Der Aufstieg der Charr in Rin

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Aufstieg der Charr in Rin
Der Aufstieg der Charr in Rin.jpg
Klassifikation
Typ
Buch
Karte
Der Aufstieg der Charr in Rin Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken

Das Buch gehört zu dem gesammelten Wissen der Abtei Durmand. Es handelt sich um einen dreiteiligen Band über die Geschichte Rins.

Fundort[Bearbeiten]

Interaktion[Bearbeiten]

Teil drei eines dreiteiligen Folianten von Arae Wissensjäger über die Geschichte der Hauptstadt Ascalons ...
Dialog Weiter Icon.png Weiterlesen.
Die Bauherren der Charr errichteten auf den Ruinen der Rin|Hauptstadt der Menschen eine neue Feste aus Eisen und nannten sie die Schwarze Zitadelle.
Dialog Weiter Icon.png Weiterlesen.
Einige Überreste der bemitleidenswerten Steinarchitektur können noch immer südlich des Fluchs in der Schwarzen Zitadelle gefunden werden. Der Imperator hat die Ruinen dort als Mahnmal für die Nachwelt belassen.
Dialog Weiter Icon.png Weiterlesen.
Das Volk der Charr erblühte und ließ sich in den Landen nieder, die einst Ascalon genannt wurden. Wir sind in unsere Heimat zurückgekehrt.
Dialog Abbrechen Icon.png Geht weiter.