Kryta

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Kryta
Karte
Kryta Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken

Kryta ist das letzte noch bestehende Königreich der Menschen in Tyria. Es wird von Königin Jennah regiert. Durch das Auftauchen von Orr wurde die Küste im Süden von Kryta überschwemmt, sodass unter anderem die große Stadt Löwenstein zerstört wurde und die Bevölkerung in den Norden flüchten musste. Später wurde die Stadt wieder aufgebaut und wird nun von Gesetzlosen kontrolliert. Im Süden siedelten sich nach der Flut auch Piraten, Banditen und Hylek ein.

Kryta ist eine Heimat für viele verschiedene Menschen aus aller Welt geworden. Die Bewohner stammen zum Beispiel aus Cantha, Elona, den Orr und Ascalon. Jede Nation bringt sich in der Politik von Kryta ein.

Die Seraph-Wache repräsentieren das Gesetz und die Ordnung in Kryta, während die Glänzende Klinge die Leibwache der königlichen Familie ist. Das Ministerium ist uneins mit der Königin und die politischen Fraktionen kämpfen um die Gunst von Götterfels.

Schauplätze[Bearbeiten]

Städte[Bearbeiten]

Erforschbare Gebiete[Bearbeiten]

Verliese[Bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten]