Beansprucht die Gilden-Halle

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehlende Informationen: Evtl verschieben, wenn das entsprechende Pendant der anderen Halle gleich heißt oder hier zusammenführen, weitere Gegner
Beansprucht die Gilden-Halle

Ablauf der Events[Bearbeiten]

Schaltet die Mordrem-Bedrohung aus, um das Gebiet zu beanspruchen.

Vernichtet die Schlünde, um die Rankenwände zu schwächen!
Zeit bis die Schlünde Gift freisetzen: 3:30
Zeit bis zur nächsten Schlundwelle: 0:15
Angriffswellen der Mordrem besiegt: 0/5

Giftigkeitsstufe der Luft

Event Fortschrittsbalken.png

Schaltet die Rankenzorn-Ritter aus
Zeit, um die Rankenzorn-Ritter zu besiegen: 7:40

Berührt den Kristall und beansprucht das Gebiet.

Dialog[Bearbeiten]

Vergoldete Senke[Bearbeiten]

Mit Kogga vor der Einnahme
Ich bin froh, dass Ihr es geschafft habt! Jemand hochrangiges aus Eurer Gilde soll mit mir sprechen, wenn Ihr bereit seid anzufangen.
Dialog Verwandeln Icon.png Wir sind bereit anzufangen!
Dialog Abbrechen Icon.png Ich kümmere mich darum. Ich brauche aber noch einen Augenblick.
Zu Beginn der Einnahme der Gilden-Halle
Kogga: Willkommen in der Vergoldeten Senke. Beeindruckend, was? Wartet nur, aus der Nähe ist sie noch beeindruckender.
Kogga: Also, Folgendes wissen wir: Mordremoth und seine Diener haben das Gebiet vollständig unter Kontrolle.
Kogga: Die Schlünde speien Giftgas, das weitere Mordrem anlockt.
Kogga: Die Ranken scheinen es ebenfalls zu absorbieren und halten uns vom Zentrum fern.
Kogga: Wenn es uns gelingt, sie zu vernichten, bevor sie noch mehr Giftgas produzieren, können wir die Wände vielleicht schwächen.
Kogga: Die Schlünde müssen Gift anreichern, ehe sie sie freisetzten können; wir müssen also schnell handeln!
Kogga: Sollte allerdings zu viel Gift freigesetzt werden, müssen wir uns zurückziehen.
Zu Beginn gegen die Schlund-Wellen
Kogga: Trotzdem, Kopf hoch! Ich bin sicher, Ihr werdet damit fertig. Arbeitet einfach zusammen und bleibt immer in Bewegung.
Kogga: Haben das alle verstanden? Hoffentlich. Und jetzt geht da raus und schmeißt dieses Kriechzeug aus unserer Höhle!
Während des Kampfes gegen die Schlund-Wellen
Kogga: Vergesst nicht: Sollte auch nur ein Schlund dieser Welle übrig bleiben, sind wir einem unfreiwilligen Rückzug einen großen Schritt näher!
Kogga: Erledigt die Rankenversorger rasch. Dann sind die Schlünde ungeschützt!
Kogga: Wenn mehrere Schlünde gleichzeitig erscheinen, teilt Euch auf, damit Ihr Euch um alle kümmern könnt.
Kogga: Vernichtet alle Schlünde dieser Welle, um die Rankenwände zu schwächen!
Kogga: Auf anderen Wegen könntet Ihr dieses Gebiet schneller durchqueren.
Alle Schlund-Wellen erfolgreich besiegt
Kogga: Ausgezeichnet! Die Wände sind erledigt! Jetzt müssen wir diese Rankenzorn-Ritter besiegen. Danach gehört die Höhle uns!
Rankenzorn-Ritter besiegt
Kogga: Wahnsinn! Ihr habt es geschafft! Ich wusste, Ihr kriegt das hin! Ich habe ein ganz tolles Gefühl bei dieser Partnerschaft!
Kogga: Was ist das für ein Kristall? So etwas habe ich noch nie gesehen, und ich bin amtlich beglaubigte Laien-Archäologin! Amtlich beglaubigt!
Kogga: Danach zu urteilen, wie diese Mordrem ihn beschützt haben, muss er der Grund sein, weswegen sie sich hier überhaupt gesammelt haben.
Kogga: Es sollte ungefährlich sein, den Kristall zu berühren. Vielleicht reagiert er auf Euch?
Kogga: Versucht den Kristall zu berühren.
Den Kristall berühren
Die magische Energie des Kristalls pulsiert unregelmäßig. Sie scheint zu fließen.
Dialog Weiter Icon.png Legt Eure Hand auf den Kristall.
Dialog Abbrechen Icon.png Geht weg.

