Yavvi

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Entfernter Inhalt Icon.png Diese Seite beschreibt Inhalte, die aus dem Spiel entfernt wurden oder nicht mehr neu erspielt werden können.
Yavvi
Yavvi.jpg
Klassifikation
Typ
Verbündete
Volk
Asura
Organisation
Motos Kru
Karte
Yavvi Karte.jpg

Yavvi, Ketto, Worpp und Nimbb sind Mitglieder von Motos ehemaliger Kru.

Standort[Bearbeiten]

Dialog[Bearbeiten]

Während des sabotierten Experiments
Siehe Kettos Labor
Nach der Sabotage
Ketto: Das war er. Ich weiß es genau.
Yavvi: Betrachtet die Fakten. Das, was man beobachten und analysieren kann.
Ketto: Die Datenschichten waren präparier, die Flusshemmer symmetriert und die Reaktionsrelais auf nominal. Hätte klappen müssen.
Yavvi: Hätte es, aber es gab eine Fehlfunktion.
Ketto: Das! War! Er!
Yavvi: Eine Fehlfunktion. Finden und beseitigen wir sie, bevor Ihr Funken sprüht wie ein loser Transistor.
Yavvi: Hier. Seht doch mal.
Ketto: Dass ich das übersehen habe!
Yavvi: Weil's raffiniert war. Wenn man's nicht weiß, sieht man es nicht.
Ketto: Hat er nicht schon einmal so etwas abgezogen, bevor er aus der Kru flog?
Yavvi: Ja. Ja, hat er.
Ketto: Und Ihr glaubt nicht, dass er's war?
Yavvi: Er hat Zeugen. Ich habe die Friedenshüter gefragt: Keiner hat ihn die Promenade verlassen sehen.
Ketto: Ihr sagtet "beobachten und analysieren". Hier ist meine Analyse: Er war es. Irgendwie.
Nach der Sabotage
Ihr müsst diese Einrichtung verlassen. Nur Kru-Mitglieder können sich hier aufhalten. Es hat einen Vorfall gegeben, der untersucht werden muss.
Dialog Abbrechen Icon.png Lebt wohl.
Zwischen Yavvi und Ketto
Ketto: Er ist wieder da. Im Marktviertel des Gründers. Mit diesem grässlichen, protzigen Ding.
Yavvi: (seufzt) Ich weiß. Nimbb sagte es schon. Musste ihn eine Stunde lang beruhigen.
Yavvi: Bald ist er wieder weg. Zettelt jetzt bloß keinen Ärger an.
Ketto: Er verhöhnt uns. Das wisst ihr. Er sagt "Seht, wie toll ich bin. Währt Ihr nicht auch gern so schlau wie ich?"
Yavvi: Alles irrtümliche Extrapolationen aus inexistenten Daten. Schluss! Zurück zu unseren Experimenten!
Zwischen Yavvi und Ketto
Ketto: Denkt Ihr, er weiß, was er getan hat?
Yavvi: Wenn Ihr den meint, von dem ich glaube, dass Ihr ihn meint, hört auf. Es ... nervt.
Ketto: Seid Ihr nicht wütend auf ihn? Ich dachte, gerade ihr hättet Grund dazu. besonders, nachdem er ...
Yavvi: Das ist so lang her. Das Leben geht weiter: Krus kommen voran.
Yavvi: Oder so was in der Art.
Zwischen Yavvi und Ketto
Yavvi: Hmm. Laut Datentabellen werken sich die Probanden nur 40 Prozent dessen, was der Somno-Instruktor sie lehrt.
Yavvi: Wir müssen sehen, ob es an der mangelnden Merkfähigkeit der Probanden oder am Gerät liegt. Ich mache ein paar Tests.
Ketto: Gut. Sonst haben wir hier ein paar Probanden herumlaufen, die so dumm sind wie Menschen.
Yavvi:Diagnosetest 1: Gedächtnisspeicherfähigkeit. Dies wird die maximale Gedächtnisauslastung von Nutzern des Geräts zeigen.
Yavvi: Beginne Datenpufferung. Starte Simulation. Einstellung auf typisch asurische Hirnstrom-Muster.
Yavvi: Erfasse neurolinguistische Matrix-Resonanz in ... 3 ... 2 ... 1.
Yavvi: Erfassung abgeschlossen.
Yavvi: Hmm. Interessant. Sehen wir mal, was der nächste Test bringt.
Yavvi: Diagnosetest 2: Ermittlung, ob der Somno-Instruktor Leistungsengpässe verursacht.
Yavvi: Aktiviere Somno-Instruktor-Architektur. Isoliere erste mnemonische Probe.
Yavvi: Resonanz normal: 212 zu 145. Isoliere zweite mnemonische Probe.
