Spielupdate/20141202

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Update – 2. Dezember 2014[Bearbeiten]

Lebendige Welt[Bearbeiten]

Saat der Wahrheit

Der Tod des Meisters des Friedens und Caithes überstürzte Flucht mit Glints Ei haben mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet. Warum hat Caithe das Ei mitgenommen? Und noch viel wichtiger: Wie fängt man einen Dieb?

Erfolge[Bearbeiten]

Nach dem Abschluss der Episode „Saat der Wahrheit“ könnt ihr euer taktisches Geschick als Held von Tyria anschaulich unter Beweis stellen, indem ihr herausfordernde und auf die Episode bezogene Erfolge abschließt.

Belohnungen[Bearbeiten]

  • Dank der zusätzlichen schweren, mittleren und leichten Stiefeln und Beinschienen sammelt ihr mehr Teile der Carapax-Rüstung und der Lumineszierenden Rüstung.
    • Verdient euch eine Version der Carapax-Beinschienen, indem ihr die Story von „Saat der Wahrheit“ abschließt. Die Versionen der anderen Gewichtsklassen können erhaltet ihr im Tausch gegen Banditen-Wappen.
    • Die Carapax-Stiefel können in Verlorenen Banditen-Truhen gefunden werden. Und Spieler, die die Stiefelbestellung erhalten haben, können diese gegen Banditen-Wappen tauschen.
  • Rezepte zur Herstellung von Aufgestiegener finsterer Rüstung und Waffen sind jetzt verfügbar.
    • Die Rezepte für Inschriften und Insignien, die nach dem legendären Nekromanten Verata benannt sind erhaltet ihr im Tausch gegen Banditen-Wappen.
    • Rezepte für Waffen und Rüstung können in Rezeptbüchern im Inneren von Verlorenen Banditen-Truhen gefunden werden, die überall in der Silberwüste verstreut sind.
  • In Verlorenen Banditen-Truhen können neue und spannende Schätze gefunden werden.
  • Banditen-Wappen-Sammler haben diverse neue Angebote.

Neue Features und Inhalte[Bearbeiten]

Arenen[Bearbeiten]

  • Team- und Solo-Arenen wurden zu Arenen mit Rangwertung zusammengelegt.
    • Gruppen jeder Größe und auch einzelne Spieler können sich in der Warteschlange einreihen.
    • Die Statistiken der Spieler aus Team-Arenen und Solo-Arenen wurden kombiniert, um die Wertung für Arenen mit Rangwertung zu schaffen.
    • Die veralteten Wertungen für Teams und Solo-Arenen können in der PvP-Ansicht angesehen werden.
    • Die Belohnungen bleiben unverändert.
  • Arenen ohne Rangwertung wurden hinzugefügt.
    • Gruppen jeder Größe und auch einzelne Spieler können sich in der Warteschlange einreihen.
    • Die Belohnungen sind nun die gleichen wie in Arenen mit Rangwertung.
  • In Arenen mit bzw. ohne Rangwertung stehen alle Karten zur Verfügung.
    • Während der Ranglisten-Testsaison stehen den Spielern in Arenen mit Rangwertung jedoch nur bestimmte Karten zur Verfügung.

Matchmaking und Ranglisten[Bearbeiten]

  • Das Matchmaking wird zusätzlich zur Bewertung für Matchmaking (MMR) auch andere Parameter berücksichtigen wie die Größe und Zusammensetzung der Gruppe.
  • Bei den Ranglisten wird nicht länger die MMR als Basis herangezogen. Stattdessen verdienen Spieler Ranglistenpunkte basierend auf der Qualität des Matches, an dem sie teilnehmen.

Annahme eines Matches[Bearbeiten]

  • Matches in Arenen mit und ohne Rangwertung müssen nun durch die Spieler angenommen werden, bevor sie beginnen.
  • Der Client wird aufblinken und einen Signalton spielen, wenn ein Match beginnen kann.
  • Wird das Match abgelehnt oder nicht rechtzeitig angenommen, erhalten die entsprechenden Spieler Unehre, und sie können sich für eine gewisse Zeit nicht neu in eine Warteschlange einreihen.

Kartenauswahl[Bearbeiten]

  • Nachdem sie ein Match angenommen haben, können die Spieler nun für die Karte abstimmen, auf der sie spielen wollen.
  • Die Liste, der zur Verfügung stehenden Karten, wird zufällig generiert.
  • Die finale Karte wird in einer gewichteten Auslosung gewählt. Je öfter eine Karte von Spielern ausgewählt wurde, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese Karte gewählt wird.

