Diskussion:Nicht identifizierte Farbe

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Planung zu Farbstoffen[Bearbeiten]

Ich eröffne das mal hier, da der Farbstoffrezeptartikel noch nicht existiert. Ich würde vorschlagen, dass wir für die Farbstofficons die paar verschiedenen Dateien unter einem allgemeinen Namen hochladen und bei den Artikeln jeweils das richtige auswählen. Für die „Gegenstand Icon“ Vorlage müsste eigentlich eine Weiterleitung reichen, zumindest klappte die Dateiweiterleitung kürzlich mal wieder.

Bezüglich der Farbtonvorschau, wie hier von Nancy angeregt, würde ich eine Vorlage vorschlagen, damit wir die Formatierung später zentral verwalten können. Eine Farbübersicht, die per DPL die Farbtöne der einzelnen Artikel zusammensammelt, wäre damit ebenfalls möglich. --Benutzer ARTy Signatur.png 15:16, 9. Jun. 2012 (CEST)

Ich finde die Idee gut, zumal ja wirklich nur eine Hand voll Farbstofffläschchenicons im Spiel enthalten sind. Aber eine eigene Seite für das entsprechende Farbstofffläschchen fände ich nicht verkehrt, oder aber eine Seite für die Seltenen, die Meisterwerke und die Gebräuchlichen. Müsste man überlegen. --Benutzer Nancy Unterschrift.png 15:28, 9. Jun. 2012 (CEST)
Farbstoff Edel links Icon.pngFarbstoff Edel rechts Icon.pngFarbstoff Meisterwerk links Icon.pngFarbstoff Meisterwerk rechts Icon.pngFarbstoff Selten links Icon.pngFarbstoff Selten rechts Icon.png
Gut, dann wäre außerdem die Frage, wie was heißen soll. Ich werf die mir bekannten Icons hier mal rein. Die ersten drei sind, soweit ich das sehe, die Standardicons. Die letzten beiden sind seltene Farben. Was ist mit Nummer 4? --Benutzer ARTy Signatur.png 16:08, 9. Jun. 2012 (CEST)
Bei angekündigten 400 Farben halte ich es für relativ sinnlos, für jedes Fläschchen eine Seite anzulegen, wo wir dann massenweise Inhalt duplizieren, wird ja außer der Farbe, dem Namen und dem Standard-Herkunftstext sowieso nichts drauf stehen. --Think 16:16, 9. Jun. 2012 (CEST)
Das dritte Icon von Links war bei der Pfirsich-Farbe, und die war grün und steht bei mir unter ungewöhnlich. Also soweit ich das erstmal beurteilen kann, kann man die Farben schon in Klassen unterteilen. Bei mir habe ich bisher "anfangsfarben", "gewöhnlich", "ungewöhnlich" und "selten" - gewöhnlich, ungewöhnlich und selten hatten jeweils unterschiedliche Icons, aber innerhalb der "Klasse" die gleichen. Vllt. kann man sich daran orientieren. Leider habe ich keine Edelsteine mehr, um weitere Farben zu kaufen :( --Benutzer Nancy Unterschrift.png 16:23, 9. Jun. 2012 (CEST)
An Think: Eventuell sowas wie Farbbeispiele auf verschiedenen Rüstungstypen könnten sich auf Dauer ergeben. Aber ja, ich neige ja auch eher dazu, lieber zusammenzufassen und nicht für jedes Detail direkt einen Artikel zu erzwingen.
Dann könnten wir uns überlegen, ob wir eine „Vorlage Farbstoffzeile“ oder so ähnlich basteln, die Farbname, Farbtonbeispiel, Fläschchenicon, Herkunft (und eventuell weitere Informationen) aufnehmen kann. Das ganze wird dann in einer Tabelle verwendet usw. --Benutzer ARTy Signatur.png 16:30, 9. Jun. 2012 (CEST)
Ja, zu den Rüstungen müssen wir uns sowieso nochmal absprechen, was Sets / Formatierung / Verlinkung der Einzelteile angeht. Hier geht's ja erstmal nur um die Fläschchen-Gegenstände an sich. Eine Zeilenvorlage wäre eine sinnvolle Idee, wenn man dann eine zentrale (oder mehrere nach Seltenheit) Liste anlegt. --Think 16:37, 9. Jun. 2012 (CEST)
Dem Angebot im Handelsposten zufolge haben Farben der Seltenheit „Edel“ (blau) stets Icon 1 oder 2, „Meisterwerk“ (grün) stets 3 oder 4 und „Selten“ (gelb) stets 5 oder 6. Dann gibt es jedoch noch die Seltenheit „Einfach“ (weiß), von denen ich sehr wenige gesehen habe, diese hatten Icon 1 und 4 (was vermutlich nicht alle Möglichkeiten sind). An sich könnte man die Benennung also paarweise nach Seltenheit staffeln, mit der gewissen Ungenauigkeit, dass „Einfach“ aus der Reihe tanzt bzw. eben noch hinzukommt. --Benutzer ARTy Signatur.png 22:07, 9. Jun. 2012 (CEST)

