Shiro Tagachis Biografie

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shiro Tagachis Biografie
Shiro Tagachis Biografie.jpg
Klassifikation
Typ
Buch
Karte
Shiro Tagachis Biografie Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken

Das Buch gehört zu dem gesammelten Wissen der Abtei Durmand. Die Biographie enthält alle Ereignisse rund um Shiro Tagachi, die in Guild Wars 1 thematisiert wurden.

Fundort[Bearbeiten]

Interaktion[Bearbeiten]

Dieses Dokument, geschrieben von einer anonymen Person, ist ein Bericht über Shiro Tagachis Leben, der einen Blick hinter die Fassade erlaubt.
Dialog Weiter Icon.png Weiterlesen.
In seinen frühen Jahren war Shiro eine treue Wache und Held des Kaisers von Cantha. Doch er fiel in den Bann einer dämonischen Wahrsagerin, die von einem uralten Wesen namens Abaddon gesandt wurde.
Dialog Weiter Icon.png Weiterlesen.
Shiro verriet seinen Herrscher und ermordete ihn. Allerdings wurde er im anschließenden Kampf niedergestreckt. Sein Todesschrei entfesselte auf einen Schlag all die Magie, die er gestohlen hatte oder ihm vermacht wurde, was später als der Jadewind bezeichnet werden sollte.
Dialog Weiter Icon.png Weiterlesen.
Der Jadewind verwandelte das Jademeer und seine Geschöpfe in pure Jade und hatte noch viele andere schreckliche Auswirkungen.
Dialog Weiter Icon.png Weiterlesen.
Shiro kehrte als rachsüchtiger Geist zurück und führte eine Armee magischer Konstrukte an, die als Shiro'ken bekannt waren. Er griff Cantha an, wurde jedoch geschlagen und in das Reich der Qual geworfen.
Dialog Weiter Icon.png Weiterlesen.
Schließlich kehrte er zurück und kämpfte als Abaddons General, dem Herrscher des Reichs der Qual. Nur mit großer Mühe und Not waren die Helden Tyrias damals in der Lage, ihn zu besiegen. Seitdem wurde er nie wieder gesehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Zurückstellen.
Dialog Abbrechen Icon.png Zurückstellen.