Lektionen gelernt

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lektionen gelernt ist ein Erfolg zur Episode Krisenherd der dritten Staffel der Lebendigen Geschichte. Es gilt alle Aufnahmegeräte Zinns im Draconis Mons zu finden.

Erfolg[Bearbeiten]

Erfolg Krisenherd Icon.png KrisenherdLektionen gelernt 6 Erfolgspunkt.png
Findet alle 14 verschwundenen Aufnahmen des Golemanten in Draconis Mons.
Im Wissen an sich liegt die Kraft.
Gegenstand: Fühlende Singularität Icon.png Fühlende Singularität
1 Golemanten-Aufnahme gefunden 1 Erfolgspunkt.png
14 Golemanten-Aufnahmen gefunden 5 Erfolgspunkt.png

Video-Guide[Bearbeiten]

Karten[Bearbeiten]

# Erfolg-Beschreibung Standort Startpunkt Beschreibung Karte
1 Findet Zinns erste Aufnahme. Heidenhalt Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Heidenhalt 2509 Startet von der Wegmarke aus in nördliche Richtung immer entlang der grauen Felskante (Weg in Richtung „Iota-Kammer“). Knapp oberhalb der Sehenswürdigkeit „Söldner-Lager“ befindet sich an der auf der Karte markierten Stelle ein Wachturm. Folgt man den Stufen nach unten, findet man dort die erste Aufnahme. Lektionen gelernt 1 Karte.jpg
2 Findet Zinns zweite Aufnahme. Rata Arcanum Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Heidenhalt 2509 Startet von der Wegmarke aus und begebt Euch in das erste Thermorohr in Richtung „Tor des Feuers“. Lauft zum Beginn des Sprungrätsels „Sengender Aufstieg“ und nehmt von dort eine Essenz des Eichenherzens an Euch. Gleitet nun in südliche Richtung. Zwischen den Bergen befindet sich, inmitten von zahlreichen Zerstörern, eine Felsspalte. Am Ende des schmalen Gangs befindet sich auf einer Felsenkante, die nur mithilfe des Zugriff des Eichenherzens erreicht werden kann, die zweite Aufnahme. Lektionen gelernt 2 Karte.jpg
3 Findet Zinns dritte Aufnahme. Rata Arcanum Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Heidenhalt 2509 Startet von der Wegmarke aus und begebt Euch in das erste Thermorohr in Richtung „Tor des Feuers“. Dort nutzt ihr das gegenüberliegende Thermorohr, welches Euch in Richtung Rata Arcanum schießt. Unterbrecht den Flug und gleitet, über den Aussichtspunkt hinweg, zu der auf der Karte markierten Stelle, wo man die dritte Aufnahme findet. Lektionen gelernt 3 Karte.jpg
4 Findet Zinns vierte Aufnahme. Heidenhalt Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Heidenhalt 2509 Startet von der Wegmarke aus in nördliche Richtung immer entlang der grauen Felskante (Weg in Richtung „Iota-Kammer“). Kurz vor dem Wachposten und nahe der auf der Karten markierten Stelle, lasst ihr Euch von der Klippe fallen. Gleitet an der Felswand entlang zur Markierung. Vor einen Torbogen-ähnlichen Durchgang befindet sich am Berghang eine kleine Höhle, in der man die vierte Aufnahme findet. Lektionen gelernt 4 Karte.jpg
5 Findet Zinns fünfte Aufnahme. Heidenhalt Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Heidenhalt 2509 Startet von der Wegmarke aus in nördliche Richtung immer entlang der grauen Felskante (Weg in Richtung „Iota-Kammer“). Lauft am Wachposten vorbei, über die Plattform mit den Zelten und haltet Euch danach scharf rechts. An der auf der Karten markierten Stelle, steht vor einem Felsvorsprung auf zwei Säulen, ein Zelt. Gut versteckt dahinter befindet sich die fünfte Aufnahme. Lektionen gelernt 5 Karte.jpg
6 Findet Zinns sechste Aufnahme. Brennender Abgrund Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Heidenhalt 2509 Startet von der Wegmarke aus in südliche Richtung. Gleitet vom Klippenrand in die Wilde Anhöhe und lauft den Weg in Richtung Grabmal des Golemanten nach oben. An der auf der Karten markierten Stelle, liegt die sechste Aufnahme in einer Höhle. Vor dem Höhleneingang sind Steine aufgeschüttet. Auf diesen kann man nach oben springen um ins Innere zu gelangen. Lektionen gelernt 6 Karte.jpg
7 Findet Zinns siebte Aufnahme. Uralte Senke Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Uralte Senke 2517 Startet von der Wegmarke aus und wendet Euch nach Osten. Interagiert mit der Essenz des Eichenherzens und begebt Euch zum Klippenrand. Schaut man von dort hinüber zu der Ebene auf der Champion Kaiser Mattake erscheint, kann man an der Decke eine große Öffnung erkennen. Gleitet hinüber und setzt im Sinkflug die Fertigkeit „Zugriff des Eichenherzens“ an der Höhlendecke ein. So landet man direkt im Höhleninnern. Am Ende findet man die siebte Aufnahme. Lektionen gelernt 7 Karte.jpg
