Ramponiertes Tagebuch

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ramponiertes Tagebuch
Ramponiertes Tagebuch.jpg
Klassifikation
Typ
Buch
Karte
Ramponiertes Tagebuch Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken

Ein Ramponiertes Tagebuch ist in der Naulskopf-Zuflucht, dem ursprünglichen Dorf der Lautlosen zurückgelassen worden.

Fundort[Bearbeiten]

Interaktion[Bearbeiten]

Die Überreste eines verwitterten Tagebuchs liegen gelassen im Gras. Die wenigen verbleibenden Seiten sind kaum lesbar. Auf dem Buchrücken hat jemand in eleganter Handschrift "Eine Chronik der Trennung" geschrieben.
Dialog Weiter Icon.png Weiterlesen.
"Während des Tages hatte ich bisher wenig Erfolg, aber meine Nächte sind jetzt ruhiger. Meine Träume scheinen mir zu gehören."
Dialog Weiter Icon.png Weiterlesen.
"Ich scheine Fortschritte zu machen. Es wird solch eine Erleichterung sein, wenn mein Geist wieder mir gehört. Ich dachte, ich würde alleine ohne die Stimmen der anderen Sylvari in meinem Kopf Angst haben. Aber jetzt kann ich es kaum erwarten."
Dialog Weiter Icon.png Weiterlesen.
"Der Albtraumhof kommt unserem kleinen Dorf immer näher. Wir sind hierher gekommen, um vor den Problemen der anderen Sylvari zu fliehen, aber sie scheinen uns selbst bis hierher zu folgen. Wohin können wir gehen, wenn es hier nicht länger sicher ist?"
Dialog Abbrechen Icon.png Verlassen.
Dialog Abbrechen Icon.png Verlassen.
Dialog Abbrechen Icon.png Verlassen.
Dialog Abbrechen Icon.png Verlassen.