Löwenstein: Ehrengäste

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Saisonaler Inhalt Icon.png Diese Seite beschreibt Inhalte, die nur für die Dauer eines Feiertagsevents oder begrenzter Zeiträume verfügbar sind. Zuletzt verfügbar während: Fest der Vier Winde (2014)

Löwenstein: Ehrengäste
Löwenstein (Nachspiel).jpg
Klassifizierung
Karte
Löwenstein Ehrengäste Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken

Belohnung[Bearbeiten]

Dialog[Bearbeiten]

Allgemein
Kapitän Ellen Kiel: Im Namen des Kapitänsrats und der ehrenwerten Anwesenden, willkommen, Ihr Zephyriten!
Kapitän Ellen Kiel: Verzeiht, dass Löwenstein immer noch im Aufbau ist, doch das Nötigste ist schon verfügbar und die Löwengarde patrouilliert ...
Meister des Friedens: Seid unbesorgt, Kapitän. Wir bieten Euch Hilfe an und versichern Euch, dass unser Handelsabkommen weiter besteht.
Meister des Friedens: Als Erstes spenden wir eine Schiffsladung dringend benötigter Vorräte, die wir Euch hier an den Docks abladen.
Meister des Friedens: Und wir breiten eine Anzahl Attraktionen vor, deren Erlös zum Teil dem Löwensteiner Hilfsfonds zugute kommt.
Kapitän Ellen Kiel: Das ist sehr gütig, Herr. Habt vielen Dank. Alles Weitere sollten wir dann in der Ratskammer durchsprechen.
Kapitän Ellen Kiel: Doch zunächst will ich Euch einigen Helden vorstellen, die die völlige Zerstörung der Stadt verhindert haben.
Kapitän Ellen Kiel: Bitte begrüßt mit mir Kasmeer Meade, Marjory Delaqua, Braham Eirsson, Rox und ... Taimi, habe ich Recht?
Taimi: Ganz recht. Taimi und Schraddel. Sehr angenehm, Herr Ober-Zephyrith. Ich würde so gerne mal Euer ...
Braham Eirsson: Lächeln und winken, Taimi. Nur lächeln und winken. Bitte.
Kapitän Ellen Kiel: Diese tapferen Leute waren die unerschütterlichsten und erfolgreichsten freiwilligen Verteidiger unserer Stadt.
Kapitän Ellen Kiel: Sie haben Scarlet Dornstrauch ein für alle Mal das Handwerk gelegt. Und sie haben dafür alles riskiert.
Meister des Friedens: Es ist mir eine Ehre, Euch alle kennen zu lernen. Angesichts solcher Barbarei braucht der Friede starke Verteidiger.
Meister des Friedens: Ich hoffe, Ihr genießt die Kurzweil auf den Labyrinthklippen. Auch in Götterfels ist für Unterhaltung gesorgt, wie ich höre.
Kapitän Ellen Kiel: So ist es. Königin Jennah war so großzügig, den Kronpavillon wiederzueröffnen und spendet den Erlös der Feier Löwenstein.
Meister des Friedens: Wunderbar. Wer es wünscht, kann sich von den Klippen zur Hauptstadt der Menschen bringen lassen.
Braham Eirsson: Können wir einfach direkt nach Götterfels? Scarlet hat mir den Kronpavillon beim letzten Mal ziemlich verleidet.
Meister des Friedens: Aber gewiss, genießt die Attraktionen in jeder beliebiger Reihenfolge. Helden sind auf jeden Fall gut für ein Fest.
Kapitän Ellen Kiel: Hört, hört. Der Rat begrüßt Eure Teilnahme und die positive Wirkung, die sie hat. Genießt die Feierlichkeiten!
Rox: Also, unsere Mission ist, Spaß zu haben und uns dabei sehen zu lassen. Dann mal los. Was macht das Bein?
Braham Eirsson: Dem geht's gut. Und ehe Ihr nochmal fragt: Nein, ich will keinen von Euren Glücksbringern.
Rox: Wisst Ihr, einer von meinen würde nichts nützen. Nur ein persönlicher. Ich würde Euch gern helfen, einen auszusuchen.
Rox: Sonst werdet Ihr wieder verwundet. Wenn Euch das Pech mal gefunden hat, bleibt es bei Euch. Ihr müsst es verjagen.
Braham Eirsson: Heiliger Wolfsschweif! Nennt man das "bemuttern"? Bin plötzlich sehr froh, dass meine Mutter nie da war.
Rox: Da hat aber einer schlechte Laune. Ich weiß ein gutes Mittel dagegen: Sachen umhauen, für das Wohl Löwensteins!
Kasmeer Meade: Ich mag die Zephyriten. Und ich bin froh, dass Ihr wieder wohlauf seid.
