Der natürliche Krieg

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der natürliche Krieg
Der natürliche Krieg.jpg
Klassifikation
Typ
Buch
Karte
Der natürliche Krieg Karte.jpg
Karte zum Vergrößern anklicken

Das Buch gehört zu dem gesammelten Wissen der Abtei Durmand. Der Autor befasst sich mit der Historie von Waffen.

Fundort[Bearbeiten]

Interaktion[Bearbeiten]

Dieses Buch von Airkas beschreibt die Geschichte der Waffen in Tyria und wie diese durch die Verfügbarkeit von natürlichen Ressourcen beeinflusst wurde.
Dialog Weiter Icon.png Fortsetzen.
Fast nichts ist bekannt über den Gebrauch antiker Waffen auf Tyria. Die Großen Giganten, so vermutet man, kämpften ausschließlich mit ihren Klauen und ihren Füßen.
Dialog Weiter Icon.png Fortsetzen.
Jotun und Zwerge sind die Erfinden der modernen Waffen. Steine, Metalle und die Bäume der Zittergipfel wurden um 10.000 v.E. zu Kampfausrüstung geformt.
Dialog Weiter Icon.png Fortsetzen.
Waffen veränderten sich, als Charr und Mensch sie in Ascalon erhielten, denn die grünen Landschaften lieferten besseres Holz für Bögen, Schilde und Fackeln.
Dialog Abbrechen Icon.png Eine andere Lektüre wählen.