Vergessener

Aus Guild Wars 2 Wiki
(Weitergeleitet von Vergessene)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Vergessenen waren ein Volk schlangenähnlicher Wesen. Zuletzt wurden sie vor 250 Jahren in der Kristallwüste gesehen. Was seitdem mit ihnen geschehen ist, ist nicht bekannt. Es besteht eine Verbindung zwischen ihnen und den Aspekten, den geisterhaften Dienern der Götter.[1]

Sie waren es, die Glint vom Einfluss Kralkatorriks befreiten.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Legende nach wurden die Vergessenen 1769 VE von den Göttern aus dem Riss nach Tyria gerufen, um als Wächter zu dienen. Während die Götter an der Erschaffung der Welt arbeiteten, war es die Aufgabe der Schlangen, die anderen Völker durch diese Übergangszeit zu führen. Unter ihrem Schutz erblühte ganz Tyria. Sie waren die Hüter des Wissens und die Lehrer aller Dinge. Zu dieser Zeit befand sich die Welt im Gleichgewicht.

Mit dem Aufstieg der Menschen gaben die Vergessenen ihre Siedlungen auf, und zogen sich 174 NE schließlich an einen Ort zurück, an dem Menschen nicht leben konnten: Die Kristallwüste, damals noch als Kristallmeer bekannt. Fernab von der Menschheit wurden sie so zunächst zu Legenden und Mythen, bis sie später völlig in Vergesssenheit gerieten.

Den Überlieferungen der Jotun zufolge waren sie eine der fünf herrschenden Rassen, die das damalige Erwachen der Alt-Drachen überlebten.

Quellen[Bearbeiten]