Rata Sum

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen



Rata Sum
Rata Sum.jpg
Klassifikation
9 Wegmarke Icon.pngJa 19 Sehenswürdigkeit Icon.png 5 Panorama
Nachbarn
Karte
Rata Sum Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken
Rata Sum Obere Ebene.jpg
Rata Sum Obere Ebene
Rata Sum Oberfläche.jpg
Rata Sum Oberfläche
Rata Sum Untergrund.jpg
Rata Sum Untergrund
Rata Sum Tiefen.jpg

Rata Sum Tiefen
Die glorreichste Stadt der Asura ist ein Wunder der arkanen Architektur. Sie ist ein riesiger, unterteilter Würfel, der über dem Land schwebt und alle Völker in Ehrfurcht vor seiner magischen Macht erstarren lässt.
GuildWiki-Icon.png Das GuildWiki hat einen Artikel über Rata Sum.

Rata Sum ist die Hauptstadt der Asura. Die Stadt befindet sich auf und innerhalb eines gigantischen schwebenden Würfels, einem geometrischen Meisterwerk, das die Macht und Magiebeherrschung der Asura demonstriert. Über Rata Sum befindet sich ein weiterer, etwas kleinerer Würfel, welcher den Sitz des Aarkanen Rates beherbergt. Von hier aus werden Entscheidungen, welche die Stadt und die Asura betreffen, getroffen. Neben der Oberfläche, hat der Würfel im Inneren zwei weitere Ebenen. Die drei großen Kollegs der Statik, Dynamik und Synergetik haben den Würfel ungefähr in drei Parts aufgeteilt, die sich jeweils über alle Ebenen erstrecken.

An der Oberfläche befinden sich die Asura-Portale zu den wichtigen Labors, die außerhalb der Stadt liegen. Zudem gibt es auch Portale nach Löwenstein und Soran Draa und den Zugang zu Motos Super Adventure Box. Auch viele Händler haben sich aufgrund der hohen Besucherzahlen auf der höchsten Ebene niedergelassen, um Reisende von ihren Waren zu überzeugen. Auf der mittleren Ebene befinden sich die Handwerksstationen und die Buchhaltung. Auf der untersten Ebene haben die drei Kollegs ihre Studentenwohnheime und Studierräume. Das Hauptquartier der Friedensstifter und eine Inquestur-Rekrutierungsstation sind ebenfalls hier zu finden. In den Tiefen unterhalb der Studierräume befindet sich die Kanalisation der Stadt. Bis auf einige Golems ist dieser Bereich unbewohnt.

Neben den vielen wichtigen Laboren und Forschungseinrichtungen rund um Rata Sum, gibt es im Süden auch einen großen Hafen. Hier werden Waren aus aller Welt in die Stadt gebracht und in Rata Sums Forschungsmagazin registriert. Am Gegenabend-Ankerplatz treffen sich zudem Seeleute und Reisende aus aller Welt und tauschen Geschichten aus.

Geschichte[Bearbeiten]

Gründung[Bearbeiten]

Nachdem die Asura vom Großen Zerstörer aus den Tiefen von Tyria vertrieben wurden, fanden sie die Ruinen einer alten gescheiterten Zivilisation und errichteten mittels Magie ihre Stadt darauf. Auch wenn sich das Volk schnell entlang der befleckten Küste verbreitete und überall kleinere Außenposten und Labore errichtet wurden, wuchs Rata Sum schnell zum Zentrum des asurischen Geschehens heran. Die Asura stellten geomystische Generatoren für die Energieversorgung auf, welche abermals viele Asura zu bleiben veranlasste. Kurz nachdem der Große Zerstörer von den Deldrimor-Zwergen und einigen Helden besiegt wurde, erwachte Primordus, sodass die Asura auch nicht wieder in die Tiefen von Tyria zurückkehren konnten.

Über die nächsten 250 Jahre hat sich die Stadt prächtig entwickelt. Auch wenn die Asura immer wieder versuchten andere Ratas zu errichten, konnte sich keines dieser Projekt langfristig durchsetzen.

Eisbrut-Saga[Bearbeiten]

Im Jahr 1333 n.E. wurde Rata Sum von einigen Zerstörern angegriffen, nachdem deren Aktivität schlagartig zunahm.

