Löwenstraße

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Löwenstraße wird das Netzwerk an Handelsrouten genannt, die von den jeweiligen Hauptstädten der Völker nach Löwenstein führen. Der Schutz der Löwenstraße obliegt der Löwengarde. Zu diesem Zweck, haben sie überall entlang der Routen Freistätte erbaut, von denen aus sie eine gute Verteidigungsmöglichkeit haben. Gefahren, welche die Straßen unsicher machen, sind u.a. Banditen, Krait, Drachendiener, oder auch wilde Tiere.

Zu Beginn führte die Straße nur nach Götterfels, erst nach und nach wurde sie dann bis zu den weiter entfernten Städten wie Hoelbrak oder der Schwarzen Zitadelle hin geebnet. Vor einigen Jahren erst wurde die Straße zum Hain angelegt, weshalb sich die Bucht-Freistatt immer noch im Aufbau befindet.