General Morgahn

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
GuildWiki-Icon.png Das GuildWiki hat einen Artikel über General Morgahn.

General Morgahn war ein vertrauter General von Kriegsherrin Varesh Ossa. Er betreute sie häufig in ihren Kindertagen und stand ihr später treu zur Seite. Er hat ein sehr starkes moralisches Empfinden und eine starke Verbundenheit zu seinem Volk. Ehre und Pflicht waren für ihn die größten Tugenden eines Soldaten. Er hatte einen starken Glauben in Lyssa und dementsprechend auch eine starke Verbundenheit zu Vaabi.

Da er schon unter Vareshs Vater diente, sah er es in seiner Pflicht die Kriegsherrin treu und ergeben zu beraten und ihr zu folgen. Als sich Varesh später zu Abaddon bekannte, teilte er ihr ihren Unmut mit, wich allerdings vorerst noch nicht von ihrer Seite. Als Varesh schließlich Vaabi den Krieg erklärte, bat Morgahn sie um das Versprechen, den Priestern der Lyssa nichts zu tun und die Fürsten erst auf diplomatische Weise zu kontaktieren. varesh stimmte ihm zu, weshalb er ihr weiter treu blieb.

Als er jedoch einige Zeit später mit einigen kournischen Soldaten in Vaabi unterwegs war, sah er die wehrlosen Priester des Lyssa-Tempels, welche Varesh versprochen hatte zu verschonen, abgeschlachtet vor. In schierem Unglauben über die Tat seiner Herrin, wandte er sich von ihr ab und verbündete sich mit den Sonnenspeeren.