Raisu-Palast

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
GuildWiki-Icon.png Das GuildWiki hat einen Artikel über Raisu-Palast.

Der Raisu-Palast ist der Sitz des Kaisers von Cantha und liegt im Nordosten Kainengs. Der Palast ist der Öffentlichkeit vorenthalten und darf nur von vom Kaiser persönlich ausgewählten Personen betreten werden.

Kaiser Kaineng Tah, der erste Kaiser des von ihm gegründeten Reiches, gab um das Jahr 0 CK den Bau des Palastes in Auftrag, welcher im Jahr 1204 CK bei einer Revolte gegen den amtierenden Kaiser Singtah in Brand gesteckt und zerstört wurde. 80 Jahre später wurde der Wiederaufbau fertiggestellt.

Im Jahr 1582 CK wurde der Raisu-Palast von Shiro Tagachi und seinen Shiro'ken mit dem Ziel den Kaiser zu töten, eingenommen. Später konnte dieser jedoch zurückgeschlagen und der Palast wieder zurückerobert werden.