Kugel des Aufstiegs

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kugel des Aufstiegs
Kugel des Aufstiegs.jpg
Klassifikation
Karte
240px
Karte zum Vergrößern anklicken
Die Kugel auf dem Altar des Aufstiegs
Lichteffekte wenn vom Spieler getragen

Die Kugel des Aufstiegs ist eine Kartenmechanik der PvP-Karte „Geisterwacht“. Sie erscheint auf dem Altar des Aufstiegs und kann dann von Spielern mittels Kanalisation aufgenommen werden, womit man folgende Fertigkeiten erhält:

1. Kraftstrahl Icon.png Kraftstrahl
2. Kugelschlag Icon.png Kugelschlag
3. Kugelsprung Icon.png Kugelsprung
5. Zurückverwandeln (Kugel des Aufstiegs) Icon.png Zurückverwandeln

Zudem erhält man den Effekt Kugel des Aufstiegs (Effekt) Icon.png Kugel des Aufstiegs, welcher einen um 40% verlangsamt, sowie Eile und Tarnung verhindert. Teleportation, Unverwundbarkeit, ebenso wie der Angeschlagen-Modus führen zu einem augenblicklichen Fallenlassen der Kugel, welche dann erneut mittels Kanalisation aufgehoben werden kann. Bringt man die Kugel erfolgreich zu einem Eroberungspunkt, treten je nach Status des Eroberungspunktes folgende Boni auf:

Eigenes Team - 50 Bonuspunkte
Neutral - 25 Bonuspunkte
Feindlich - 25 Bonuspunkte, sowie Neutralisation des Eroberungspunktes

Standort[Bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Die erhaltenen Fertigkeiten wurden erst zu einem späteren Zeitpunkt ins Spiel integriert. Davor konnte man seine normalen Fertigkeiten weiter nutzen.