Gitterkonfigurator

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gitterkonfigurator
Gitterkonfigurator.jpg
Klassifikation

Es gibt verschiedene Gitter mit jeweils anderen Aufgaben zur Kristallabstimmung. Hat man ein Rätsel erfolgreich gelöst, zählt dies als Fortschritt zur Aufgabe Aufgabe Unterstützt Ulta Metamagikale bei der Erforschung von Asura-Portalen und man darf in manchen Fällen sofort ein weiteres Rätsel lösen. Lag man falsch, muss man eine Zeit lang warten, bis die gleiche Konsole wieder aktivierbar ist. Außerdem erscheinen aus nah gelegenen Portalen verschiedene Gegner.

Standort[Bearbeiten]

Interaktion[Bearbeiten]

Verhältnis von blauen zu grünen Kristallen analysieren. Verhältnis Gitter1 = 1:3. Verhältnis Gitter 2 = 6:15. Verhältnis 3 = 5:12. Gitter mit niedrigstem Verhältnis identifizieren.
Dialog Weiter Icon.png Gitter 1
Identifizierung bestätigt. Kristallabstimmung abgeschlossen.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke.
Dialog Weiter Icon.png Gitter 2
Verhältnis fehlerhaft. Initialisierungsprotokoll wird wiederhergestellt.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Weiter Icon.png Gitter 3
Verhältnis fehlerhaft. Initialisierungsprotokoll wird wiederhergestellt.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Weiter Icon.png Kein. Alle Verhältnisse sind gleich.  [sic]
Verhältnis fehlerhaft. Initialisierungsprotokoll wird wiederhergestellt.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Abbrechen Icon.png Gut.


Kristallstruktur Alpha: 3 Einheiten lang, 7 Einheiten breit. Kristallstruktur Gamma: 6 Einheiten lang, 4 Einheiten breit. Bereich von Gamma im Verhältnis zu Alpha identifizieren.
Dialog Weiter Icon.png Gammabereich kleiner als Alphabereich.
Bereiche werden überprüft. FEHLER: Vergleich fehlerhaft. Textparameter werden zurückgesetzt.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png Gammabereich gleich Alphabereich.
Bereiche werden überprüft. FEHLER: Vergleich fehlerhaft. Textparameter werden zurückgesetzt.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png Gammabereich größer als Alphabereich.
Vergleich abgeschlossen. Bereichsaktivität bestätigt. Kristallabstimmung abgeschlossen.
Dialog Abbrechen Icon.png Habe gerne geholfen!
Dialog Weiter Icon.png Weiß nicht.
Bereiche werden überprüft. FEHLER: Vergleich fehlerhaft. Textparameter werden zurückgesetzt.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich verstehe das nicht.


Erfolgreiche Verbindungen in Zyklus 1: 25. Erfolgreiche Verbindungen in Zyklus 2: 33. Prozentualen Anstieg erfolgreicher Verbindungen identifizieren.
Dialog Weiter Icon.png 32 Prozent
Volumen bestätigt. Kristallabstimmung abgeschlossen.
Dialog Abbrechen Icon.png Habe gerne geholfen!
Dialog Weiter Icon.png 8 Prozent
Kristallvolumen nicht bestätigt. Kristall abgelehnt.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png 16 Prozent
Kristallvolumen nicht bestätigt. Kristall abgelehnt.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png 20 Prozent
Kristallvolumen nicht bestätigt. Kristall abgelehnt.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Abbrechen Icon.png Darüber muss ich nachdenken.


Probe 815: Kristallgitterbereich - 1.512 Einheiten. Kristallgitterbegrenzung - 174 Einheiten. Kristallabmessung identifizieren.
Dialog Weiter Icon.png 756 Einheiten mal 87 Einheiten.
Maße ungenau. Probe verworfen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Weiter Icon.png 63 Einheiten mal 24 Einheiten.
Maße bestätigt. Kristallabstimmung abgeschlossen.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke.
Dialog Weiter Icon.png 72 Einheiten mal 18 Einheiten.
Maße ungenau. Probe verworfen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Weiter Icon.png 57 Einheiten mal 29 Einheiten.
Maße ungenau. Probe verworfen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Abbrechen Icon.png Gut.


