Sturzschaden

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sturzschaden wird verursacht, wenn ein Charakter aus großer Höhe fällt. Der Schaden wird abhängig von der Höhe des Sturzes proportional zu den Lebenspunkten des Charakters berechnet, es bringt also nichts, mehr Rüstung oder Vitalität zu haben. Die Schadensmengen skalieren geringfügig mit der Stufe eines Charakters, es ist also möglich, dass Charaktere unterschiedlicher Stufen beim selben Sprung unterschiedlich viele Lebenspunkte-Prozente verlieren.

Schaden = Lebenspunkte * Faktor * Fallhöhe * Modifikatoren
  • Lebenspunkte — Gesamtlebenspunkte des Charakters
  • Fallhöhe — Stürze bis zu einer Höhe von 500 Distanzeinheiten verursachen keinen Schaden. Sturzhöhen ab 1.250 Distanzeinheiten sind ohne Schadensreduzierung tödlich. Ein Sturz ins Wasser verhindert Sturzschaden vollständig.
  • Modifikatoren — Schadensreduktion durch Eigenschaften

Beeinflussende Eigenschaften[Bearbeiten]

Jede Klasse besitzt eine Eigenschaft, die Sturzschaden auf die Hälfte reduziert und einen zusätzlichen Effekt auslöst.