Die Sechs: Gott sein oder Gott spielen

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Sechs: Gott sein oder Gott spielen
Die Sechs Gott sein oder Gott spielen.jpg
Klassifikation
Typ
Buch
Karte
Die Sechs Gott sein oder Gott spielen Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken

Das Buch gehört zu dem gesammelten Wissen der Abtei Durmand. Der Asura Gadd spricht hier von seiner Theorie über die Götter der Menschen.

Fundort[Bearbeiten]

Interaktion[Bearbeiten]

Allgemein
Dieses Buch von Gadd ist mehr ein Kommentar als eine geschichtliche Abhandlung und beschreibt das Wesen der Götter, die von den Menschen verehrt werden, in seinen Bestandteilen.
Dialog Weiter Icon.png Weiterlesen.
Ist es Zufall, dass sie verschwanden, als sich der erste Drache erhob? Das bezweifle ich. Sie sind wohl keine Götter, aber dumm sind sie auch nicht. Ihre Magie würde bei Drachen Begehrlichkeiten wecken.
Dialog Weiter Icon.png Weiterlesen.
Diese Wesen sind Wohltäter - oft zurückhaltend, manchmal fehlgeleitet und mitunter nachtragend. Zu behaupten, dass sie unsere Welt erschaffen hätten, ist lächerlich.
Dialog Weiter Icon.png Weiterlesen.
Brachten sie die Menschen nach Tyria? Das kann ich nicht widerlegen. Es ist ein uralter Glaube, für den man weder Beweise noch Gegenbeweise hat. Vielleicht sind Menschen Konstrukte aus Ton und Knochen.
Dialog Weiter Icon.png Weiterlesen.
Vielleicht wurden sie aus den Nebeln oder aus einem anderen Reich innerhalb der Ewigen Alchemie hergebracht. Im Anbetracht der Macht dieser Wesen halte ich beides für glaubwürdig.
Dialog Weiter Icon.png Weiterlesen.
Aber sind sie Götter? ich sage nein. Sie sind Wesen, zu denen wir auch werden könnten, stünde uns nur die entsprechende Menge magischer Energie und Lebenszeit zur Verfügung, die sie offensichtlich hatten.
Dialog Abbrechen Icon.png Zurückstellen.
Dialog Abbrechen Icon.png Zurückstellen.