Gewicht Kristall 1: 7,2 Einheiten. Gewicht Kristall 2: 6,7 Einheiten. Geschätztes Gewicht des verschmolzenen Kristalls: FEHLER. Benutzereingabe erforderlich.
Dialog Weiter Icon.png 13,9
Eingabe erhalten. Verschmelzung erfolgreich. Kristallabstimmung abgeschlossen.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke.
Dialog Weiter Icon.png 48,24
Eingabe erhalten. ACHTUNG! Daten stimmen nicht mit Probensatz überein. Analyse wird beendet.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Weiter Icon.png 0,5
Eingabe erhalten. ACHTUNG! Daten stimmen nicht mit Probensatz überein. Analyse wird beendet.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Weiter Icon.png 1,07
Eingabe erhalten. ACHTUNG! Daten stimmen nicht mit Probensatz überein. Analyse wird beendet.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Abbrechen Icon.png Gut.


Kristallgitterdichte um 125 Einheiten erhöht. Ursprüngliche Dichte: 818 Einheiten. Erhöhung der Dichte bestätigen.
Dialog Weiter Icon.png 933 Einheiten
Bestätigung fehlgeschlagen. Analyse unvollständig.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png 693 Einheiten
Bestätigung fehlgeschlagen. Analyse unvollständig.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png 125 Einheiten
Dichtigkeitserhöhung bestätigt. Analyse abgeschlossen. Kristallabstimmung abgeschlossen.
Dialog Abbrechen Icon.png Habe gerne geholfen!
Dialog Weiter Icon.png 570 Einheiten
Bestätigung fehlgeschlagen. Analyse unvollständig.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich gebe auf.


Kristallproduktion erhöht sich: 6, 18, 30, 42. Berechnung der geschätzten Produktion für nächsten Zyklus mit aktuellem Muster.
Dialog Weiter Icon.png 56
FEHLER: Geschätzte Ausgabe fehlerhaft. Analysezyklus wird neu gestartet.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Weiter Icon.png 54
Geschätzte Ausgabe akzeptiert. Kristallabstimmung abgeschlossen.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke.
Dialog Weiter Icon.png 60
FEHLER: Geschätzte Ausgabe fehlerhaft. Analysezyklus wird neu gestartet.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Weiter Icon.png 52
FEHLER: Geschätzte Ausgabe fehlerhaft. Analysezyklus wird neu gestartet.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Abbrechen Icon.png Gut.


Lagerkapazität für Kristalle: 4.250 Einheiten. Durchschnittliche Kristallgröße: 170 Einheiten. Maximale Kristallkapazität für Lager berechnen.
Dialog Weiter Icon.png 15
Menge fehlerhaft. Parameter zurücksetzten.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png 22
Menge fehlerhaft. Parameter zurücksetzten.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png 25
Menge korrekt. Kristallabstimmung abgeschlossen.
Dialog Abbrechen Icon.png Habe gerne geholfen!
Dialog Weiter Icon.png 18
Menge fehlerhaft. Parameter zurücksetzten.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Abbrechen Icon.png Weiß nicht.


Analysefehler beim Kristallprofil. Länge: 12 Einheiten lang, 5 Einheiten breit. Begrenzungswert falsch berechnet. Begrenzung verifizieren:
Dialog Weiter Icon.png 17
Wert wird angewendet. FEHLER: Berechnung fehlerhaft.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Weiter Icon.png 34
Wert wird angewendet. Berechnung korrekt! Kristallabstimmung abgeschlossen.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke.
Dialog Weiter Icon.png 60
Wert wird angewendet. FEHLER: Berechnung fehlerhaft.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Weiter Icon.png 7
Wert wird angewendet. FEHLER: Berechnung fehlerhaft.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Abbrechen Icon.png Gut.


Kristallinventar: 29 blaue Kristalle, 12 grüne Kristalle. Verhältnis blaue Kristalle gegen grüne Kristalle bestätigen.
Dialog Weiter Icon.png 41:12
Eingabewert. Fehler: Verhältnis inkorrekt. Sysemfehler.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png 29:24
Eingabewert. Fehler: Verhältnis inkorrekt. Sysemfehler.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png 12:29
Eingabewert. Fehler: Verhältnis inkorrekt. Sysemfehler.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png 29:12
Wert eingeben. Verhältnisse korrekt. Kristalle werden ans Netzwerk verteilt.
Dialog Abbrechen Icon.png Habe gerne geholfen!
Dialog Abbrechen Icon.png Ich glaube, ich verstehe die Frage nicht.


