Signalfackel

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Signalfackel
Signalfackel.jpg
Klassifikation
Charakter nach Aufnehmen einer Signalfackel
Das Signalfeuer in der Rotstein-Bastion

Eine Signalfackel ist eine Umgebungswaffe. Man findet sie an den Wänden der vier großen Festungen in der Silberwüste und den drei Zugängen zum Rankenzorn-Gewirr. Man kann sie an sich nehmen und erhält somit eine neue Waffen-Fertigkeit. Die Signalfackel ist im Kampf gegen die Mordrem wenig nützlich. Sie dient dem Entzünden eines Signalfeuers. Eines davon befindet sich in jeder Festung und je eines an den drei Zugängen zum Rankenzorn-Gewirr. Leider ist das Signalfeuer nicht als Objekt anwählbar, weshalb es oft übersehen wird. Durch ein brennendes Signalfeuer wird Luftunterstützung angefordert. Innerhalb von 15 Sekunden wird der Radius um das Feuer aus der Luft bombardiert und den Gegnern hoher Schaden zugefügt. Ein Signalfeuer kann nur aller 5 Minuten angezündet werden.

Galerie[Bearbeiten]

Standort[Bearbeiten]

Events[Bearbeiten]

Involviert in

Erhaltene Fertigkeiten[Bearbeiten]

(1) Fackelschlag (Signalfackel) Icon.png Fackelschlag

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Wenn eine Festung von Mordrem kontrolliert wird, sind die Signalfackeln nicht aktiv und können nicht verwendet werden.
  • Während der Meta-Events „Die Bresche“ und „Auszeit“ sind die Signalfackeln nicht aktiv und können nicht verwendet werden.