Das eingestürzte Observatorium

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Das eingestürzte Observatorium
Kessex-Hügel.jpg
Klassifikation
Region
Kryta
Gebiet
Kessex-Hügel
Gegend
Cereboth-Schlucht
Nachbarn
Karte
Das eingestürzte Observatorium Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken

Das eingestürzte Observatorium ist ein „Sprungrätsel“ in der „Cereboth-Schlucht“ der „Kessex-Hügel“.

Lösung[Bearbeiten]

Eingang
  • Der Eingang liegt von der „Wegmarke Cereboth-Schlucht“ aus, den Fluss entlang, in südlicher Richtung.
Die Ruinen
  • Man geht Flussaufwärts, bis man an eine eingestürzte Treppe gelangt. Diese gilt es dann herunterzuklettern, bis man auf einen Balken springen kann, an dem man dann herunterlaufen muss, bis man auf dem kleinen Felsen zum stehen kommt. Zwei Sprünge über den Abgrund später steht man auf einer Art Dach mit einem mit Brettern verschlossenen Loch. Auf der gegenüberliegenden Seite geht es hinunter, immer am Rand der Wand lang und einen beherzten Sprung später steht man auf einem Holzstück. Ein paar verfallene Treppen muss man noch erklimmen, auf dem Treppenabsatz geht es wieder nach rechts über die Schlucht, ebenso auf eine verfallene Treppe. Am Ende dieser Treppe gibt es den Erfolg, die Truhe selbst steht in der verfallenen Kuppel des Observatoriums, nebst einem Veteran Dschungeltroll.
Ausgang

Belohnung[Bearbeiten]

Erfolg
Erfolg Sprungrätsel Icon.png SprungrätselDas eingestürzte Observatorium 10 Erfolgspunkt.png
Schließt das Sprung-Rätsel ab.
Klettert durch das Chaos!
Rätsel-Erfolg 10 Erfolgspunkt.png

Weblinks[Bearbeiten]

Objekte[Bearbeiten]