Kristallgitterabmessungen werden analysiert. Länge: 5,8 Einheiten. Breite: 3,8 Einheiten. Feld wird berechnet. Berechnung abgeschlossen. Benutzerverifizierung?
Dialog Weiter Icon.png 9,6 Einheiten
Verifizierung abgeschlossen. Analyse unvollständig.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png 19,2 Einheiten
Verifizierung abgeschlossen. Analyse unvollständig.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png 22,04 Einheiten
Verifizierung korrekt. Analyse abgeschlossen. Kritsallabstimmung abgeschlossen.
Dialog Abbrechen Icon.png Habe gerne geholfen!
Dialog Weiter Icon.png 61,08 Einheiten
Verifizierung abgeschlossen. Analyse unvollständig.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Abbrechen Icon.png


Kristall wird gescannt. ACHTUNG! Fehlerhafte Struktur der Analysedaten. Sequenz unvollständig: 4, 8, -, 32, 64, -. Fehlende Daten eingeben.
Dialog Weiter Icon.png 16, 128
Dateneingabe. Datenstruktur wird analysiert. Strukturintakt. Kristallabstimmung abgeschlossen.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke.
Dialog Weiter Icon.png 24, 160
Dateneingabe. Datenstruktur wird analysiert. ACHTUNG! Datenstruktur instabil. Analyse wird beendet.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Weiter Icon.png 12, 84
Dateneingabe. Datenstruktur wird analysiert. ACHTUNG! Datenstruktur instabil. Analyse wird beendet.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Weiter Icon.png 20, 140
Dateneingabe. Datenstruktur wird analysiert. ACHTUNG! Datenstruktur instabil. Analyse wird beendet.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Abbrechen Icon.png Gut.


Kristalldichte: 2,99. Achtung! Kristalldichte um 5 Prozent reduziert. FEHLER: Berechnung fehlerhaft. Benutzereingabe erforderlich: Ungefähre Dichte?
Dialog Weiter Icon.png 2,96
Wert wird angewendet. FEHLER: Berechnung fehlerhaft.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Weiter Icon.png 2,84
Wert wird angewendet. Berechnung korrekt! Kristallabstimmung abgeschlossen.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke.
Dialog Weiter Icon.png 2,78
Wert wird angewendet. FEHLER: Berechnung fehlerhaft.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Weiter Icon.png 2,72
Wert wird angewendet. FEHLER: Berechnung fehlerhaft.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Abbrechen Icon.png Gut.


Modulationsfeld bei 17.000 Oszillationen in 7 Stunden, 27 Minuten begrenzt. Geschätzte Dauer bis zum Erreichen der Grenze bei 40 Oszillationen pro Minute?
Dialog Weiter Icon.png 7 Stunden, 12 Minuten
Wert eingegeben. FEHLER: Modulationsfeld fehlgeschlagen. System wird neu gestartet.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png 6 Stunden, 56 Minuten
Wert eingegeben. FEHLER: Modulationsfeld fehlgeschlagen. System wird neu gestartet.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png 7 Stunden, 48 Minuten
Wert eingegeben. FEHLER: Modulationsfeld fehlgeschlagen. System wird neu gestartet.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png 7 Stunden, 5 Minuten
Wert eingegeben. Modulationsfeld online. Kristallabstimmungseffizienz verbessert!
Dialog Abbrechen Icon.png Habe gerne geholfen!
Dialog Abbrechen Icon.png Ich gebe auf.


Kristallproben mit folgender Anzahl Seiten festgestellt: 3, 6, 8, 7, 10, 12, 4. Spektrum der Seitenzahlen identifizieren.
Dialog Weiter Icon.png 15
Wert liegt außerhalb des Bereichs. Beobachtungsdaten zurückgesetzt.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png 12
Wert liegt außerhalb des Bereichs. Beobachtungsdaten zurückgesetzt.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png 9
Korrekter Bereich identifiziert. Kristallabstimmung abgeschlossen.
Dialog Abbrechen Icon.png Habe gerne geholfen!
Dialog Weiter Icon.png 8
Wert liegt außerhalb des Bereichs. Beobachtungsdaten zurückgesetzt.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich kenne die Antwort nicht.


Achtung. Wahrscheinlichkeitsberechner beschädigt. 18 Proben analysiert. 6 Proben bei Analyse zerstört. Wahrscheinlichkeit für Kristallzerstörung in nächster Analyse berechnen.
Dialog Weiter Icon.png Wahrscheinlichkeit: 1:3
Wahrscheinlichkeit genau und innerhalb der zulässigen Parameter. Kristallabstimmung abgeschlossen.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke.
Dialog Weiter Icon.png Wahrscheinlichkeit: 1:2
Wahrscheinlichkeit fehlerhaft. Fortsetzten nicht möglich. Analyse wird zurückgesetzt.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Weiter Icon.png Wahrscheinlichkeit: 3:5
Wahrscheinlichkeit fehlerhaft. Fortsetzten nicht möglich. Analyse wird zurückgesetzt.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Weiter Icon.png Wahrscheinlichkeit: 1:18
Wahrscheinlichkeit fehlerhaft. Fortsetzten nicht möglich. Analyse wird zurückgesetzt.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Abbrechen Icon.png Gut.


