Die auf dieser Seite beschriebenen Inhalte sind nur mit der Erweiterung End of Dragons zugänglich.

Daigo-Bezirk

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Daigo-Bezirk
Daigo-Bezirk.jpg
Klassifikation
Region
Die Insel Shing Jea
Gebiet
Provinz Seitung
Stufe
80
1 Wegmarke Icon.pngJa 3 Sehenswürdigkeit Icon.png
Nachbarn
Karte
Daigo-Bezirk Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken
Verortung
Daigo-Bezirk Verortung.svg

Der Daigo-Bezirk ist ein Wohngebiet in der Provinz Seitung. Hier befindet sich das Ministerium für Transit, das Jade-Denkmal und das Anwesen von Joon. Der Daigo-Bezirk wurde nach dem heldenhaften Daigo benannt, einem Tengu-Schamanen, der während der Purpurschlacht in der Haiju-Lagune half, die Bedrohung durch die Purpurschädel auszulöschen. Im oberen Bezirk leben vornehmlich Bürgerliche und Aristokraten. Allerdings befinden im unteren Bereich auch Flüchtlinge, die sich vor der umherstreifenden Ätherklingen-Armada in Sicherheit bringen mussten.

Schauplätze[Bearbeiten]

Wegmarken
Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Daigo-Bezirk – 3429
Sehenswürdigkeiten
Sehenswürdigkeit Icon.png Jade-Denkmal – 3265
Sehenswürdigkeit Icon.png Ministerium für Transit – 3221
Sehenswürdigkeit Icon.png Joons Villa – 3410
Landmarken
Beherrschungspunkt Cantha Icon.png Einsicht in die Beherrschung: End of Dragons (Wohlhabendes Haus)

Events[Bearbeiten]

Event Verteidigung Icon.png 80 Schützt die Wiederverwerter vor dem Angriff der Ätherklingen
Event Prüfung Icon.png 80 Enttarnt die Puristen-Aufrührer und vereitelt ihre Pläne!

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Dinosauerier
Hund
Jade-Mech
Katze
Mensch
Tengu

Tiergefährten[Bearbeiten]

Gegner[Bearbeiten]

Puristen
Kreatur der Umgebung

Objekte[Bearbeiten]