Ausgrabungsstätte

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ausgrabungsstätte
Ausgrabungsstätte.jpg
Klassifikation
Typ
Grube

Mehrere dieser Ausgrabungsstätten findet man in „Rata Pten“. Sie werden grundsätzlich nicht als Objekt angezeigt. Dafür muss man sie mithilfe der Artefakt-Suchpistole und der Fertigkeit „Untersuchen“ entdecken. Ein kubusförmiges Symbol über der potenziellen Ausgrabungsstelle zeigt an, wo gegraben werden kann. Die Fertigkeit „Ortsmarkierung“ bewirkt, dass ein Mitglied der Abtei Durmand aus der gefundenen Stelle eine Ausgrabungsstätte (und damit ein interaktives Objekt) macht. Der erfolgreiche Einsatz der Ortsmarkierung bewirkt einen Fortschritt der Aufgabe „Helft den Mitgliedern der Abtei, Rata Pten auszugraben“. Das Aufdecken einer Ausgrabungsstätte kann auch von einem anderen Spieler durchgeführt werden, sodass man selbst ohne Aufwand mit einer Ausgrabungsstätte interagieren kann. Sobald eine Interaktion möglich ist kann man ein Asura-Relikt bergen und wird von einem Dschungelwurm-Jungen angegriffen. Sowohl das Bergen, das Besiegen des Gegners und das Abgeben des Asura-Relikts bei Explorator Gruftschneider bewirken einen Aufgaben-Fortschritt.

Standort[Bearbeiten]

Aufgaben[Bearbeiten]

Involviert in

Interaktion[Bearbeiten]

Allgemein

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Nach Abschluss der Aufgabe, kann man mit den Ausgrabungsstätten nicht mehr interagieren.