Marjory Delaqua: Ich weiß Eure Fürsorge ja zu schätzen, aber jetzt hört endlich auf damit.
Kasmeer Meade: Das war nicht einfach nur ein Kratzer, und das wisst Ihr. Ich dachte, Ihr seid tot. Jagt mir nie wieder so einen Schrecken ein.
Taimi: Darf ich denn diesmal mitkommen, oder werdet Ihr mich wieder irgendwohin abschieben?
Braham Eirsson: Niemand hat Euch abgeschoben. Bei all dem Miasma und den Ätherklingen und so haben wir versucht, Leute rauszubringen, nicht rein.
Taimi: Ihr solltet mich kennen. Monate lag verfolge ich Scarlets Fortschritt. Und ihr großes Finale soll ich mir entgehen lassen?
Braham Eirsson: Seid froh. Einige von uns waren dort und haben den Schluss trotzdem nicht miterlebt.
Taimi: Weil ich nicht da war! Lasst Euch das eine Lehre sein: Handelt niemals ohne Taimi und Schraddel.
Braham Eirsson: Ja. Ich denk drüber nach. Und jetzt muss ich los, zum Fest in Götterfels. Ich seh Euch später, Kleines.
Taimi: Geht Ihr denn zum Fest? Braham hat gesagt, ich darf.
Marjory Delaqua: Hat er das? Was ich so gehört habe, habt Ihr Probleme mit der Wahrheit, wenn es mit Braham zu tun hat.
Kasmeer Meade: Jory! Seid lieb. Natürlich dürft Ihr hin. Fräulein Delaqua ist von Natur aus misstrauisch. Hört nicht auf sie.
Taimi: Oh, tu ich nicht. Aber Braham will nach Götterfels, und ich will lieber zu den Zephyriten ... Darf ich mit Euch kommen?
Marjory Delaqua: Wo sind denn Eure Erziehungsberechtigten? Hatte das Nachwuchsamt Euch nicht jemanden zugeteilt?
Taimi: Die wissen natürlich, wo ich bin, aber ... sagen wir mal, ich habe mir selbst Freigang genehmigt.
Mit Braham Eirsson
Das könnte spaßig werden. Natürlich erst, sobald wir hier fertig sind. Wir haben Scarlet besiegt, aber müssen wir hier wirklich wie die Götzen zur Zierde herumstehen?
Dialog Weiter Icon.png Was macht das Bein?
Hat Euch Rox erzählt, dass Ihr das sagen sollt? Schon gut, mein Bein ist in Ordnung. Scarlet hat mir die Knochen gebrochen, aber ich lebe noch. Und ich werde täglich stärker.
Dialog Abbrechen Icon.png Wiedersehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Entspannt Euch. Der Spaß wird noch früh genug beginnen.
Mit Rox
Schön, mit all meinen Kameraden hier zu sein. Wir verdienen es nach unserem Sieg über Scarlet, ein wenig die Anerkennung der Leute zu genießen. Und darüber hinaus sagen sie, dass unsere Anwesenheit hier gut für Löwenstein ist.
Dialog Weiter Icon.png Warum seid Ihr heute hier?
Wir sind hier, um Löwenstein beim Fest zu unterstützen, doch danach geht es wieder an die Arbeit. Auch wenn Scarlet tot ist, bleiben noch viele Fragen offen. Wir werden sie alle beantworten.
Dialog Abbrechen Icon.png Wiedersehen.
Dialog Weiter Icon.png Habt Ihr etwas Neues von Rytlock gehört?
Nichts Genaues. Er war in jüngster Zeit sehr distanziert und kurz angebunden ... nun ja, noch mehr als sonst, meine ich. Ich hoffe das Beste und erwarte das Schlimmste.
Dialog Abbrechen Icon.png Wiedersehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Wiedersehen.
Mit Taimi
Ich bin froh, dass ich diesmal auf der Liste der Ehrengäste stehe. Ich hatte vielleicht nicht direkt mit Scarlets Vernichtung zu tun, aber Schraddel und ich haben geholfen, dem Weg zu ihr zu ebnen.
Dialog Weiter Icon.png Mir kam ein Gerücht zu Ohren, dass Ihr Scarlet heimlich bewundert.
Wohl kaum. Ich habe ihren Erfindungsreichtum bewundert, und ihre Arbeit war auch beeindruckend, doch ihr Vorgehen war viel zu willkürlich. Ich arbeite aber an einem Untersuchungsbericht über sie. Wollt Ihr hören, was ich bis jetzt geschrieben habe?
Dialog Weiter Icon.png Bereit, wenn Ihr es seid.