Unehre[Bearbeiten]

  • Das Ablehnen oder nicht Annehmen eines bevorstehenden Matches in Arenen mit und ohne Rangwertung führt zu Unehre und einer Auszeit.
  • Der Verbindungsabbruch während eines laufenden Matches in Arenen mit und ohne Rangwertung führt zu Unehre und einer Auszeit.
    • Die Spieler müssen im Match weiterspielen, sobald sie wieder verbunden sind.
  • Wenn ein Spieler Unehre erhält, hat dies auch eine sofortige Auszeit zur Folge. Während einer Auszeit können die Spieler nicht an Matches in Arenen mit oder ohne Rangwertung teilnehmen.
  • Die Dauer der Auszeit wird länger, je mehr Unehre ein Spieler auf seinem Account ansammelt.

Allgemein[Bearbeiten]

  • Mitgliederlisten wurden abgeschafft. Spieler stellen sich nun mit ihrer Gruppe in der Warteschlange an.
  • Bankiers, ein Handelsposten und Lorbeer-Händler wurden dem Herzen der Nebel hinzugefügt.

Spielbalance, Behobene Fehler, Feinschliff[Bearbeiten]

Allgemein[Bearbeiten]

  • Megaserver: Sollte es nicht funktionieren, sich einem Gruppenmitglied auf einer anderen Karte anzuschließen, auf der eure Gilde eine aktive Mission mit einer laufenden Reservierung hat, so werdet ihr in Zukunft darüber informiert.

Gegenstände[Bearbeiten]

Strukturiertes Spieler gegen Spieler[Bearbeiten]

  • Die Registerkarte für die Werte in der PvP-Ansicht wurde überarbeitet.
  • Das UI für die Punktetabelle wurde überarbeitet.
  • Das UI für den Bereit-Knopf wurde überarbeitet.
  • Das UI für die Auto-Balance wurde überarbeitet.

Welt gegen Welt[Bearbeiten]

  • Ein Fehler wurde behoben, der die Tiergefährten der Spieler daran hinderte, im Rand der Nebel Tore anzugreifen.
  • Der Radius des Belagerungsbrechers wurde von 450 auf 300 reduziert.
  • Die Fertigkeitswiederaufladung des Belagerungsbrechers wurde von 5 auf 45 Sekunden erhöht.
  • Die Dauer des Tricks mit dem Belagerungsbrecher wurde von 45 auf 35 Sekunden reduziert. Die Dauer für den Belagerungsgolem bleibt unverändert.

Edelsteinshop der Schwarzlöwen-Handelsgesellschaft[Bearbeiten]

Neue Gegenstände und Aktionen[Bearbeiten]

  • Glints Winter-Farbkit ist jetzt für 125 Edelsteine in der Kategorie Spezial im Edelsteinshop erhältlich.
  • Der Inhalt der Schwarzlöwentruhen wurde aktualisiert. Schwarzlöwenschlüssel sind für 125 Edelsteine das Stück im Edelsteinshop in der Kategorie „Spezial“ erhältlich.
    • In Zukunft kann auch der neue Verbrauchsgegenstand „Teleport zum Freund“ gefunden werden. Dieser Verbrauchsgegenstand schickt euch im PvE direkt zu einem Gruppenmitglied.
    • Die Freischaltungen von Sammelknoten für Orichalcum-Erz, Alte Holzblöcke, Omnombeeren, Schneetrüffel und Lotus in der Heimatinstanz wurden als seltene Ausbeute hinzugefügt.
  • Wintertag-Waffen sind nun wieder beim Schwarzlöwen-Waffenspezialisten zum Preis von 2 Schwarzlöwen-Tickets pro Waffe erhältlich.
  • Das Wintertag Minis 3er-Pack, die Prinzessinnenpuppe, der Spielzeuggolem, Spielzeugsoldat, Plüschgreif, Spielzeug-Ventari und das Extravagante Winterkleidungsset sind dieses Jahr wieder alle im Edelsteinshop erhältlich.

Briefboten-Anpassungen in der Garderobe[Bearbeiten]

  • Unter Ausrüstung in der Heldenübersicht wurden Briefboten für die Accounts hinzugefügt, die Helden mit Stufe 71 oder höher haben.
  • Sobald diese Funktion freigeschaltet ist, können Spieler einen Standard-Briefboten für jeden Charakter auf ihrem Account auswählen, durch den sie Briefe erhalten und an andere verschicken.
  • Wenn ein Brief verschickt wird, kann im Postdialog ein einmaliger Briefbote ausgewählt werden, der dann nur den aktuell verfassten Brief verschickt.
  • Der derzeitige Briefbote und zusätzliche Optionen können in der Helden-Übersicht angesehen werden.
  • Der neue Greif-Briefbote ist in der Kategorie Upgrades des Edelsteinshops für 500 Edelsteine erhältlich.

Verbesserungen[Bearbeiten]