Übernehmt die Kontrolle über die Roheisen-Grube. Werft die Flammen-Legion hinaus

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehlende Informationen: Dialog, NSC
Übernehmt die Kontrolle über die Roheisen-Grube. Werft die Flammen-Legion hinaus
Karte
Übernehmt die Kontrolle über die Roheisen-Grube. Werft die Flammen-Legion hinaus Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken
Übernehmt die Kontrolle über die Roheisen-Grube. Werft die Flammen-Legion hinaus Karte 2.jpg

Überblick[Bearbeiten]

Zusammenfassung
  • Event Übernahme Icon.png Übernehmt die Kontrolle über die Roheisen-Grube. Werft die Flammen-Legion hinaus.
    • Nehmt strategische Punkte im Steinbruch ein.
    • Nehmt den Strand ein.
    • Event Fortschrittsbalken.png Event Übernahme Icon.png
    • Nehmt die Stufen ein.
    • Event Fortschrittsbalken.png Event Übernahme Icon.png
    • Nehmt die Anlegestelle ein.
    • Event Fortschrittsbalken.png Event Übernahme Icon.png
    • Nehmt den Wachturm ein.
    • Event Fortschrittsbalken.png Event Übernahme Icon.png
    • Nehmt die Klippe ein.
    • Event Fortschrittsbalken.png Event Übernahme Icon.png
    • Nehmt den Aufseherturm ein.
    • Event Fortschrittsbalken.png Event Übernahme Icon.png
    • Vor der Flammen-Legion
    • Event Fortschrittsbalken.png Event Übernahme Icon.png
    • Tötet den Aufseher, um den Steinbruch zu befreien.
    • Der Aufseher
    • Event Fortschrittsbalken.png Event Besiegen Icon.png

Belohnung[Bearbeiten]










Stufe 61
Erfolg Medaille Gold Icon.png 6.545 Erfahrungspunkte 292 Karma 1 Silber 44 Kupfer Medaille Silber Icon.png 5.564 Erfahrungspunkte 249 Karma 1 Silber 23 Kupfer Medaille Bronze Icon.png 4.909 Erfahrungspunkte 219 Karma 1 Silber 8 Kupfer
Niederlage 3.273 Erfahrungspunkte 0 Karma 72 Kupfer 2.782 Erfahrungspunkte 0 Karma 61 Kupfer 2.455 Erfahrungspunkte 0 Karma 54 Kupfer
Die angegebenen Belohnungen erhältst du nur, wenn du mindestens Stufe 57 bist. Siehe auch Event: Belohnungen.

Event-Kette[Bearbeiten]

Dialog[Bearbeiten]

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Gegner[Bearbeiten]