Yavvi: Resonanz außergewöhnlich: 411 zu 78. Isoliere dritte mnemonische Probe.
Yavvi: Resonanz über Durchschnitt: 302 zu 111.
Yavvi: Beende Experiment. Protokolliere Daten. Und, was bedeutet das nun?
Yavvi: Hmm. Die Tests sind nicht eindeutig.
Ketto: Das heißt, wir wissen nicht, was los ist?
Yavvi: Das heißt, wir brauchen weitere Tests. Unser Problem lieht außerhalb der von uns erstellten Simulakra.
Yavvi: Manchmal wünschte ich, wir hätten einen unorthodoxeren Denker wie ... Nein, vergesst es.
Ketto: Ist nicht nötig. Ich kann auch unorthodox sein. Nehmt doch mich ... äh ... als Probanden.
Yavvi: Ketto, wir sind nicht die Inquestur, Ihr riskiert mir nicht Eure Geistesschärfe, wenn es nicht sein muss.
Ketto: Ich bestehe darauf. Ohne gelegentliche Unannehmlichkeiten gibt es keinen Fortschritt.
Yavvi: Es ist nicht wegen der Unannehmlichkeiten.
Ketto: Ihr ... sorgt Euch um mich?
Yavvi: Wir sind Krukollegen. Ich sorge ich um jeden von uns.
Ketto: Oh ...
Zwischen Yavvi und Ketto
Ketto: Lernen, während man schläft. Oh, der Somno-Instruktor macht mich berühmt.
Yavvi: Ähem.
Ketto: Oh, ja. Wir werden berühmt.
Yavvi: Ja, aber so war das nicht gemeint.
Yavvi: Für Ruhm ist es zu früh: Die Speicherfähigkeit klappt noch nicht. Die Probanden merken sich nur 40 Prozent der Schlafschulungssitzungen.
Yavvi: Wir brauchen ein Gert, das die Schlaflektionen dokumentiert und für den nächsten Tag zu Daten aufbereitet.
Ketto: Und wo kriegen wir jetzt so was her?
Yavvi: Simpel. Wir ändern das Programmiergerüst der alten Adventure Box so, dass es aktive Hirnströme im Schlaf aufzeichnet.
Yavvi: Dann koppeln wir die Daten mit den aufgezeichneten Hirnströmen und nutzen damit die Adventure box als Schnittstelle.
Ketto: Die ursprüngliche Adventure Box war ein Projekt von höchster Komplexität. Das soll ein tragbares Gerät werden?
Yavvi: Die Adventure Box wurde vor Jahren gebaut. Mit heutiger Technologie kann man im Nu ein tragbares Gerät draus machen.
Ketto: Oh. Ohhhh. Warum hab ich nicht daran gedacht?
Yavvi: Man würde wohl meinen, das wäre naheliegend.
Ketto: Ja nun. Worpp, schwingt den Hintern und sucht die Pläne der Adventure Box heraus.
Yavvi: Nimbb, zeigt Euer technisches Können: Baut ein tragbares Anzeigegerät. Und Finger weg von den Süßgetränken, sonst benehmt Ihr Euch wie ein Charr.
Zwischen Yavvi und Ketto
Ketto: Besser als der Intravenöse Intelligenzschrittmacher. Wisst Ihr noch, das Debakel?
Yavvi: Ich rieche die brennenden Plasmaspulen heute noch.
Ketto: Aber das Desaster hat den Weg geebnet für den Somno-Instruktor.
Yavvi: Beschränken wir die Opferzahl diesmal auf ein Minimum.
Yavvi: Freilich müssen wir den Brechreizfaktor in den Griff bekommen.
Ketto: Oh, äh ... ja. Offensichtlich.
Ketto: Wenn Ihr's noch mal machen könntet: Würdet Ihr die ursprüngliche Adventure Box bauen?
Yavvi: Aber ja. Es war ein lohnendes Projekt. Die Folgen - ich denke, die hätte niemand vorhersagen können.
Yavvi: Ich finde, Ihr solltet die Präsentation machen. Natürlich erst, wenn das Experiment perfekt ist.
Ketto: Aber die nächste Phase war Eure Idee.
Yavvi: Ich weiß. Mir ist aber noch nicht wieder danach, vor Leute zu sprechen. Das letzte Mal, da ist doch ...
Ketto: Ich mach es nicht wie er. Versprochen.
Yavvi: Bitte versprecht nichts.

Zitate[Bearbeiten]

  • Niemals aufhören zu postulieren!
  • Wie interessant.
  • Bewahrt Euch eine offene Geisteshaltung.
  • Ehre, wem Ehre gebührt.
  • Und, wie kommt Ihr mit Euren Experiment voran?