Verlorener Abgrund[Bearbeiten]

Mit Sarah McKenzy vor der Einnahme
...
Zu Beginn der Einnahme der Gilden-Halle
Sarah McKenzy: Iht habt es geschafft! Ausgezeichnet. Willkommen im Verlorener Abgrund. Passt an der Klippenkante auf, wo Ihr hintretet!
Kogga: Also, Folgendes wissen wir: Mordremoth und seine Diener haben das Gebiet vollständig unter Kontrolle.
Kogga: Die Schlünde speien Giftgas, das weitere Mordrem anlockt.
Kogga: Die Ranken scheinen es ebenfalls zu absorbieren und halten uns vom Zentrum fern.
Kogga: Wenn es uns gelingt, sie zu vernichten, bevor sie noch mehr Giftgas produzieren, können wir die Wände vielleicht schwächen.
Kogga: Die Schlünde müssen Gift anreichern, ehe sie sie freisetzten können; wir müssen also schnell handeln!
Kogga: Sollte allerdings zu viel Gift freigesetzt werden, müssen wir uns zurückziehen.
Zu Beginn gegen die Schlund-Wellen
Sarah McKenzy: Bereit? Sehr gut! Dann geht da raus und säubert diesen Ort! Keine Mordrem mehr!
Sarah McKenzy: Keine Bange, das wird ein Kinderspiel. Koordiniert Eure Angriffe, teilt Euch notfalls auf, und bleibt immer in Bewegung.
Während des Kampfes gegen die Schlund-Wellen
Sarah McKenzy: Vernichtet alle Schlünde dieser Welle, um die Rankenwände zu schwächen!
Sarah McKenzy: Vergesst nicht: Sollte auch nur ein Schlund dieser Welle übrig bleiben, sind wir einem unfreiwilligen Rückzug einen großen Schritt näher!
Sarah McKenzy: Ihr müsst so schnell es geht zu den Schlünden!
Sarah McKenzy: Vernichtet jeden einzelnen Mordrem!
Alle Schlund-Wellen erfolgreich besiegt
Sarah McKenzy: Ausgezeichnet! Die Wände sind erledigt! Jetzt müssen wir diese Rankenzorn-Ritter besiegen. Danach gehört diese Schlucht uns!
Sarah McKenzy: Beeilung! Wenn Ihr die Rankenzorn-Ritter nicht rechtzeitig besiegt, müssen wir uns zurückziehen!
Rankenzorn-Ritter besiegt
Sarah McKenzy: Ich wusste es! Ich wusste, Ihr würdet es schaffen. Wie ich schon sagte, Ihr seid die Besten!
Sarah McKenzy: ...
Den Kristall berühren
Die magische Energie des Kristalls pulsiert unregelmäßig. Sie scheint zu fließen.
Dialog Weiter Icon.png Legt Eure Hand auf den Kristall.
Dialog Abbrechen Icon.png Geht weg.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

  • 80 Kogga (auch bei "Verlorener Abgrund", sie bleibt aber am Eingang stehen)
  • 80 Sarah McKenzy (nur bei "Verlorener Abgrund")

Gegner[Bearbeiten]

Mordrem