Zwielichtgarten/Forschung - Die Gräfin des Gehorsams

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehlende Informationen: Lösung,Dialoge/NSC
Entfernter Inhalt Icon.png Diese Seite beschreibt Inhalte, die aus dem Spiel entfernt wurden oder nicht mehr neu erspielt werden können.



Zwielichtgarten
Zwielichtgarten Forschung.jpg
Klassifikation
Region
Maguuma-Dschungel
Gebiet
Caledon-Wald
Stufe
55 (Forschung)
Karte
240px
Karte zum Vergrößern anklicken
Ein endloser Alptraum

Mir ist zu Ohren gekommen, dass Faolain zwar aus dem Zwielichtgarten vertrieben wurde, dass aber in ihrer Abwesenheit drei Unterstützer des Albtraumhofes den Wald gestürmt haben, um die Kontrolle über ein irgendwo zwischen den Bäumen verborgenes Geheimnis zu erlangen.
Ich habe keine Ahnung, was dieses Geheimnis sein könnte, aber es scheint Mord und Totschlag wert zu sein. Ich habe Berichte erhalten, dass verängstigte Sylvari aus dem Wald fliehen und von einem schrecklichen Blutvergießen sprechen. Eine Handvoll Sylvari kümmert sich um die Flüchtlinge, die von der Invasion des Albtraumhofs vertrieben wurden, aber es muss etwas unternommen werden.
Ich habe Euch bereits als freiwillige Helfer gemeldet, also geht und bereitet diesem Albtraum ein Ende.

Gute Reise!
Euer Herold

Überblick[Bearbeiten]

Allgemein

...

Zusammenfassung

Event Besiegen Icon.png Erkundet den Zwielichtgarten und haltet den Albtraumhof auf.

  • Findet die vermissten Junker.
    • Besiegt die Albtraumranken.
      Alnbtraumranken getötet: x/6
    • Größere Albtraumranke
      Event Fortschrittsbalken.png Event Besiegen Icon.png
    • Besiegt die Angreifer.
    • Albtraum-Überfallkommando getötet: x/6
  • Tötet Vervinas Diener.
    • Der Beschmutzer
      Event Fortschrittsbalken.png Event Besiegen Icon.png
  • Tötet die Gräfin des Gehorsams.

Event Besiegen Icon.png Findet den Albtraumbaum.

  • Findet den Albtraumbaum.
  • Vernichtet den Albtraumbaum
    • Albtraumbaum
      Event Fortschrittsbalken.png Event Besiegen Icon.png

Event Besiegen Icon.png Glückwunsch! Der Garten ist sicher.

Belohnung[Bearbeiten]

Lösung[Bearbeiten]

Anfang
  • Nach dem Eingangsbereich des Verlieses gelangt man zunächst in einen schmalen Gang mit vier Albtraum-Hunden und einer Vielzahl Vergänglicher Blümchen. Diese Blüten vergiften einen und fügen Schaden zu, wenn man sich ihnen nähert. Durch Zerstörung der Blüten per Fernkampf können diese unschädlich gemacht werden.
Besiegt die Albtraumranken
  • Nach dem Gang folgt ein Areal mit vier Albtraumhüllen. Nachdem diese besiegt wurden, kommt man in eine Halle, in welcher Albtraumranken aus dem Boden wachsen. Auch hier muss man sich wieder vor den Vergänglichen Blümchen in Acht nehmen. Nachdem fünf Albtraumranken besiegt wurden, erscheint der erste Boss des Dungeons, eine große Albtraumranke. Um den Kampf gegen diese zu erleichtern, ist es empfehlenswert sich nicht als Gruppe auf einer Stelle zu positionieren, da die respawnenden Albtraumranken erheblichen Schaden anrichten können. Hierbei ist viel Bewegung und Ausweichen erforderlich. Nach Besiegen dieses ersten Bosses erscheint eine Verlies-Truhe und man hat die Wahl zwischen zwei alternativen Wegen. Man kann nach oben gehen oder weiter geradeaus gehen.
  • Entscheidet man sich nach Besiegen der großen Albtraumranke dafür, dem Weg geradeaus zu folgen, gelangt man zunächst in einen Raum voller tödlicher Blüten. Nachdem man diesen Raum betreten hat, erscheinen links und rechts auf Vorsprüngen jeweils drei Albtraumwaldläufer, die es zu besiegen gilt. An sich stellen diese keine große Herausforderung dar, sofern man auf die Blüten aufpasst. Hiernach hat man wieder die Wahl, ob man geradeaus weiter gehen möchte, oder ob man lieber nach oben geht.
...
  • Wählt man den Weg nach oben, trifft man hinter der geöffneten Tür auf vier Albtraumhüllen (wobei eine davon eine flammengeweihte Hülle ist). Nachdem diese besiegt sind, folgt man dem Weg, und trifft erneut auf eine solche Gruppe. Dem Weg noch weiter folgend kommt man dann zum nächsten Boss, dem Beschmutzer. Dieser hat zwei flammengeweihte Hüllen bei sich, die zuerst besiegt werden sollten. Im Kampf gegen den Beschmutzer muss man vor allem aufpassen, nicht zu oft zu Boden geworfen oder weggeschleudert zu werden. Hier kann es vorkommen, dass man hinunter fällt, und ein Stück des Weges nochmal gehen muss, um wieder in den Kampf einzusteigen. Nachdem der Beschmutzer besiegt ist, und die Belohnung aus der Truhe an sich genommen wurde, folgt man dem Weg weiter über eine Brücke, hinter der sich ein Brunnen befindet, den man benutzen sollte, um unsichtbar für darauffolgende Bienenschwärme zu werden, die einen ansonsten binnen Sekunden töten können. Vor den Bienen geschützt muss man nun einen Weg absolvieren, der immer wieder von Wasserfontänen unterbrochen wird, bei deren Berührung man wieder sichtbar für die Bienen wird. Hat man diesen Bereich überwunden, kommt man in einen schlauchartigen Gang, in dem sich wieder tödliche Blüten befinden, und in dem eine große Menge junger Albtraum-Hunde auf einen zukommen. Nach Besiegen dieser darf man sich dem nächsten Boss, Vevina, stellen. Auch diese wird von zwei Albtraumhüllen bewacht, die zunächst ausgeschaltet werden sollten. Vevina selbst kann verschiedene Zustände hervorrufen, und einen durch Konfusion dazu zwingen für eine Zeit nicht weiter zu agieren. Zudem kann sie sich während des Kampfes immer wieder teleportieren. Sie sollte meistens nur im Fernkampf angegriffen werden; zudem sollte die Gruppe sich möglichst gut verteilen, damit sie sich nicht zu angeschlagenen Spielern teleportiert. Nachdem man auch sie besiegt hat, kann man sich seine Belohnung nehmen, und dem Weg folgen, der einen vor die von zwei Wächtern bewachte Tür des Albtraumbaumes führt. Der Kampf mit dem Baum unterscheidet sich hier von den anderen Wegen in sofern, dass hier nun keine Albtraummörser mehr um den Baum herumstehen, sondern man immer wieder von Spinnen angegriffen wird. Man sollte darauf achten keinen AoE zu verwenden, da man dadurch viele Spinnen auf sich zieht. Ansonsten ist der Ablauf des Kampfes dem oben genannten sehr gleich.

Belohnung[Bearbeiten]

Dialog[Bearbeiten]

...

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

...

Gegner[Bearbeiten]