8 Findet Zinns achte Aufnahme. Rata Arcanum Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Heidenhalt 2509 Startet von der Wegmarke aus und begebt Euch in das erste Thermorohr in Richtung „Tor des Feuers“. Dort nutzt ihr das gegenüberliegende Thermorohr, welches Euch in Richtung Rata Arcanum schießt. Auf Höhe des großen Stalagmiten, unterbrecht den Flug und gleitet in nördliche Richtung zum Verbrühenden Schlund. Zwischen einigen Älterer Erd-Elementaren und Riesenkäfern befindet sich eine Essenz des Eichenherzens mit der man interagieren muss. Blickt man nun in westliche Richtung kann man eine Plattform erkennen, auf der sich Raupen und Höhlenfledermäuse befinden. Verwendet die Fertigkeit „Zugriff des Eichenherzens“ um auf die Plattform zu gelangen. Lauft weiter nach Westen in eine Höhle. Auf einem Vorsprung befinden sich erneut Raupen. Benutzt die Fertigkeit um nach oben zu gelangen. Am Ende der Grotte katapultiert ihr Euch noch einmal Mal (hinter der letzten Raupen-Larve) nach oben und findet dort die achte Aufnahme. Lektionen gelernt 8 Karte.jpg
9 Findet Zinns neunte Aufnahme. Heidenhalt Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Heidenhalt 2509 Startet von der Wegmarke aus in westliche Richtung. Lasst Euch an der Stelle, an der die verrottenden Zerstörer erscheinen, von der Klippe fallen und gleitet an der Decke entlang in Richtung Aufgaben-Herz. Landet am Ende der langen, grünen Landzunge links an der Felsensäule und klettert über die Felsenbrocken auf die Landzunge nach oben. Hier befinden sich einige Wespen. Interagiert mit der Essenz des Eichenherzens. Geht anschließend - mit dem Blick zu Decke gerichtet - hinter der Essenz entlang. An der Felsendecke erkennt man eine bläuliche Höhlenöffnung. Katapuliert Euch dort hinein und erklimmt die Felsen bis nach oben. Hier findet man die neunte Aufnahme. Lektionen gelernt 9 Karte.jpg
10 Findet Zinns zehnte Aufnahme. Uralte Senke Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Uralte Senke 2517 Startet von der Wegmarke aus in nordwestliche Richtung. Dort wo die Netzling-Mutter erscheint, steht an einer Felswand ein gigantischer Pilz. Vor dem Pilz findet man im Boden eine kleine Felsgrotte. Darin befindet sich die zehnte Aufnahme. Lektionen gelernt 10 Karte.jpg
11 Findet Zinns elfte Aufnahme. Wilde Anhöhe Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Heidenhalt 2509 Startet von der Wegmarke aus in westliche Richtung. Lasst Euch an der Stelle, an der die verrottenden Zerstörer erscheinen, von der Klippe fallen und gleitet direkt in südliche Richtung in die Wilde Anhöhe. Gleitet immer Richtung Süden, bis ihr eine Essenz des Eichenherzens, kurz vor der auf der Karte markierten Stelle, seht. Interagiert damit und springt hinter der Essenz zwischen den Felsen hindurch. Blickt links in Richtung der Felswand. Dort kann man die elfte Aufnahme auf einem Steinsims erspähen. Katapuliert Euch dort hin. Lektionen gelernt 11 Karte.jpg
12 Findet Zinns zwölfte Aufnahme. Heidenhalt Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Heidenhalt 2509 Startet von der Wegmarke aus zur „Iota-Kammer“. Interagiert vor dem Eingang mit der Essenz des Eichenherzens und betretet die Kammer. Lauft geradeaus in die Zelle, die sich rechts neben den Blitzpfeilern befindet. Katapuliert Euch auf den Sims in der Kammer, wo man die zwölfte Aufnahme findet. Lektionen gelernt 12 Karte.jpg
13 Findet Zinns dreizehnte Aufnahme. Wilde Anhöhe Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Heidenhalt 2509 Startet von der Wegmarke aus in westliche Richtung. Lasst Euch an der Stelle, an der die verrottenden Zerstörer erscheinen, von der Klippe fallen und gleitet an der Decke entlang in Richtung Süden. Gleitet oder - sobald ihr am Boden aufgekommen seid - lauft immer auf den Berg zu. Vor dem Berg finden man eine Essenz des Eichenherzens umgeben von jeder Menge Wespen. Anschließend läuft man rechter Hand am Berg vorbei immer Richtung Süden. Gleitet über die Felsen hinweg bis man erneut zu einer Essenz des Eichenherzens kommt. Interagiert damit und bewegt Euch auf die Kante in südlicher Richtung zu. Auf der anderen Seite kann man eine Höhle entdecken in der Höhlenfledermäuse leben. Katapuliert Euch hinein. Rechts oben findet man die dreizehnte Aufnahme. Lektionen gelernt 13 Karte.jpg
14 Findet Zinns vierzehnte Aufnahme. Rata Arcanum Wegmarke Icon.pngJa Wegmarke Heidenhalt 2509 Startet von der Wegmarke aus und begebt Euch in das erste Thermorohr in Richtung „Tor des Feuers“. Dort nutzt ihr das gegenüberliegende Thermorohr, welches Euch in Richtung Rata Arcanum schießt. Auf Höhe des großen Stalagmiten, unterbrecht den Flug und gleitet steil in südliche Richtung weiter. Zwischen zwei rosa-schimmernden Lavasäulen entdeckt man eine halbmondförmige Klippe. Lass Euch hinunterfallen oder fallt aus dem Gleitflug heraus direkt hinunter. Wendet Euch dabei steil nach Norden und gleitet an der Decke entlang. Passiert dabei einige Aufwinde. Gleitet weiter Richtung Norden, bis Ihr zu einer Dunstdecke mit jeder Menge Entfesselter Magie-Kugeln gelangt. An einer Felswand entdeckt man dort eine Essenz des Eichenherzens. Gleitet darauf zu um damit interagieren zu können (nutzt die Aufwinde für Höhenkorrekturen). Katapuliert Euch in die Grotte über der Essenz. Hier befinden sich jede Menge Erd-Elementare. Am Ende der Grotte befindet sich die vierzente Aufnahme. Lektionen gelernt 14 Karte.jpg