Farbübersicht - Vorschlag für Parameter[Bearbeiten]

Die mir bisher bekannten Set-Bezeichnungen lauten: Anfangsfarben, Gewöhnliche Farbstoffe, Ungewöhnliche Farbstoffe, Seltene Farbstoffe. Ein Parameter "set" wäre also hilfreich.

Da die Namen der Farben der Phiole nicht immer mit dem Namen der Farbe im Set übereinstimmen (z.B. Phiole mit Farbnamen "Feuerblume", Farbe im Set = "Phlox"), wäre ein Parameter "farbe" hilfreich.

Da die Farben nicht immer intuitiv einem Farbschema zuordnenbar sind (z.B. Farbname "Marine" ist nicht blau, sondern ein schlamm/khaki-Farbton; was möglicherweise auch auf Übersetzungsfehler zurückzuführen ist), oder man sich unter der Farbe "Lippenstift" alles mögliche vorstellen kann, oder unter der Farbe "Stille" gar nix, wäre ein Parameter "farbschema" hilfreich.

Eine Übersichtstabelle ist auf jeden Fall 400 Einzelseiten vorzuziehen. Für mich wichtige Infos wären: Name der Farb-Phiole, Name der Farbe, Farbschema, Set, Herkunft (z.B. Drops in Gebieten Stufe x; könnte man später mit Dropwahrscheinlichkeiten ergänzen), dann die üblichen wie seelengebunden, beschreibung, etc. Schön wäre eine Sortierung sowohl oder auf Wunsch nach Farbschema (also alle blauen, alle roten) wie im engl. Wiki und nach Set (frei nach dem Motto: welche Seltenen Farbstoffe gibt es, mit denen ich meine schicke Imbäh-Rüstung einfärben kann, um mich von der Masse abzuheben?).

--- Nintai 16:33, 30. Jun. 2012 (CEST)

Zur Info: Sandkasten Farbstoffe und Farben[Bearbeiten]

Habe eine Test-Infobox bzw. Darstellung für Farbstoffe und Farben gebastelt. Zu finden unter: Benutzer:Nintai/Farben und Farbstoffe --- Nintai 10:13, 8. Jul. 2012 (CEST)

