Spielupdate/20120830

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Update 2 - 30. August 2012[Bearbeiten]

undokumentiert
  • Ein Exploit wurde behoben, durch den das Post-System zum Dupen (Vervielfachen von Gegenständen) verwendet werden konnte, weshalb es gestern Abend deaktiviert wurde. Nach diesem Update wurde es wieder aktiviert.
  • Flammenkamm-Steppe wird nur noch einmal auf der Karte angezeigt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der EP-Überlebender bei den monatlichen Erfolgen nicht richtig funktionierte. Es passierte oft, dass der Fortschritt des Erfolgs zurückgesetzt wurde, sobald man die Instanz wechselte oder eine Wegmarke nutzte. Der Überlebender auf Lebenszeit-Erfolg funktioniert jedoch immer noch nicht.

Update - 30. August 2012[Bearbeiten]

undokumentiert
  • Es wurden diverse Karma-Waffen im Preis geändert. Davon betroffen waren die Stufe-80-Waffen – mit entsprechendem Nutzen in der Mystischen Schmiede und Wiederverwertbarkeit, was den Exploit darstellt –, die man für 21 statt 63.000 erhalten konnte. 3.000 Spieler wurden deshalb permanent, 1.000 für 3 Tage gesperrt (offizieller Reddit-Beitrag). Die Permanentsperren wurden später abgeändert, man kann nun eine spezielle Email an den Support senden (siehe hier), um die Sperre in eine 3-Tage-Sperre umzuwandeln. Dafür muss man insbesondere alle durch den Exploit erlangten Vorteile zerstören. Des Weiteren gibt es einen Aufruf an alle Spieler, sämtliche durch den Exploit erlangten Gegenstände zu zerstören, egal um welche Mengen es sich handelt (siehe hier).
  • Ebenfalls (eventuell bereits früher) wurden die Kultur-Waffen in Ebonfalke auf einheitlich 63.000 korrigiert, die zuvor für knapp 1.400 (Einhand) bzw. knapp 2.100 (Zweihand) erhältlich waren. Inwiefern dafür gebannt wurde, ist unklar.
  • Karmawaffen werden bei Erhalt seelengebunden.
  • Bestehende Karmawaffen sind seelengebunden an keinen Charakter. Dadurch kann man sie zwar nicht mehr handeln (weil sie seelengebunden sind), aber noch auf dem gesamten Account verwenden (weil sie an keinen Charakter seelengebunden sind). Bei der ersten Benutzung werden die Gegenstände dann an diesen Charakter seelengebunden.
  • Karmawaffen haben keinen Verkaufswert mehr.