Blutsteinscherbe.jpg
Klassifikation
Typ
Kristall
Zerstörte, instabile Blutsteinscherbe

Instabile Blutsteinscherben findet man nur während des Geschichtsverlaufs von die „Festung des Beichtvaters“. Man kann sie zerstören, allerdings nur wenn man zuvor die Fertigkeit „Magie kontern“ einsetzt. Instabile Blutsteinscherben schützen oft Gegner vor Schaden oder gewähren ihnen stärkende Effekte. Nähert man sich einer Scherbe entsteht zwischen ihr und dem Spieler eine Art Magiestrahl. Durch den Einsatz der Fertigkeit „Magie kontern“ kann man sich den Magiestrahl zu nutze machen und dessen Wirkung umkehren. Kommt ein Gegner mit dem Strahl in Berührung wird der verliehene Schutz oder Effekt aufgehoben.

Standort[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]