Nachdem die Diskussion hier etwas eingeschlafen ist, würde ich gerne die verlinkte Vorlage aufgreifen und mal etwas weiter voranschreiten. Bezüglich Parameter würde ich etwas umsortieren. Meine Beobachtungen soweit:
  • Begrifflichkeit: Es gibt Farbstoffe (die Fläschchen), die immer Farben ergeben. Ich wäre dafür, Artikel für Farbstoffe anzulegen.
  • Jedes Farbstofffläschchen schaltet eine gleichnamige Farbe frei (wenn die Übersetzer nicht geschlafen haben).
  • Eine Farbe hat drei unterschiedliche aufgetragene Farbtöne je nach Material (Stoff/Leder/Metall) des gefärbten Gegenständes.
  • Im Tooltip einer Farbe wird immer nur eine Farbe angezeigt (welche?).
  • Alle Farben haben ein Set, ein zugeordnetes "Material" und einen Farbton, die durch Auswahl des jeweiligen Filters im Färbemenü angezeigt werden können.
Wäre also meine Parameterliste: name, farbname, set, material, farbton, farbe_stoff, farbe_leder, farbe_metall, seltenheit
Stapelbarkeit sollte bei allen Farben identisch gegeben sein, zur Accountbindung bei hergestellten Farben bin ich mir nicht sicher, kann das jemand verifizieren? Ich tippe, die sind überhaupt nicht gebunden, während die aus einem Unidentifizierten Farbstoff oder dem Edelsteinhändler bezogenen Farbstoffe immer Accountbindung besitzen. Farbwerte sollten nach einer zu bestimmenden Methode als RGB-Hex eingetragen werden.--Think 17:35, 15. Aug. 2012 (CEST)
Bevor ich es vergesse: Falls es nicht aufgefallen ist, würde ich doch am liebsten die Farbstoff-Seiten als Einzelseiten anlegen, dann kann man erstens einfach danach suchen, es gibt mehrere Orte wo man solche Farben bekommt, und man kann mit SMW deutlich einfacher schöne Listen generieren (aus den Farbcodes, die in der Vorlage generiert werden). Wir haben auch ~1000 Seiten zu Fertigkeiten, warum dann nicht 400 Farben anlegen, was schadet es schon? --Think 09:34, 16. Aug. 2012 (CEST)
Bevor Du denkst Du stehst hier alleine mit den Farben, mich interessiert dieses Gebiet auch und ich fände eine Seite pro Farbe auch schön. Nicht unbedingt nötig, aber schön. Ausserdem müsste wohl noch rein, wo die Farbe herkommt. Ob es ein Drop ist, oder erzeugt wurde (Küchenmeister/Mystische Schmiede) oder für Edelsteine gekauft wurde, also aus so einem Farbpack ist. Kann natürlich sein, dass es wurscht ist und alle Farben überall auftauchen können, aber vielleicht auch nicht. Ich hätte gerne mal als Küchenmeister mindestens eine Farbe hergestellt, aber war zuwenig Zeit und man braucht verdammt viel Material. Das Spiel unterscheidet die Farben ja einmal nach der Seltenheit (Damit meine ich, wo die Farbe auftaucht, wenn man sie sich angeeignet hat.), aber auch nach Farbspektrum in der Rezeptliste des Küchenmeisters (Rot, Gelb, Orange, Braun, Grau, Blau, Grün, Violett). Der Küchenmeister stellt z.B. eine unidentifizierte rote Farbe (Tooltip war noch englisch) her. Ich konnte bisher leider nicht ausprobieren, ob diese dann direkt benutzt werden muss, oder ob man es auspacken kann und dann ein Fläschchen erscheint welches man nutzen oder weitergeben kann.
Und wie soll man dann die korrekte Farbe hier darstellen? Es gibt soviele ähnliche. Was für Screens müsste man dann machen? --Benutzer Luxuskatze Signatur.png 10:41, 16. Aug. 2012 (CEST)
naja im Inventar wird die Farbe ja angezeigt. wenn man davon screens macht, lässt sich sicher mit einem geeigneten tool der hex-wert direkt ablesen... kenn mich da nicht so aus, aber es gibt doch so eine pipettefunktion :P --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 12:26, 16. Aug. 2012 (CEST)
Das Problem ist, dass der Farbstoff auf verschiedenen Rüstungstypen anders aussieht. D.h. Weiß sieht auf einem Stoffteil anders aus als auf Leder und auf Metall noch mal anders. Dabei werden die Farbbereiche im Farbemenü auch anders gefärbt, auch wenn man den selben Farbstoff verwendet. Außerdem müssen wir wirklich Deutlich zwischen dem Farbstofffläschen und der Farbe unterscheiden. Das Fläschen bleibt gleich, die Farbe (bzw der Ton) unterscheidet sich. Ansonsten würde ich es stark befürworten, wenn wir einzelne Seiten anlegen. -- Benutzer Chiubi Signatur.png 13:01, 16. Aug. 2012 (CEST)
Ich hab hier einfach mal eine Box angefangen mit den Parametern die hier so aufgezählt waren. bei den englischen Kollegen heißt es, die Stofffarbe ist wohl auch die Farbe im Tooltip von Farbstofffläschchen und die Farbe im linken Auswahlmenü beim Färben. Die Metall- und Lederfarben sind nur direkt bei einem gefärbten Rüstungsteil in den kleinen Boxen sichtbar. Wie genau wir die Farben da rauskriegen müsste man nochmal schauen, da sind ja so leichte dunkle Flecken drin, die eine Farbauswahl von Screenshots (unkomprimiert = BMP) wohl etwas schwerer machen. --Think 14:04, 16. Aug. 2012 (CEST)
Diese kleinen schwarzen Flecken sind wohl ein graphisches Extra. Außerhalb der Flecken sollte aber die reine Farbe gemessen werden können. Was genau hat es mit dem parameter material auf sich? Du hast bei dir da jetzt einfach Leder eingetragen, aber in der Infobox sieht das irgendwie eher wie eine "stimmung" aus. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 14:27, 16. Aug. 2012 (CEST)
Material ist eine der drei Kategorien, nach der die Farben sortiert werden können. Man kann sie nach Material, nach Ton und nach Set sortieren. Lebendige Farben, Natürliche Lederfarben, Natürliche metallische Farben sind dann die Unterkategorien. -- Benutzer Chiubi Signatur.png 14:30, 16. Aug. 2012 (CEST)
Oh man, wer soll da noch durchsteigen? Man ordnet nach Material und kriegt dann gesagt, ob eine Farbe Lebendig ist... :D Arenanet ftw! --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 14:33, 16. Aug. 2012 (CEST)

