Östlicher Götterdamm

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Östlicher Götterdamm
Östlicher Götterdamm.jpg
Klassifikation
Region
Kryta
Gebiet
Königintal
Stufe
10
Nachbarn
Karte
Östlicher Götterdamm Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken
Verortung
Östlicher Götterdamm Verortung.svg

Der Östliche Götterdamm befindet sich im Osten von Shaemoor und westlich der Vogtei Beetletun. Der Damm hält im Gegensatz zum Westlichen Götterdamm auch ohne kontinuierliche Nachbesserungen dem Druck stand, sodass nur noch ein einzelnes Holzkonstrukt an den Bau des Damms erinnert. Allerdings ist es, genau wie weite Teile des Damms, von Pflanzen bewachsen. Allein der Teil des Damms, der sich im Wasser befindet, ist größtenteils frei von Pflanzen. Das Gebiet um den Damm wird hauptsächlich von Lindwürmern bewohnt, die hier, umgeben von mehreren Weidenbäumen, ihre Nester bauen und für Nachwuchs sorgen. Die Lindwürmer, sowie ein Veteran Panzerfisch in den Gewässern vor dem Damm, haben die Fischer weitestgehend vertrieben. Nur einige wenige blieben.

NSC[Bearbeiten]

Verbündete[Bearbeiten]

Menschen
Tiere

Gegner[Bearbeiten]

Lindwürmer
Skale
Fische
Fledermäuse

Tiergefährten[Bearbeiten]

Ressourcen[Bearbeiten]

Bergbau
Sammelknoten Erzader.png Kupferader

Anmerkungen[Bearbeiten]

  • Im Osten der Gegend gibt es Junge Flusslindwürmer, die gezähmt werden können.
  • Die Barrakuda in diesem Gebiet sind nicht von Beginn an feindlich.
  • Die Fischerin die hier auf einem Floß angelt, fängt ab und zu einen Barrakuda. Diesen bringt sie dann in ihren Korb. Des Weiteren ist ihre Angel gleichzeitig ein Bogen, was sichtbar wird, nachdem sie ihren Fisch in den Korb gelegt hat.
  • Eine kleine Bootsminiatur aus einem kleinen Holzstück und einem Tuch, das als Segel gespannt ist, befindet sich nicht weit weg von dem Floß.
  • Der Veteran Panzerfisch greift je nach Laune andere Fische an und lässt auch wieder von ihnen los.