Kristallproben im Inventar: 7 blaue, 3 gelbe. Kristallprobe 10 Mal durchlaufen. Bestmögliche Vorhersage für Auswahl gelber Kristalle eingeben?
Dialog Weiter Icon.png 7
FEHLER: Vorhersage fehlerhaft. Analysezyklus wird neu gestartet.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Weiter Icon.png 3
Vorhersagegenauigkeit bestätigt. Kristallabstimmung abgeschlossen.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke.
Dialog Weiter Icon.png 10
FEHLER: Vorhersage fehlerhaft. Analysezyklus wird neu gestartet.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Weiter Icon.png 5
FEHLER: Vorhersage fehlerhaft. Analysezyklus wird neu gestartet.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Abbrechen Icon.png Gut.


Konfiguration der Skalierung fehlerhaft. Kristallgitter 14 Einheiten lang, 22 Einheiten breit. Korrrekte Abmessung für Skalierung um 3 berechnen.
Dialog Weiter Icon.png 17 Einheiten lang, 25 Einheiten breit.
Maße werden überprüft. FEHLER: Skalierungsfaktor fehlerhaft. Probe zerstört.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png 34 Einheiten lang, 50 Einheiten breit.
Maße werden überprüft. FEHLER: Skalierungsfaktor fehlerhaft. Probe zerstört.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png 42 Einheiten lang, 66 Einheiten breit.
Maße werden überprüft. Skalierungsfaktor bestätigt. Kristallabstimmung abgeschlossen.
Dialog Abbrechen Icon.png Habe gerne geholfen!
Dialog Weiter Icon.png 32 Einheiten lang, 56 Einheiten breit.
Maße werden überprüft. FEHLER: Skalierungsfaktor fehlerhaft. Probe zerstört.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich weiß nicht.


Probe 35: Kristall, 5 Einheiten lang, 6 Einheiten breit, 2 Einheiten tief. Volumen = ACHTUNG: Volumenberechnung nicht bestätigt. Manuelle Eingabe erforderlich.
Dialog Weiter Icon.png 60 Kubikeinheiten
Volumen bestätigt. Kristallabstimmung abgeschlossen.
Dialog Abbrechen Icon.png Habe gerne geholfen!
Dialog Weiter Icon.png 30 Kubikeinheiten
Kristallvolumen nicht bestätigt. Kristall abgelehnt.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png 22 Kubikeinheiten
Kristallvolumen nicht bestätigt. Kristall abgelehnt.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Weiter Icon.png 13 Kubikeinheiten
Kristallvolumen nicht bestätigt. Kristall abgelehnt.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, das war nicht richtig.
Dialog Abbrechen Icon.png Hmm, darüber muss ich erst mal nachdenken.


Probe 236: Kristallgitter, Berechnungswinkel 72 Grad. Kristallhalbierung im Gange. FEHLER: Brechungswinkelergebnis falsch berechnet. Manuelle Korrektur eingeben:
Dialog Weiter Icon.png 144
Winkel werden überprüft. FEHLER: Brechungswinkel zu dicht. Fehler bevorstehend.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Weiter Icon.png 36
Brechungswinkel korrekt. Kristallabstimmung abgeschlossen.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke.
Dialog Weiter Icon.png 164
Winkel werden überprüft. FEHLER: Brechungswinkel zu dicht. Fehler bevorstehend.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Weiter Icon.png 0
Winkel werden überprüft. FEHLER: Brechungswinkel zu dicht. Fehler bevorstehend.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich werde es wohl neu versuchen müssen.
Dialog Abbrechen Icon.png Gut.

Dialog[Bearbeiten]

Bei falscher Antwort
Tor-Forscher: Diese Harmonien scheinen mir unsauber.
Tor-Forscher: Vorsicht, da kommt was durch das Portal!
Tor-Forscher: Das sind dann wohl alle. Tekki ist verrückt, wenn sie glaubt, dass das je funktionieren wird.

Anmerkungen[Bearbeiten]

Die Aufgaben stammen aus der Mathematik und der Wahrscheinlichkeitsberrechnung.

  • z.B "Kristall wird gescannt. ACHTUNG! Fehlerhafte Struktur der Analysedaten. Sequenz unvollständig: 4, 8, -, 32, 64, -. Fehlende Daten eingeben." Die Zahlen beschreiben einen Teilbereich der Folge der Zweierpotenzen, also 2^x.