Ernter Tunk

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ernter Tunk
Ernter Tunk.jpg
Klassifikation
Typ
Verbündeter
Volk
Asura
Stufe
65
Karte
Ernter Tunk Karte.jpg
Ernter Tunk Karte 2.jpg
Während des Events

Ernter Tunk findet man nahe des Sumpfgebietes des Finstertals. Er arbeitet für Laborleiterin Arpi und ist der Auftraggeber von „Sammelt Leichenteile von Untoten für die Experimente der Asura“.

Inhaltsverzeichnis

Standort[Bearbeiten]

Events[Bearbeiten]

Auftraggeber

Dialog[Bearbeiten]

Allgemein
Die Untoten waren erstaunliche Exemplare ihrer Art, als ich sie das erste Mal sah. Nun sind sie es nicht mehr. Aber Dienst ist Dienst.
Dialog Abbrechen Icon.png Also gut.
Zu Beginn von „Sammelt Leichenteile von Untoten für die Experimente der Asura“ in Spaecia Illogica
Laborleiterin Arpi: Gut, Leute, wir wollen ein Scheusal bauen. Womit fangen wir an?
Laborassistentin Flinka: Teile!
Laborleiterin Arpi: Stimmt! Glückwunsch, Ihr seid noch nicht gefeuert.
Laborleiterin Arpi: Ihr zwei, geht und kommt erst zurück, wenn Ihr Teile habt.
Ernter Tunk: Teilejagd!
Auf dem Weg zum Sumpfgebiet
Ernter Tunk: Toll, dass ich mich dafür gemeldet habe.
Erntearbeiterin: Als hättet Ihr was Besseres zu tun.
Ernter Tunk: Nett. Bringen wir's hinter uns.
Am Sumpfgebiet
Ernter Tunk: Scheinen wir heute eine gute Ernte einzufahren?
Erntearbeiterin: Falls Ihr meint: "Häufen sich Unmengen von Untoten-Körperteilen im Zielbereich an?" ... dann ja.
Ernter Tunk: Prima. Wir sollten Lakaien ... äh ... Helfer fürs Sammeln der Teile anheuern.
Während „Sammelt Leichenteile von Untoten für die Experimente der Asura
Wenn man direkt neben einer untoten Armee sein Lager aufgeschlagen hat, ist die Jagd nach ihren Körperteilen ein Kinderspiel.
Dialog Geld Icon.png Reichen diese hier? (nur verfügbar, wenn man ein Körperteil von Untoten im Inventar hat)
Die sollten genügen. Eure Bemühungen wurden zur Kenntnis genommen.
Dialog Abbrechen Icon.png Danke.
Dialog Weiter Icon.png Wieso sammelt Ihr Körperteile?
Für die Wissenschaft! Sobald wir diese Teile rigorosen Experimenten und magischen Infusionen unterzogen haben, sollten wir mehr über die Verderbnis des Drachen wissen.
Dialog Weiter Icon.png Ist das nicht gefährlich?
Genauso gut könntet Ihr fragen, ob ein hungriger Lindwurm gefährlich ist. Natürlich besteht immer ein Restrisiko, dass etwas schiefgeht. Doch eine grundsätzlich negative Einstellung zögert den Fortschritt nur unnötig hinaus.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich finde nichts Negatives daran, vorbereitet zu sein.
Dialog Abbrechen Icon.png Viel Glück dabei.
Dialog Abbrechen Icon.png Scheint so.
Ernter Tunk: Mehr Teile für den Stapel. Beginnt einem sehr beunruhigenden Traum zu ähneln, den ich mal hatte.
Zu Beginn von „Besiegt die von den Asura konstruierte Veteran Auferstandene Abscheulichkeit
Ernter Tunk: Hier sind die gewünschten Untoten-Teile.
Laborleiterin Arpi: Ich wünsche nicht. Ich fordere.
Ernter Tunk: Natürlich.
Laborleiterin Arpi: Scheint, als hättet ihr gerade so genug. Schade. Ich hätte heute gerne jemanden gefeuert.
Laborleiterin Arpi: Fußknochen, verbunden mit den Beinknochen.
Laborleiterin Arpi: Beinknochen, verbunden mit dem Rückgrad.
Laborleiterin Arpi: Rückgrad, verbunden mit dem Schädel.
Laborleiterin Arpi: Ziemlicher Knochenjob, was?
Laborassistentin Flinka: Schadet es, wenn uns ein paar Knochen fehlen?
Laborleiterin Arpi: Ich glaube, das gehört da nicht hin.
Laborassistentin Flinka: Ich hab's da nicht hingetan.
Laborleiterin Arpi: Es hat sich also magisch angebracht?
Laborleiterin Arpi: Genau, wie es das Bein da gerade tut.
Laborassistentin Flinka: Oh-oh.
Laborleiterin Arpi: Beschützt die Laborleiterin!
Ernter Tunk: Es lebt! Ahahaha!
Ernter Tunk: Halt, lebt es wirklich?
Ernter Tunk: Oh wei.
Während „Besiegt die von den Asura konstruierte Veteran Auferstandene Abscheulichkeit“ mit Ernter Tunk
Ich hatte versucht, sie zu warnen, aber haben sie auf meinen stillen Protest gehört? Nein!
Dialog Abbrechen Icon.png Protestiert nächstes Mal lauter!
Während „Besiegt die von den Asura konstruierte Veteran Auferstandene Abscheulichkeit
Erntearbeiterin: Ich wusste nicht, dass ein Haufen Teile so wütend werden kann! Woher er wohl seine Energie bezieht?
Ernter Tunk: Sieht aus wie das Gesicht meines Vetters, nachdem ein nicht so erfolgreicher Prototyp im Ofen explodierte.
Laborassistentin Flinka: Ich habe so etwas schon mal gemacht. Gar nicht so übel.
Erntearbeiterin: Wir wussten, dass das geschehen würde.
Laborleiterin Arpi: Warum geschieht mir das immer und immer wieder?
Nachdem die Veteran Auferstandene Abscheulichkeit besiegt wurde, während „Besiegt die von den Asura konstruierte Veteran Auferstandene Abscheulichkeit
Laborleiterin Arpi: Hah! Das hätten wir. Gut gemacht, Leute.
Laborassistentin Flinka: Was tun wir jetzt?
Laborleiterin Arpi: Wir räumen auf, während ich mir das nächste Projekt ausdenke.
Ernter Tunk: Na klasse!
Laborassistentin Flinka: Oh-oh.

Zitate[Bearbeiten]

  • Exzelsior.
  • Geht's gut?
  • Braucht Ihr Hilfe?
  • Meine neue Erfindung wird die Industrie revolutionieren.
  • Mein Intellekt ist Eurem überlegen.