Brennendes Öl

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brennendes Öl
Brennendes Öl.jpg
Klassifikation

Brennendes Öl ist eine stationäre Belagerungswaffe auf Türmen oder Festungen. Es ist bei der Feste ohne Ausbau verfügbar und beim Turm, sobald die entsprechende Gebäude-Aufwertung bei einem Quartiermeister beauftragt und ausgeführt wurde. Zur Fertigstellung von Brennendem Öl müssen die Spieler noch Vorräte in die Brennendes Öl-Baustelle einbringen.

Brennendes Öl befindet über den Toren von Türmen und Festungen und hat eine geringe Reichweite. Da Brennendes Öl am Tor angreifende Spieler mit Flammenböcken stark beeinträchtigen kann, wird es meist zu Beginn unter Beschuss genommen, zumal es an exponierter Stelle steht.

Beschaffung[Bearbeiten]

  • In Festen sind die Brennendes Öl-Baustellen bereits vorhanden.
  • In Türmen: Auftrag Öltopf aufstellen an den Quartiermeister beim Vorratslager. Kosten: 5 Silber sowie 100 Vorrat im Vorratslager

Fertigkeiten[Bearbeiten]

Verwendung des Brennenden Öl gewährt diese Fertigkeiten:

(1) Öl ausgießen Icon.png Öl ausgießen
(2) Teer ausgießen Icon.png Teer ausgießen

Durch die Welt-Fähigkeit Brennendes-Öl-Beherrschung können diese Fertigkeiten aufgewertet werden. Rang 5 der Fähigkeit gewährt eine weitere Fertigkeit.

(3) 20px Brennender Panzer

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Zerstörtes Brennendes Öl wird nach einiger Zeit automatisch durch eine Brennendes Öl-Baustelle ersetzt.
  • Benötigt 50 Vorräte zum Bauen.