Aufgabe

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aufgabe nicht abgeschlossen Icon.png
Aufgabe Icon.png

Aufgaben (von Spielern auch Herzchen-Quest genannt) sind spezielle Bereiche in erforschbaren Gebieten, in denen man einem Auftraggeber-NSC helfen oder mit ihm arbeiten kann. Dazu kann man dynamische Events in dem Sektor abschließen. Es gibt aber auch immer die Möglichkeit die Aufgabe ohne aktive Events voranzutreiben, indem man zum Beispiel Gegenstände sammelt oder mit der Umgebung interagiert. Es ist nicht nötig, einen Auftraggeber anzusprechen, um eine Aufgabe zu starten, da diese automatisch aktiv sind, sobald man sich im Einzugsgebiet eines Auftragsgebers aufhält. Auch ist es nicht nötig, einem festgelegtem Ablauf zu folgen um eine Aufgabe abzuschließen. Man kann aus einer vorgegebenen Liste aus Aktionen wählen, wobei es dem Spieler selbst überlassen ist, welche Aktivitäten er wie oft ausführt.

Aufgabenmechaniken[Bearbeiten]

Über Späher kann man erfahren, welche Aufgaben in dem Abschnitt des Gebiets zu finden sind, sie werden in Form von Herzen auf der Karte angezeigt. Gefüllte Herzen stehen für bereits abgeschlossene Aufgaben. Wenn man sich im Bereich einer Aufgabe befindet, erhält man oben rechts eine Anzeige mit einer Fortschrittsleiste und einer Beschreibung, welche Aktionen zum Abschluss der Aufgabe beitragen.

Sobald die Fortschrittsleiste gefüllt und damit die Aufgabe abgeschlossen wurde, erhält man Erfahrungspunkte und einen Brief des Auftraggebers, der seinen Dank und eine Menge Münzen enthält. Zudem wird der Auftraggeber zu einem Karma-Kaufmann, der meist seltene Güter wie spezielle Nahrung, Waffen oder Rezepte anbietet.

Das Abschließen von Aufgaben zählt auch zur Erforschung eines Gebietes, wenn man also den Explorator-Erfolg und die Vollständigkeits-Belohnung für ein Gebiet will, muss man auch alle Aufgaben erledigen.

Anmerkungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]