Ähem. Zuerst hat Scarlet die Schaufler und die Flammen-Legion zur Feurigen Allianz vereint. Sie haben ganze Dörfer dem Erdboden gleichgemacht, dutzende Gefangene genommen und Hunderte aus ihren Häusern vertrieben.
Dialog Weiter Icon.png Nur zu.
Als Nächstes hat sie die Ätherklingen-Piraten dazu gebracht, ein Mitglied des Kapitänsrats während des Drachen-Gepolters zu ermorden. Die Idee bestand darin, einen freien Platz zu schaffen, den sie mit einem ihrer Handlanger besetzten konnte.
Dialog Weiter Icon.png Nur zu.
Dann überfiel sie das Jubiläum der Königin in Götterfels und verwandelte die Wachritter in ihre eigenen mechanischen Stoßtruppen.
Dialog Weiter Icon.png Nur zu.
Sie hat auch versucht, die Königin zu töten, hat einen geckenhaften Edelmann bis auf das Unterhemd entkleidet und ihn in einen großen Kessel geworfen.
Dialog Weiter Icon.png Nur zu.
Sie hat einen Albtraumhof-Pavillion  [sic] in eine Ätherklingen-Schiffswerft umgebaut und die Krait dazu gebracht, mit dem Albtraumhof zusammenzuarbeiten.
Dialog Weiter Icon.png Nur zu.
Diese Toxische Allianz hat einen riesigen Pflanzenturm in den Kessex-Hügeln errichtet, um lähmende Halluzinogene herzustellen. Es hat die schlimmsten Erinnerungen und Ängste der Leute wieder aufleben lassen. Was für widerliches Zeug.
Dialog Weiter Icon.png Nur zu.
Ich war sogar persönlich dabei, als sie eine riesige Marionette losgelassen hat, und auch einen dreiköpfigen Dschungelwurm hat sie erweckt. Da haben wir erkannt, dass sie nach Ley-Linien sucht und ganz besonders nach der, die sich unter Löwenstein befindet.
Dialog Weiter Icon.png Nur zu.
Also griff sie Löwenstein mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln an. Die Stadt wurde fast vollständig zerstört und musste evakuiert werden.
Dialog Weiter Icon.png Nur zu.
Aber eine tapfere Truppe von Helden war da, um sie aufzuhalten. Ich war kein Teil dieser Truppe, obwohl ich dabei habe, das mit den Ley-Linien herauszufinden.
Dialog Weiter Icon.png Nur zu.
Ihr Angriff hat etwas erweckt. Jeder hat dieses furchtbare Geräusch gehört, nachdem Scarlet gefallen war. Wir wissen nur noch nicht, was es verursacht hat.
Dialog Weiter Icon.png Nur zu.
Und dies bringt uns zum heutigen Tag. Scarlet ist fort, doch was immer sie ins Rollen gebracht hat, stellt noch immer eine Bedrohung dar.
Dialog Weiter Icon.png Nur zu.
Doch sobald wir diese Bedrohung aufgespürt haben, bereiten wir ihr ein Ende. Denn diesmal werden Schraddel und ich da sein.
Dialog Weiter Icon.png Nur zu.
Ende. Nun, was haltet Ihr davon? Es ist noch immer nicht fertig und ich würde auch gern ein paar Bilde rund Skizzen von Scarlets größten Kreationen hinzufügen, aber es ist schon einmal ein guter Anfang.
Dialog Zurück Icon.png Ich frage mich, wie es Euch gefällt, zu den Helden zu gehören, die Kiel eingeladen hat.
Dialog Abbrechen Icon.png Ihr habt wirklich gründliche Arbeit geleistet, Taimi. Gut gemacht.
Dialog Zurück Icon.png Ich frage mich, wie es Euch gefällt, zu den Helden zu gehören, die Kiel eingeladen hat.
Dialog Abbrechen Icon.png Das genügt fürs Erste. Danke.
Dialog Zurück Icon.png Ich frage mich, wie es Euch gefällt, zu den Helden zu gehören, die Kiel eingeladen hat.
Dialog Abbrechen Icon.png Das genügt fürs Erste. Danke.
Dialog Zurück Icon.png Ich frage mich, wie es Euch gefällt, zu den Helden zu gehören, die Kiel eingeladen hat.
Dialog Abbrechen Icon.png Das genügt fürs Erste. Danke.
Dialog Zurück Icon.png Ich frage mich, wie es Euch gefällt, zu den Helden zu gehören, die Kiel eingeladen hat.
Dialog Abbrechen Icon.png Das genügt fürs Erste. Danke.
Dialog Zurück Icon.png Ich frage mich, wie es Euch gefällt, zu den Helden zu gehören, die Kiel eingeladen hat.
Dialog Abbrechen Icon.png Das genügt fürs Erste. Danke.
