Nebelsperren-Instabilität

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nebelsperren-Instabilität
Nebelsperren-Instabilität Icon.png
Effekt-Typ
Allgemein

Eine Nebelsperren-Instabilität ist ein Umgebungseffekt, der in den Fraktalen der Nebel beginnend mit Schwierigkeitsstufe 26 auftritt. Die Effekte und Anzahl der Instabilitäten unterscheiden sich abhängig von der gespielten Schwierigkeitsstufe.

  • Stufe 26 - Stufe 50: eine Instabilität
  • Stufe 51 - Stufe 76: zwei Instabilitäten
  • Stufe 77 - Stufe 100: drei Instabilitäten

Liste der Instabilitäten[Bearbeiten]

 Beschreibung
Nebelsperren-Instabilität: AdrenalinschubWenn sie erzürnt sind, während Ihre Lebenspunkte niedrig sind, fügen Gegner 150% erhöhten Schaden zu. Wenn sie nicht erzürnt sind, fügen Gegner 20% weniger Schaden zu.
Nebelsperren-Instabilität: BefallenFeinde verursachen zufällige Zustände.
Nebelsperren-Instabilität: Feuer im BlutGegner erzeugen flammende Geschosse, wenn sie Schaden erleiden. Der erlittene Zustandsschaden ist um 20 % verringert.
Nebelsperren-Instabilität: FluxbombeDie Fluxbomben der Anomalie machen Euch in regelmäßigen Abständen zu schaffen.
Nebelsperren-Instabilität: Fraktal-VerteidigerFraktal-Rächer werden durch kraftvollere Fraktal-Verteidiger ersetzt.
Nebelsperren-Instabilität: GebrechlichkeitSpieler sind kleiner und haben 30 % weniger Lebenspunkte, bewegen sich jedoch 25 % schneller.
Nebelsperren-Instabilität: GelähmtJe weniger Lebenspunkte Ihr habt, desto langsamer werden Eure Bewegungen.
Nebelsperren-Instabilität: Glitschiger Abhang
Nebelsperren-Instabilität: Konvergenz der NebelDie Fraktale der Nebel verschwimmen miteinander ...
Nebelsperren-Instabilität: Ohne Fleiß kein Preis
Nebelsperren-Instabilität: RacheWenn Gegner sterben, verbessern sie Gegner in der Nähe mit mehreren Segen. Dies trifft bei Elite-Gegnern nicht zu. Entfernt jeden Segen von Gegnern, um ihnen Schwäche zuzufügen.
Nebelsperren-Instabilität: SegensüberladungJeder Segen, der einem/einer Spieler/in gewährt wird, erhöht den erlittenen Schlagschaden um 5 %. Die Dauer gewährter Segen wird um 20 % erhöht.
Nebelsperren-Instabilität: Toxische SpurGegner hinterlassen eine Giftspur. Beim Blocken eines "Toxische Spur"-Angriffs wird sie absorbiert und der Zustand beseitigt.
Nebelsperren-Instabilität: Unbeholfen in GesellschaftSpieler werden von einander weg gestoßen.
Nebelsperren-Instabilität: VögelSpieler werden in regelmäßigen Abständen von Raubvögeln angegriffen. Ausweichen überträgt die Vögel 4 Sekunden lang auf Gegner in der Nähe.
Nebelsperren-Instabilität: Wer zuletzt lachtFeinde explodieren, wenn sie getötet werden.
Nebelsperren-Instabilität: ZuckerschubBewegungs- und Angriffsgeschwindigkeit von Spielern werden um 15 % erhöht. Bewegungs- und Angriffsgeschwindigkeit von Gegnern vom Rang „Elite" und darunter werden um 35 % erhöht.
Nebelsperren-Instabilität: ZusammenbleibenNehmt 60 % höheren Schaden, wenn sich kein Verbündeter innerhalb einer Reichweite von 300 befindet. Ist ein Verbündeter innerhalb einer Reichweite von 300, nehmt Ihr 20 % weniger Schaden.
Nebelsperren-Instabilität: ÜberlistetGegner innerhalb einer Reichweite von 300 richten mit Angriffen von hinten 300 % Schaden an, aber mit Frontalangriffen nur 75 %.