Erforschung[Bearbeiten]

Die Stadt umfasst etwa 1,78% der Weltkarte. Um eine Vollständigkeit von 100% zu erlangen, muss man hier:

  •  9 Wegmarke Icon.pngJa Wegmarken freischalten (Liste)
  • 19 Sehenswürdigkeit Icon.png Sehenswürdigkeiten betrachten (Liste)
  •  5 Panorama Panoramen genießen (Liste)
Abschlussbelohnung

Schauplätze[Bearbeiten]

Gegend Schauplätze
Arkentia-Tal
Die Golem-Minen
Panorama Die Golem-Minen
Frick-Halle
Hafenbehörde von Rata Sum
Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Hafen
Sehenswürdigkeit Icon.png Gegenabend-Ankerplatz
Sehenswürdigkeit Icon.png Morgenrot-Kai
Panorama Hafenbehörde von Rata Sum
Interdisziplinäres Akzessorium
Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Buchhaltung
Kolleg der Dynamik
Sehenswürdigkeit Icon.png PR-1000 Golem-Prototyp
Kolleg der Statik
Sehenswürdigkeit Icon.png Das Magihedron
Kolleg der Synergetik
Sehenswürdigkeit Icon.png Wundersame Rechnung
Labor für Angewandte Entwicklung
Sehenswürdigkeit Icon.png Verwendete Demo-Station
Heldenpunkt Icon.png Krait-Obeliskenscherbe
Labor für Erweiterte Metamystik
Labor für Ideengeburten
Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Ideengeburten
Sehenswürdigkeit Icon.png Nutzbarkeitsstation
Magustal
Marktviertel des Gründers
Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Magicat-Hof
Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Magustan-Hof
Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Metrischer Hof
Panorama Marktviertel des Gründers
Polymock-Arenen
Ratsebene
Sehenswürdigkeit Icon.png Der Arkane Rat
Rivental
Skibo-Halle
Snaff-Gedenk-Labor
Sehenswürdigkeit Icon.png Zojjas Arbeitsplatz (Finger weg!)
Studierplätze der Lehrlinge
Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Lehrling
Sehenswürdigkeit Icon.png Das Aquatarium
Panorama Studierplätze der Lehrlinge
Tark-Halle
Union der Dynamik
Sehenswürdigkeit Icon.png Halle der Konstrukteure
Union der Statik
Sehenswürdigkeit Icon.png Polymock Atrium
Sehenswürdigkeit Icon.png Schmiedehalle
Sehenswürdigkeit Icon.png Wachsamen-Rekrutierungsstation
Union der Synergetik
Sehenswürdigkeit Icon.png Abt. des Arkanen Auges
Sehenswürdigkeit Icon.png Abtei-Rekrutierungsstation
Sehenswürdigkeit Icon.png Kürschner-Halle
Panorama Union der Synergetik
Unteres Recherchezimmer
Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Forschung
Sehenswürdigkeit Icon.png Hauptquartier der Friedensstifter
Zusätzliche Studierräume
Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Zusätzliche Studierräume
Sehenswürdigkeit Icon.png Inquestur-Rekrutierungsstation

Asura-Portale[Bearbeiten]

Asura-Portal Icon.png Marktviertel des Gründers (Norden) ↔ Löwenstein
Asura-Portal Icon.png Marktviertel des Gründers (Westen) ↔ Hafenbehörde von Rata Sum (Gegenabend-Ankerplatz)
Asura-Portal Icon.png Marktviertel des Gründers (Westen) ↔ Labor für Angewandte Entwicklung (Heim)
Asura-Portal Icon.png Marktviertel des Gründers (Westen) ↔ Snaff-Gedenk-Labor
Asura-Portal Icon.png Marktviertel des Gründers (Osten) ↔ Hafenbehörde von Rata Sum (am Morgenrot-Kai)
Asura-Portal Icon.png Marktviertel des Gründers (Osten) ↔ Labor für Ideengeburten
Asura-Portal Icon.png Marktviertel des Gründers (Osten) ↔ Provinz Metrica
Asura-Portal Icon.png Marktviertel des Gründers (Mitte) ↔ Ratsebene
Asura-Portal Icon.png Union der StatikPolymock-Arenen (inaktiv)

Tiergefährten[Bearbeiten]

Galerie[Bearbeiten]

Screenshots
Ladebildschirme
Konzeptkunst

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Die Portale zu den Polymock-Arenen und zum Labor für Erweiterte Metamystik funktionieren nicht. Letzteres kann man allerdings während der persönlichen Geschichte betreten.
  • Sollte man vom Würfel in die Tiefe springen, so wird man automatisch in ein Gefängnis im Hauptquartier der Friedensstifter teleportiert.
  • Das Rivental, das Arkentia-Tal und das Magustal können nicht betreten werden. Mithilfe von Reittieren, kann man sich dem Boden zwar nähern, jedoch wird man ins Gefängnis teleportiert, falls man dem Boden zu Nahe kommt.
  • In vielen Bereichen der Stadt kann man jeden Morgen einen Golem-Wecker hören, welcher drei mal „Guten Morgen“ sagt.
  • Der Name Rata Sum ist ein Anagramm von Mursaat, ob die Ruinen auf welchen die Stadt fußt auch von den Mursaat stammen, ist nicht bekannt.

Trivia[Bearbeiten]