Dialog Zurück Icon.png Ich frage mich, wie es Euch gefällt, zu den Helden zu gehören, die Kiel eingeladen hat.
Dialog Abbrechen Icon.png Das genügt fürs Erste. Danke.
Dialog Zurück Icon.png Ich frage mich, wie es Euch gefällt, zu den Helden zu gehören, die Kiel eingeladen hat.
Dialog Abbrechen Icon.png Das genügt fürs Erste. Danke.
Dialog Zurück Icon.png Ich frage mich, wie es Euch gefällt, zu den Helden zu gehören, die Kiel eingeladen hat.
Dialog Abbrechen Icon.png Das genügt fürs Erste. Danke.
Dialog Zurück Icon.png Ich frage mich, wie es Euch gefällt, zu den Helden zu gehören, die Kiel eingeladen hat.
Dialog Abbrechen Icon.png Das genügt fürs Erste. Danke.
Dialog Zurück Icon.png Ich frage mich, wie es Euch gefällt, zu den Helden zu gehören, die Kiel eingeladen hat.
Dialog Abbrechen Icon.png Das genügt fürs Erste. Danke.
Dialog Zurück Icon.png Ich frage mich, wie es Euch gefällt, zu den Helden zu gehören, die Kiel eingeladen hat.
Dialog Abbrechen Icon.png Das genügt fürs Erste. Danke.
Dialog Zurück Icon.png Ich frage mich, wie es Euch gefällt, zu den Helden zu gehören, die Kiel eingeladen hat.
Dialog Abbrechen Icon.png Das genügt fürs Erste. Danke.
Dialog Zurück Icon.png Ich frage mich, wie es Euch gefällt, zu den Helden zu gehören, die Kiel eingeladen hat.
Dialog Abbrechen Icon.png Wiedersehen.
Dialog Weiter Icon.png Wie fühlt Ihr Euch?
Danke der Nachfrage. Meine Beine bereiten mir heute nicht allzu großes Unbehagen, aber ich will nicht selbstgefällig werden: Meine Mobilität ist kapriziös und ändert sich von Stunde zu Stunde. Zum Glück steht Schraddel immer bereit.
Dialog Weiter Icon.png Ich frage mich, wie es Euch gefällt, zu den Helden zu gehören, die Kiel eingeladen hat.
Dialog Abbrechen Icon.png Wiedersehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Ihr wärt eine hilfreiche Verstärkung für jede Gruppe, Taimi.
Mit Marjory Delaqua
Das ist mir ein wenig zu öffentlich, aber es ist für einen guten Zweck. Es ist schön mit Kas unterwegs zu sein, ohne dass wir Verbrecher und Querulanten aufspüren müssen.
Dialog Weiter Icon.png Was steht als Nächstes für die Detektei Delaqua an?
Meint Ihr etwa außer dem Gebrüll nachzugehen, das wir vernahmen, nachdem Scarlet besiegt war? Wunden verheilen lassen, Zeit mit Kas verbringen und dieses Fest genießen. Seid unbesorgt. Ich wrde schnell genug wieder einsatzbereit sein.
Dialog Abbrechen Icon.png Wiedersehen.
Dialog Weiter Icon.png Ihr uns Kas kommt anscheinend gut miteinander aus.
Ihr habt eine gute Beobachtungsgabe. Lasst es mich so ausdrücken: Wir zwei sind glücklicher als zwei Skritt in einem Juweliergeschäft nach Ladenschluss.
Dialog Abbrechen Icon.png Wiedersehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Wiedersehen.
Mit Kasmeer Meade
Ich bin erfreut zu sehen, dass alle sich versammelt haben, um Löwenstein zu unterstützen. Scarlet hat beinahe die gesamte Stadt zerstört, deshalb braucht es unser aller Bemühungen, um sie wieder aufzubauen.
Dialog Weiter Icon.png Wann werdet Ihr die Untersuchungen fortsetzen?
Es gibt da noch einiges, das geregelt werden muss, was? Ich denke mal, sobald wie hier fertig und sowohl Jory als auch Braham wieder auf den Beinen sind, stürzen wir uns erneut mitten ins Getümmel.
Dialog Abbrechen Icon.png Wiedersehen.
Dialog Weiter Icon.png Wie stehen die Dinge mit Euch und Jory?
Wir sind sehr glücklich. Jory hat immer noch Schmerzen wegen ihrer Verletzungen, aber sie ist erpicht darauf, wieder wie gewohnt ihre Arbeit zu verrichten. Wir beide sind es.
Dialog Abbrechen Icon.png Wiedersehen.
Dialog Abbrechen Icon.png Wiedersehen.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Übersetzungsfehler: Im Wort "Albtraumhof-Pavillion" ist das i falsch. (Eingetragen am: 28.06.2014)