Persönliche Geschichte

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die persönliche Geschichte ist die erste Gruppe von Missionen in der Chronik und neben der offenen Welt und instanzierten Inhalten wie Verliesen und Schlachtzügen ein Hauptaspekt der PvE-Inhalte. Sie enthält den Großteil der primären Handlung des Spiels, welche von der Biographie des Spielers und seinen Entscheidungen im Spielverlauf beeinflusst wird. Ein Großteil der persönlichen Geschichte wird innerhalb von Instanzen erzählt, die in Abschnitte von etwa 15 Minuten Dauer aufgeteilt sind.

Die persönliche Geschichte wird immer aus der Sicht eines einzelnen Spielercharakters erzählt. Andere Mitspieler können daran teilnehmen und in Kämpfen helfen, aber keine eigenen Entscheidungen treffen, dabei skalieren auch die persönlichen Instanzen abhängig von der Spielerzahl. Der Verlauf der persönlichen Geschichte spiegelt sich in Veränderungen der Heimatinstanz wieder.

Überblick[Bearbeiten]

Siehe auch: Vollständige Missionsübersicht

Während die Geschichte abhängig von den Entscheidungen des Spielers variiert erzählt wird, gibt es doch einen primären Handlungsstrang, der sich durch das gesamte Spiel zieht. Nach Abschluss der Charaktererstellung beginnen Spieler mit der ersten Mission ihrer Geschichte, die jeweils abhängig von ihrem Volk ist. Die Geschichte ist in acht Kapitel gegliedert, die in Schritten von zehn Stufen freigeschaltet werden.

Völker-Abschnitte (Stufe 10–30)[Bearbeiten]

Die ersten drei Kapitel der Geschichte zeigen die jeweilige Gegenfraktion des eigenen Volkes, ein Problem aus der Vergangenheit des Charakters, und eine Einführung in die Orden von Tyria, um letzlich einem der Orden beizutreten.

Asura Icon.png Asura[Bearbeiten]

Charr Icon.png Charr[Bearbeiten]

Mensch Icon.png Mensch[Bearbeiten]

Norn Icon.png Norn[Bearbeiten]

Sylvari Icon.png Sylvari[Bearbeiten]

Ordens-Neophyt (Stufe 40)[Bearbeiten]

Nach einem Treffen mit der Klinge des Schicksals begleitet der Spielercharakter seinen Mentor auf einer ersten Mission, um sich im Orden zu bewähren und als volles Mitglied aufgenommen zu werden.

Banner Abtei Durmand.png Abtei Durmand: Die Vergangenheit ausgraben mit Magistra Sieran
Banner Die Wachsamen.png Die Wachsamen: Ein instabiler Frieden mit Kriegsmeister Forgal Kernsson
Banner Orden der Gerüchte.png Orden der Gerüchte: Geheimnis stehlen mit Lichtbringer Tybalt Linkeprank

Helfende Hände (Stufe 50)[Bearbeiten]

Der Spielercharakter unterstützt abhängig von seinem eigenen Volk eines der niederen Völker Tyrias vor der Bedrohung durch die Verderbnis der Alt-Drachen.

Schlacht auf der Klaueninsel (Stufe 60)[Bearbeiten]

Jeder der drei Orden bemerkt die Anzeichen eines Angriffs durch einen Alt-Drachen und versucht seinen Teil beizutragen, die Folgen abzumildern. Nachdem die Klaueninsel verloren ist, müssen neue Verbündete gesucht werden, um einen Angriff zu starten.

Banner Abtei Durmand.png Abtei Durmand: Alarmstufe Rot,
Banner Die Wachsamen.png Die Wachsamen: Verdächtige Aktivitäten
Banner Orden der Gerüchte.png Orden der Gerüchte: Gefahr erkannt, Gefahr gebannt

Letztlich wird nach einem Angriff auf das Hauptquartier der Orden die Gründung des Paktes unter Leitung von Trahearne beschlossen.

Den Pakt formen (Stufe 70)[Bearbeiten]

Nach der Gründung des Paktes wird der Spielercharakter auf eine von drei Missionen geschickt, um Zhaitans Ausbreitung zu schwächen. Dabei wird er mit seiner größten Angst konfrontiert:

Triumph oder Tod (Stufe 80)[Bearbeiten]

Das achte Kapitel beinhaltet das Eindringen des Paktes in die Ruinen von Orr und einige militärische Angriffe auf strategische Elemente von Zhaitans Nachschubrouten, seine direkten Untergebenen oder durch die Suche nach starken Artefakten.

Nach der Mission Der Tempel des vergessenen Gottes können jeweils mehrere Alternativwege gewählt werden, die letztlich in der Reinigung von Orr und der darauf folgenden finalen Mission Triumph oder Tod münden, in der gegen Zhaitan angetreten wird.

Belohnungen[Bearbeiten]

Für den Abschluss von persönlichen Geschichtsabschnitten werden Erfahrungspunkte, in einigen Fällen auch Münzen sowie Rüstungsteile oder Waffen vergeben. Bei der Auswahl von Ausrüstung stehen meist Gegenstände mit verschiedenen Attributen zur Verfügung.

Siehe auch[Bearbeiten]