Geschützturm

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geschützturm.jpg
Ingenieure können Geschütztürme aufstellen. Diese unbeweglichen Geräte helfen bei der Verteidigung und Kontrolle eines Gebiets. Donnertürme helfen ihnen beispielsweise dabei, allen Gegnern im Bereich Schaden zuzufügen, beziehungsweise können sie mit Heiltürmen die Lebenspunkte von Verbündeten in der Nähe regenerieren. Der Ingenieur kann diese Geschütztürme nach Wunsch abbauen und an einen anderen Ort versetzen. Es kann jeweils nur ein Geschützturm desselben Typs gleichzeitig aufgestellt werden.

GuildWars2.com: Geschütztürme

Mechanik[Bearbeiten]

Geschütztürme sind unbeweglichen Geräte, die von Ingenieuren aufstellt werden können. Geschütztürme werden als Heil-, Unterstützungs- oder Elitefertigkeiten ausgerüstet und können verschiedene Effekte haben. Dazu gehört sowohl der Angriff in verschiedenen Reichweiten und Stärken, als auch die Heilung umstehender Verbündeter. Türme können im Gegensatz zu den meisten Objekten auch kritische Treffer erleiden und von Zuständen beeinflusst werden.

Bei Verwendung einer Turmfertigkeit wird die jeweilige Fertigkeit durch eine Fertigkeit Detonations-Fertigkeit ersetzt, mithilfe derer man den Turm sofort zerstören kann. Jeder Turm kann nur einmal aufgestellt sein, er kann allerdings abgebaut werden und an anderer Stelle nach einer verringerten Wiederaufladezeit wieder verwendet werden. Ausnahme sind die Türme, die durch die Vorratskiste erscheinen, denn diese werden bei dem Limit von einem Turm je Typ nicht angerechnet. Man kann also mithilfe der Vorratskiste z.B. zwei Flammentürme haben. Diese Türme lassen sich aber nicht aufheben. Jeder Turm überläd sich nach dem Aufstellen zunächst, wodurch er eine von der Art des Turms abhängige Fertigkeit auslöst.

Liste der Geschützturmfertigkeiten[Bearbeiten]

Geschützturm LP Einsatzort Klassenmechanik Fertigkeit
beim Aufstellen wenn aufgestellt
Donnerturm Icon.png Donnerturm 11.950 Land Grollen Icon.png Grollen Klopfen Icon.png Klopfen Donnerturm Icon.png Donnerturm detonieren
Flammenturm Icon.png Flammenturm 8.960 Land Napalm werfen Icon.png Napalm werfen Nebelwand (Ingenieur) Icon.png Nebelwand Flammenturm Icon.png Flammenturm detonieren
Gewehrturm Icon.png Gewehrturm 7.470 Land Überraschungsschuss (Ingenieur) Icon.png Überraschungsschuss Dauerfeuer (Gewehrturm) Icon.png Dauerfeuer Gewehrturm Icon.png Gewehrturm detonieren
Harpunenturm Icon.png Harpunenturm 7.470 Wasser Harpune Icon.png Harpune Dauerfeuer (Harpunenturm) Icon.png Dauerfeuer Harpunenturm Icon.png Harpunenturm detonieren
Heilturm Icon.png Heilturm 5.980 Land Regenerierender Nebel Icon.png Regenerierender Nebel Reinigende Explosion Icon.png Reinigende Explosion Heilturm Icon.png Heilturm detonieren
Netzturm Icon.png Netzturm 7.470 Land / Wasser Netzangriff Icon.png Netzangriff Elektrifiziertes Netz Icon.png Elektrifiziertes Netz Netzturm Icon.png Netzturm detonieren
Raketenturm Icon.png Raketenturm 7.470 Land / Wasser Rakete Icon.png Rakete Explosive Raketen Icon.png Explosive Raketen Raketenturm Icon.png Raketenturm detonieren
Vorratskiste Icon.png Vorratskiste Land / Wasser Medizinpaket-Lieferung Icon.png Medizinpaket-Lieferung Vorratskisten überladen Icon.png Vorratskisten überladen Vorratskiste Icon.png Geschütztürme detonieren

Fertigkeiten zur Turmreparatur[Bearbeiten]

Hauen Icon.png Hauen — 5% Geschützturm-Reparatur
Hauen Icon.png Rumms — 5% Geschützturm-Reparatur
Hauen Icon.png Zack — 5% Geschützturm-Reparatur

Eigenschaften[Bearbeiten]

Sprengstoff
  • Stahlversetztes Pulver Icon.png Stahlversetztes Pulver — Explosionen verursachen Verwundbarkeit.
  • Splitter Icon.png
    Schablone Haupteigenschaft.png
     Splitter — Explosionen haben eine Chance, Gegner zu verkrüppeln und Blutung zu bewirken.
Erfindungen
Werkzeuge

Anmerkung[Bearbeiten]

  • Bis zum 28. April 2015 waren Geschütztürme immun gegen kritische Treffer und Zustände.
  • Bis zum 16. Mai 2017 konnten die Überladungs-Fertigkeiten jedes Turms manuell ausgelöst werden.