Kloster von Shing Jea

Aus Guild Wars 2 Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
GuildWiki-Icon.png Das GuildWiki hat einen Artikel über Kloster von Shing Jea.

Das Kloster von Shing Jea ist das Zentrum der Insel Shing Jea, in welchem seit Jahrhunderten Schüler in allen möglichen Klassen ausgebildet werden. Darunter fallen auch die uralten canthanischen Künste der Assassinen und die der Ritualisten. Alle Schüler werden je nach der zu erlernenden Klasse einem Großmeister zugeteilt. Diese verfügen über weitere Ausbilder, welche die Schüler in genaueren Spezialisierungen unterrichten.

Das Kloster ist die wichtigste Lehranstalt des Kaiserreiches und nahm, bis zu einem Erlass von Kaiser Kisu, Schüler aus aller Welt auf. Der letzte bekannte Leiter des Klosters war Meister Togo, welcher jedoch später von Shiro Tagachi ermordet wurde.

Das Kloster gilt auch als eins der kulturellen Zentren des Kaiserreiches, sowie als Hauptaustragungsort des Drachenfestes.