Beute

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Beute werden grundsätzlich alle Gegenstände bezeichnet, die von Gegnern fallen gelassen werden. Ob ein Gegner etwas fallen gelassen hat, ist daran zu erkennen, dass vom Leichnam glitzernde Funken aufsteigen. Wenn man direkt vor seinem besiegten Gegner steht und dieser etwas fallen gelassen hat, erscheint die Anzeige Durchsuchen [F]. Durch Anklicken oder Drücken der Taste F erscheint nun das Fenster Verfügbare Beute, welche anschließend per Mausklick ins Inventar aufgenommen werden kann. Mit der Funktion "Automatisch Plündern", die in den allgemeinen Einstellungen zu finden ist, werden die Gegenstände direkt ins Inventar gelegt.

Mögliche Beute[Bearbeiten]


Hinweis Icon.png Hinweis: Man erhält nur Beute von Gegnern, an denen man selbst bzw. die eigene Gruppe genügend Schaden verursacht hat, im Verhältnis zu anderen Spielern, die diesen Gegner auch angegriffen haben. Wird ein Gegner von extrem vielen Spielern angegriffen, z.B. bei Zerg-Taktiken, so bekommen oft einige Spieler trotz aktiver Beteiligung keine Beute. Sich in diesem Fall mit anderen Spielern zu einer vollen 5er-Gruppe zusammenzuschließen hilft in der Regel, an Beute zu kommen.