Biographie/Details/Sylvari

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sylvari
Ich träumte von einer Quest, die mich auf den Plan ruft. Es war eine Vision des ______.
Biographie Sylvari Der Weiße Hirsch.png Weißen Hirschs — Der Weiße Hirsch ist ein magisches Geschöpf, ein unsterbliches Wesen von großer Macht. Es heißt, der Weiße Hirsch biete einen magischen Segen für seine Freiheit, doch erst mal muss ich ihn fangen.
Biographie Sylvari Der Grüne Ritter.png Grüner Ritter — Ich sah einen mächtigen Ritter in grüner Rüstung. Sein Gesicht war nicht erkennbar. Er war besiegt, doch er gab nicht auf; er wurde getötet, doch er starb nicht. Sollte ich es wagen, ihm in der Schlacht gegenüberzutreten?
Biographie Sylvari Der Mondschild.png Mondschildes — Der Mond ist ein mächtiges Symbol für Heilung und Magie. Jeder, der träumt, wird vom Mond beschützt und soll Treue und Tapferkeit kennenlernen. Ich hoffe, ich bin einer solchen Vision würdig.
Ich glaube, die wichtigste von Ventaris Lehren lautet: ______.
Biographie Sylvari Handle weise, doch handle.png Handle weise, doch handle — Zu wissen, was richtig ist, ist eine Sache. Die Welt zu verändern, eine ganz andere. Wir haben alle unsere Bestimmung. Durch meine Taten werde ich mich hervortun und damit auch Tyria in einen edleren Zustand versetzen.
Biographie Sylvari Alles hat ein Recht zu wachsen.png Alles hat ein Recht zu wachsen — Die Blume ist die Schwester des Unkrauts. Verschiedene Meinungen sind gut. Meinungsverschiedenheiten sind gesund. Niemand sollte dafür verurteilt werden, dass er anders ist. Ich werde für die Rechte aller einstehen.
Biographie Sylvari Gehet, wohin das Leben geht.png Gehet, wohin das das Leben geht — Die Welt ist ein wunderschöner Ort im ständigen Wandel, die für uns zum Erforschen, Genießen und Beschützen erschaffen wurde. Aus jeder Erfahrung werde ich eine Lehre ziehen und durch meinen Wachstum werde ich im Gegenzug mehr zu bieten haben.
Der Blasse Baum weckte mich während des ______.
Biographie Sylvari Zyklus des Morgengrauens.png Zyklus des Morgengrauens — Im Morgengrauen erweckte Sylvari sind redegewandt, diplomatisch und vorausschauend. Wir sind auf besonders enge Weise mit unserer Umgebung verbunden und ausgesprochen einfühlsam, auch anderen Völkern gegenüber.
Biographie Sylvari Zyklus des Tages.png Zyklus des Tages — Tagsüber erweckte Sylvari lösen Probleme, indem sie auf direkten Konfrontationskurs gehen. Wir sind die Krieger, Jäger und Reisenden, die alles selbst erleben und am eigenen Leib erfahren, und die die Aufregung der Gefahr genießen, um sich wahrhaftig am Leben zu fühlen.
Biographie Sylvari Zyklus der Abenddämmerung.png Zyklus der Abenddämmerung — In der Abenddämmerung erweckte Sylvari sind von Natur aus neugierig und nachdenklich. Wir lieben es zu lernen und verbringen unsere Zeit mit Lesen und Studien. Wir sind intelligent und die Komplexität der Magie fasziniert uns.
Biographie Sylvari Zyklus der Nacht.png Zyklus der Nacht — Des Nachts erweckte Sylvari sind Geheimniskrämer und zurückhaltend mit Informationen. Wir treffen unsere eigenen Entscheidungen und kommen und gehen, wann es uns beliebt, körperlich wie geistig immer auf der Höhe.