Exploratorin Machta Schmuckstein

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Exploratorin Machta Schmuckstein
Exploratorin Machta Schmuckstein.jpg
Klassifikation
Typ
Verbündete
Volk
Charr
Organisation
Abtei Durmand
Schmuck-Trupp
Stufe
10
Karte
Exploratorin Machta Schmuckstein Karte.jpg
Exploratorin Machta Schmuckstein Karte2.jpg
Während des Events

Exploratorin Machta Schmuckstein ist der Abtei Durmand beigetreten, um Bücher und Relikte zu studieren, weshalb sie von der derzeitigen Aufgabe des Schmuck-Trupps enttäuscht ist.

Standort[Bearbeiten]

Events[Bearbeiten]

Involviert in
Event Besiegen Icon.png 10 Besiegt den aufgewühlten Schatten von Grazden dem Beschützer

Dialog[Bearbeiten]

Allgemein
Manchmal denke ich, es war ein großer Fehler, der Abtei beizutreten.
Dialog Weiter Icon.png Ein Fehler? Wie kommt Ihr darauf?
Ich dachte, ich würde mich mit faszinierenden Büchern und interessanten Relikten beschäftigen, aber stattdessen werden wir immer wieder zu solch verwunschenen Friedhöfen geschickt. Ich bin zu alt für so was!
Dialog Weiter Icon.png So alt scheint Ihr gar nicht zu sein.
Ich bin eigentlich noch gar nicht so alt. Aber es gibt einfach nichts Schlimmeres als Friedhöfe, auf denen es spukt!
Dialog Weiter Icon.png Könnt Ihr nicht einfach aufhören?
Und die Abtei gewinnen lassen? Niemals!
Dialog Abbrechen Icon.png Ihr scheint Euch deswegen ganz schöne Sorgen zu machen. Viel Glück dabei, das herauszufinden.
Dialog Abbrechen Icon.png Das wette ich. Ich gehe jetzt. Viel Glück.
Dialog Abbrechen Icon.png Das klingt gefährlich. Viel Glück.
Dialog Abbrechen Icon.png Dann bin ich froh, dass ich es nicht getan habe. Passt auf Euch auf.
Während Besiegt den aufgewühlten Schatten von Grazden dem Beschützer
→ Siehe bei „Besiegt den aufgewühlten Schatten von Grazden dem Beschützer

Zitate[Bearbeiten]

  • Ihr habt Fragen?
  • Vergangenes soll die Zukunft inspirieren.
  • Was wollt Ihr wissen?
  • Wissen ist der größte Schatz.
  • Wissen ist Macht.

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Auch als Mitglied der Abtei Durmand sagt man zu ihr, dass man sich der Abtei zum Glück nicht angeschlossen habe.