Freistatt

Aus Guild Wars 2 Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Freistätte wurden von der Löwengarde entlang der Löwenstraße errichtet, um die Handelsrouten zu sichern. Hierbei handelt es sich um Außenposten, die von starken Mauern umgeben sind und als Basen dienen sollen, von wo aus Bedrohungen gezielt bekämpft werden können. Befehlshaber der Freistatt ist meist ein Konstabler. Die meisten Freistätte besitzen eine eigene Wegmarke, sowie einige Händler und Handwerker. Aus diesem Grund, werden sie von Reisenden auch gerne als Quartier benutzt.

Begonnen mit der Umsetzung der Freistätte wurde in den Gendarran-Feldern. Damals sollte die Route nach Götterfels gesichert werden und man entschied sich die Erste Freistatt zu erbauen. Danach folgten erst weitere Freistätte, die inzwischen bis zum Diessa-Plateau reichen. Die neueste Freistatt ist die Bucht-Freistatt nahe des Hains.

Liste der Freistätte[Bearbeiten]

Kryta[Bearbeiten]

Königintal
Kessex-Hügel
Gendarran-Felder
Blutstrom-Küste

Zittergipfel-Gebirge[Bearbeiten]

Wanderer-Hügel
Schneekuhlenhöhen
Lornars Pass

Maguuma-Dschungel[Bearbeiten]

Caledon-Wald
Provinz Metrica

Ascalon[Bearbeiten]

Diessa-Plateau