Abt Mathias

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abt Mathias
Abt Mathias.jpg
Klassifikation
Typ
Verbündeter
Volk
Mensch
Stufe
11
Karte
Abt Mathias Karte.jpg
Allgemein
Abt Mathias Karte 2.jpg
Während des Zentaurenangriffs
Abt Mathias Karte 3.jpg
Während die Fässer gestohlen sind

Abt Matthias ist ein Abt des Kloster Eldvins. Während des Events Drängt die Zentauren zurück, bevor sie das Bier des Klosters stehlen kauert er neben Bruder Gellan in einer Ecke.

Inhaltsverzeichnis

Standort[Bearbeiten]

Events[Bearbeiten]

Involviert in
Auftraggeber

Dialog[Bearbeiten]

Allgemein
Willkommen in unserem bescheidenen Kloster. Wir überwachen den verfluchten Sumpf im Süden, wo einst der glorreicher Tempel der Zeitalter stand.
Dialog Weiter Icon.png Erzählt mir mehr über den Sumpf.
Viele, die dorthin gegangen sind, haben den Verstand ... oder Schlimmeres verloren. Hört auf mich und bleibt den Ruinen fern. Die Abtei Durmand erforscht das Gebiet. Sprecht mit Sophie oder Moritz, um mehr zu erfahren.
Dialog Weiter Icon.png Rieche ich da etwa Bier?
Dialog Abbrechen Icon.png Lebt wohl.
Dialog Weiter Icon.png Rieche ich da etwa Bier?
Oh! Das ist Königintals älteste Brauerei. Wenn Ihr noch nie unser goldenes Bier gekostet habt, dann müsst Ihr mit einem der Kaufleute sprechen. Es ist das Beste, was Ihr je getrunken habt.
Dialog Weiter Icon.png Erzählt mir etwas über den Sumpf.
Dialog Abbrechen Icon.png Lebt wohl.
Dialog Abbrechen Icon.png Lebt wohl.
In der Nähe
Abt Mathias: Bier, Bier, Bier, mag dich nie mehr missen, doch wenn ich noch eins trinke, muss ich tierisch ...
Abt Mathias: Bier ist so was Schönes! Einfach herrlich.
Nach dem erfolgreichem Abschluss von Drängt die Zentauren zurück, bevor sie das Bier des Klosters stehlen
Abt Mathias: Eines Tages teilen wir unser Bier mit den Zentauren und stoßen auf den Frieden an. Bis dahin ... mehr für uns.
Während Bringt Abt Mathias die gestohlenen Fässer zurück in der Nähe
Abt Mathias: Ohne Bier könnten wir leicht verdursten!
Abt Mathias: Zentauren haben mein Bier geklaut! Was soll ich denn jetzt tun?
Während Bringt Abt Mathias die gestohlenen Fässer zurück
Zentauren haben eine Lieferung Bier für die Sumpf-Freistatt geraubt. Das Bier war für die Soldaten gedacht, nicht für götterlose Viecher. Mich schüttelt's, wenn ich dran denke, wie mein köstliches Bier durch all diese Mägen gluckert.
Dialog Geld Icon.png Hier ist ein Fässchen!
Ich danke Euch. Dieses prächtige Fässchen gesellt sich jetzt zu seinen wackeren Brüdern, um viele durstige Kehlen zu erfreuen.
Dialog Abbrechen Icon.png Lebt wohl.
Dialog Abbrechen Icon.png Ich schaue mal, ob ich Euer Bier finde.
Wenn genügend Fässer gesammelt wurden
Abt Mathias: War das alles? Ich hätte geschworen, ich hätte noch mehr. Ich warte noch ein wenig, für alle Fälle.
Nach Bringt Abt Mathias die gestohlenen Fässer zurück
Abt Mathias: Ah, meine Biersammlung ist wieder komplett. Alles ist wieder gut.
Beim Start von Beschützt die Bierlieferung
Schwester Brenda: Das Gebräu für die Sumpf-Freistatt ist fertig. Werdet Ihr uns segnen, bevor wir aufbrechen?
Abt Mathias: Natürlich, Schwester. (räuspert sich) Balthasar segne diese Gebräu mit einem vollen Aroma.
Abt Mathias: Dwayna segne die tapferen Seelen, welche dieses Bier bewachen und halte es von den Händen Unwürdiger fern.
Abt Mathias: Kormir segne jene, die es sich zu Gemüte führen, mit süßem Genuss. Lyssa schenke ihnen große Heiterkeit.
Abt Mathias: Melandru geleite dieses Bier sicher ans Ziel, und Grenth bewahre es vor Übergärung.
Schwester Brenda: Das war herrlich. Sehr bewegend.
Abt Mathias: Sichere Reise, Schwester. Ach ja ... Brenda?
Schwester Brenda: Ja, Heiligkeit?
Abt Mathias: Kein heimliches Schlückchen diesmal.

Zitate[Bearbeiten]

  • Ihr scheint freundlich.
  • Geht's gut?
  • Schön hier.
  • Braucht Ihr etwas?
  • Grüß Euch.