Die auf dieser Seite beschriebenen Inhalte sind nur mit der Erweiterung Path of Fire zugänglich.

Drachenblut-Speer

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Drachenblut-Speer
Drachenblut-Speer.jpg
Klassifikation
Typ
Artefakt
Karte
240px
Karte zum Vergrößern anklicken

Der Drachenblut-Speer ist eine legendäre Waffe, geschaffen von Glint aus ihrem Blut um den Alt-Drachen Kralkatorrik zu vernichten. Einst gab Glint den Speer der Klinge des Schicksals um mit Unterstützung der Gilde und der Kraft des Speeres Kralkatorrik, ihren ehemaligen Meister, zur Strecke zu bringen. Durch den Tod Glints während des historischen Kampfes, ging die Waffe verloren und die Mitglieder der Klinge des Schicksals meinten sich zu erinnern, dass der Speer zerstört wurde. Während dem Geschichtsverlauf von „Erinnerungen im Kristall“ findet man den Drachenblut-Speer jedoch in „Glints Höhle“ wieder. Wie genau er dorthin hingelangte ist unklar. Um Balthasar daran zu hindern, einen weiteren Versuch einen Alt-Drachen zu vernichten, zu unternehmen, beschließt die Gruppe den Speer endgültig zu zerstören.

Standort[Bearbeiten]