Einsamer Sylvari

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Saisonaler Inhalt Icon.png Diese Seite beschreibt Inhalte, die nur für die Dauer eines Feiertagsevents oder begrenzter Zeiträume verfügbar sind. Zuletzt verfügbar während: Fest der Vier Winde

Einsamer Sylvari
Einsamer Sylvari.jpg
Klassifikation
Typ
Verbündeter
Volk
Sylvari
Stufe
80
Karte
Einsamer Sylvari Karte.jpg

Den einsamen Sylvari findet man hoch oben auf einem Felsen der Basar-Docks der Labyrinthklippen, wo er die Aussicht genießt.

Standort[Bearbeiten]

Dialog[Bearbeiten]

Allgemein
Ich hätte nicht erwartet, hier oben noch jemanden anzutreffen! Seid Ihr hier, um die Aussicht zu genießen?
Dialog Weiter Icon.png Sie ist wunderschön. Aber … wie seid Ihr hier heraufgekommen? Ich sehe kein Reittier.
Oh, ich bin geklettert. Na ja, zuerst bin ich hergeschwommen, DANN bin ich geklettert. Ein paarmal wurde es ziemlich haarig, aber so ist es nun mal mit Dingen, die der Mühe wert sind, habe ich recht?
Dialog Weiter Icon.png Wohl wahr. Trotzdem, das war kein Leichtes. Warum habt Ihr Euch darauf eingelassen?
Großteils, um mit selbst zu beweisen, dass ich es kann. Ich gehörte zu den … Tut mir leid, ich rede und rede, und Ihr seid ja eigentlich nur hier, um die Aussicht zu genießen.
Dialog Weiter Icon.png Oh, das macht nichts. Bitte, sprecht weiter.
Na also, ich war einer von denen, die Mordremoths Ruf gefolgt sind. Nach all den Jahren hallt sein Echo noch immer in meinem Geist wieder. Wie ich herausgefunden habe, kann ich es eine Zeit lang zum Schweigen bringen, wenn ich mich sehr anstrenge.
Dialog Abbrechen Icon.png Das tut mir wahrhaftig leid. Ich hoffe, Ihr findet eines Tages Frieden.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich möchte nicht neugierig sein.
Dialog Abbrechen Icon.png Das ist beeindruckend. Gut gemacht!
Dialog Abbrechen Icon.png Ja, sie ist atemberaubend. Genießt sie in aller Ruhe weiter.

Zitate[Bearbeiten]

  • Es ist schön, Euch zu sehen.
  • Ich bin soweit.
  • Ich stehe zu Euren Diensten.
  • Lasst ein Unrecht nie zu Bösem reifen.
  • Nutzt den Moment.