Hexa-Darstellung von Farbe[Bearbeiten]

Also, wenn nicht irgendjemand eine geniale Idee hat, dann befürchte ich, dass eine Hexa-Darstellung der einzelnen Farben nicht funktionieren wird. Man wird immer nur einen ungefähren Wert hinkriegen. Um das mal zu verdeutlichen habe ich aus einem Screenshot eine Farbe ausgeschnitten. Dabei habe ich nicht das kleine Farbicon, welches die Farbe darstellt genommen, sondern das größte bei den Rüstungsteilen. Dieses Viereck habe ich in meinem Grafikprogramm auf 600% vergrößert, bis man klar die Pixel sah, und dann nochmal einen Screenshot gemacht (wenn ich es einfach vergrößere, verwischen die Pixel, die ich ja darstellen wollte). So ist leicht zu sehen, dass so ein kleines Farbviereck aus einer Menge unterschiedlicher Töne besteht. Man müsste sich mal Gedanken darüber machen, wie genau man eine Farbe hier zeigen will. --Benutzer Luxuskatze Signatur.png 08:27, 17. Aug. 2012 (CEST)

Benutzer Luxuskatze Beispiel Farbe Zuckerwatte.jpg

Entweder wir laden zu jeder Farbe dieses Bildchen hoch, oder man versucht das beste draus zu machen.... in der Mitte rechts ist ja doch ein relativ großer Bereich gleichfarbiger Pixel. Ich komme auf #efd0cb. --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 09:24, 17. Aug. 2012 (CEST)
Wichtig ist, dass man kein jpg verwendet. Lässt man sich die Screenshots als bmp speichern, oder nimmt man sie direkt aus der Zwischenablage, dann sollten diese Kästchen auch immer die selbe Farbe zeigen. --Hraun 11:12, 17. Aug. 2012 (CEST)
Genau das ist der wichtige Punkt. Man darf keine komprimierten Dateiformate benutzen. GW2 kann auch den -bmp-Parameter. --Think 18:54, 17. Aug. 2012 (CEST)
ist vielleicht eine unnötige Spielerei, aber könnte man nicht auch über die hex-generierten Farbquadrate eine Schablone mit diesem schwarzen "Knittermuster" drüberlegen, dann sieht das ganze genau so aus wie ingame :P --Benutzer Drake Shadowstorm Pi Signatur.jpgDrake 23:28, 17. Aug. 2012 (CEST)
nur gibt ed verschiedene Muster von diesen quadraten... --84.61.123.89 00:13, 18. Aug. 2012 (CEST)
Ich habe mal das Icon für die Winterbrisen-Farbe erstellt. --Benutzer Nancy Unterschrift.png 21:35, 27. Aug. 2012 (CEST) Benutzer Nancy Farbe Winterbrise Icon.png

Zwei Varianten[Bearbeiten]

Es gibt offensichtlich zwei Varianten:

  • Nummer eins spricht von ein zufälliges Farb-Fläschchen und ist nicht gebunden. Man erhält die beim Sammeln/von Gegnern.
  • Bei Nummer zwei heißt es ein zufälliges Farbstoff-Fläschchen und es gibt eine Account-Bindung. Das sind die aus den PvP-Belohnungstruhen.

*Seufzen* --Benutzer Bodhrak Sig.png 22:19, 26. Aug. 2012 (CEST)

Ernten[Bearbeiten]

Wurde das irgendwo offiziell bestätigt, dass man die nicht identifizierten Farben nicht mehr beim Ernten finden kann? --Hraun (Diskussion) 19:28, 16. Apr. 2014 (CEST)

Ich würde mal sagen, das fällt für Anet unter "Beute", aber explizit bestätigt wurde das nicht. --Think 19:41, 16. Apr. 2014 (CEST)
„Unidentified Dyes no longer drop as common loot from creatures in the world“. Das würde Pflanzen ja eigentlich nicht mit einschließen. --Hraun (Diskussion) 20:18, 16. Apr. 2014 (CEST)
Auf der anderen Seite ist von Pflanzen auch nicht gerade from the Mystic Forge and select in-game rewards. Ich würde jedenfalls auch eher vermuten, dass das unter deren Beute-Begriff fällt, und sie effektiv bei den ganzen Meldungen, Blogs und Patchnotes einfach die Pflanzen vergessen haben. Solche Details haben wir vermutlich besser im Blick als Anet selbst, weils dort durch zich Hände läuft, die nicht alle umfassend bescheid wissen müssen. --Benutzer ARTy Signatur.png 20:37, 16. Apr. 2014 (CEST)