Nachtmahr

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
GuildWiki-Icon.png Das GuildWiki hat einen Artikel über Nachtschatten.

Nachtmahre sind bösartige schattenhafte Kreaturen, welche meist aus den Nebeln stammen. Auch wenn ihre wahre Natur nicht ganz bekannt ist, geht man davon aus, dass es sich um verzerrte Seelen handelt, welche sich mit bösartigen Entitäten aus den Nebeln vermischt haben, bzw. von solchen erschaffen wurden. Inzwischen geht man allerdings davon aus, dass sie natürliche Bewohner der Nebel sind, weshalb sie auch an Orten, an denen die Nebel mit der realen Welt verschwimmen, besonders häufig zu sehen sind. Dies erklärt auch das Auftauchen des Schatten-Behemoth im Gottlosen Sumpf. Auch wenn sie vieles mit Dämonen gemein haben, handelt es sich um eine eigenständige Spezies, welche auch viele Unterschiede aufweist.

Viele moderne Nekromanten sind inzwischen in der Lage, Nachtmahre herbeizurufen. Generell beschäftigt sich die Nekromantie neuerdings immer mehr mit Nachtmahren.

Arten[Bearbeiten]