Schwingen-Pfad

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Schwingen-Pfad
Schwingen-Pfad.jpg
Klassifikation
Region
Kryta
Gebiet
Königintal
Stufe
10
1 Heldenpunkt Icon.png
Nachbarn
Verortung
Schwingen-Pfad Verortung.svg

Der Schwingen-Pfad führt an der westlichen Grenze des Königintals entlang. Er verläuft von den Feldern von Shaemoor im Norden zum Altar-Labyrinth im Süden. In beiden Richtungen ist er durch eine Höhle von den angrenzenden Gegenden getrennt. Der Pfad führt zwischen zwei Felswänden entlang und wird von mehreren Pinien bewachsen. Er gilt als sehr gefährlich, da er von mehreren Ettins und dem Veteran Ert und Burt, bewohnt wird, welche als besonders brutal gelten.

Schauplätze[Bearbeiten]

Heldenpunkte
Heldenpunkt Icon.png Tiegel mit Erts Kraftsalbe

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Seraph-Wache
Tiere

Gegner[Bearbeiten]

Ettins

Objekte[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]

Bergbau
Sammelknoten Erzader.png Kupferader

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Die Ettins greifen auftauchende Kaninchen sofort an.
  • Sie greifen auch Spatzi an und töten ihn mit einem Schlag.
  • Um an den Heldenpunkt zu gelangen ist es nicht notwendig Gegner zu töten. Auch Veteran Ert und Burt kann ignoriert werden, da die Ettins sehr langsam sind.
  • In allen anderen Sprachen heißt die Gegend übersetzt Pinien-Pfad, was Sinn macht, da er von vielen Pinien bewachsen wird. Warum er im Deutschen anders heißt, ist unbekannt.